> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Primavera Sound 2022

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 13675
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von Quadrophobia » Fr 10. Dez 2021, 14:27

Baltimore hat geschrieben:
Fr 10. Dez 2021, 14:03
Na ja, ist ja sogar noch ein neuer Headliner dabei:
► Text zeigen
Schon sehr hübsch!
meinte auch weniger die Größe als die Zahl der Acts

Blackstar
Beiträge: 5256
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:48

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von Blackstar » Fr 10. Dez 2021, 14:35

Schon nett, aber mir ein bisschen zu Altherren-Indiegitarren-lastig. Gerade oben rum. Nix, weswegen man jetzt seine CO²-Bilanz weiter versauen müsste.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 13675
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von Quadrophobia » Fr 10. Dez 2021, 15:33

Vom We Love Green kommen dann bestimmt Eartheater und Grimes DJ rüber. PNL waren ja 2020 auch hier gebucht, keine Ahnung ob die das nachholen.


Dass C Tangana jetzt dort Auftritt statt beim PS ist schon etwas seltsam...

fipsi
Beiträge: 11496
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von fipsi » Fr 10. Dez 2021, 15:36

Eartheater am zweiten Wochenende im Auditori eure ein Traum.
Don’t Forget You’re Precious

rogerhealy
Beiträge: 1677
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 10:53
Wohnort: Hamburg
Geschlecht:

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von rogerhealy » Mo 13. Dez 2021, 12:33

Barcelona:
Low, Grimes Dj set, Jhay Cortez, PinkPantheress, Bleachers, Tokischa, Amyl and the Sniffers, Remi Wolf, Magdalena Bay, Wet Leg, Pom Pom Squad, El Petit de Cal Eril, Hyd, Meet Me @ The Altar, Gustaf, Chill Mafia and CRYSTALLMESS get on board.

Und Phoenix sipielen zusätzlich auch noch am 8.6.
Zuletzt geändert von rogerhealy am Mo 13. Dez 2021, 12:44, insgesamt 1-mal geändert.

PastorOfMuppets
Beiträge: 772
Registriert: So 19. Aug 2018, 10:25
Wohnort: HB

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von PastorOfMuppets » Mo 13. Dez 2021, 12:42

Bild

Bild

Bild

fipsi
Beiträge: 11496
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von fipsi » Mo 13. Dez 2021, 12:44

Magdalena Bay :herzen2:

Zu schade, dass sie nur am Mittwoch spielen.
Don’t Forget You’re Precious

Benutzeravatar
JackJones
Beiträge: 2251
Registriert: Di 15. Sep 2015, 11:14
Wohnort: MUC

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von JackJones » Mo 13. Dez 2021, 12:55

Amyl, Bleachers und Pom Pom Squad :thumbs:

Einfach mit Abstand das beste Line Up der Saison :sabber:

Benutzeravatar
TonyMac
Beiträge: 2539
Registriert: Fr 18. Sep 2015, 16:41

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von TonyMac » Mo 13. Dez 2021, 12:58

Tolle neue Bestätigungen! Ich hab so Angst bei den Konzerten unter der Woche nirgends reinzukommen. Hoffentlich wird das halbwegs fair geregelt. Der Andrang mit Leuten von beiden Wochenenden wird immens sein. :sad:

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 13675
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von Quadrophobia » Mo 13. Dez 2021, 12:59

TonyMac hat geschrieben:
Mo 13. Dez 2021, 12:58
Tolle neue Bestätigungen! Ich hab so Angst bei den Konzerten unter der Woche nirgends reinzukommen. Hoffentlich wird das halbwegs fair geregelt. Der Andrang mit Leuten von beiden Wochenenden wird immens sein. :sad:
Das fürchte ich auch, deshalb verzichte ich glaub ich ganz. Die Energie werd ich brauchen. So einen Poble Espanyol gig kann man aber denke ich relativ save mitnehmen

Benutzeravatar
LongNose
Beiträge: 2679
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 13:32
Wohnort: Baden (CH)
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von LongNose » Mo 13. Dez 2021, 13:18

Quadrophobia hat geschrieben:
Mo 13. Dez 2021, 12:59
TonyMac hat geschrieben:
Mo 13. Dez 2021, 12:58
Tolle neue Bestätigungen! Ich hab so Angst bei den Konzerten unter der Woche nirgends reinzukommen. Hoffentlich wird das halbwegs fair geregelt. Der Andrang mit Leuten von beiden Wochenenden wird immens sein. :sad:
Das fürchte ich auch, deshalb verzichte ich glaub ich ganz. Die Energie werd ich brauchen. So einen Poble Espanyol gig kann man aber denke ich relativ save mitnehmen
Wie das mit den Konzerten unter der Woche funktionieren soll habe ich mich schon bei Bekanntgabe des Line-Ups gefragt. Haben ja auch Ticket Holder von beiden Wochenende für alle Shows unter de Woche Zutritt, keine Ahnung wie sich das aufgehen soll. Plane aber auch nicht damit, glaube nicht dass ich Bock auf die Szenen habe :oops:
Ehemals: IndieDance
http://ooam.ch/

rogerhealy
Beiträge: 1677
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 10:53
Wohnort: Hamburg
Geschlecht:

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von rogerhealy » Mo 13. Dez 2021, 13:23

Napalm Death scheint raus zu sein.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 13675
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von Quadrophobia » Mo 13. Dez 2021, 13:25

rogerhealy hat geschrieben:
Mo 13. Dez 2021, 13:23
Napalm Death scheint raus zu sein.
Außerdem beabadobee , Kano, El Mafia Del Amor und Fatima Yamaha

rogerhealy
Beiträge: 1677
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 10:53
Wohnort: Hamburg
Geschlecht:

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von rogerhealy » Mo 13. Dez 2021, 13:40

Ich schätze, Phoenix werden im Poble Espanyol spielen; da waren an dem Tag ja ursprünglich Ride angesetzt, aber dann wurde die Location wieder entfernt. Schaunmermal...
https://www.primaverasound.com/en/artist/ride

Rieper
Beiträge: 1213
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:49

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von Rieper » Mo 13. Dez 2021, 14:36

Cool. Vorfreude ist da, wenn auch leicht getrübt durch die etwas ungewisse Situation der Pandemie.

Ist eigentlich klar wie das mit den Konzerten unter der Woche funktionieren soll? Die die zuerst kommen, kommen zuerst rein und halt lange Warteschlangen? Oder wird es vielleicht eine Art Buchungssystem über ne App oder so geben?

Benutzeravatar
slowdive
Beiträge: 4219
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:17
Wohnort: Hannover

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von slowdive » Mo 13. Dez 2021, 15:03

Rieper hat geschrieben:
Mo 13. Dez 2021, 14:36
Cool. Vorfreude ist da, wenn auch leicht getrübt durch die etwas ungewisse Situation der Pandemie.

Ist eigentlich klar wie das mit den Konzerten unter der Woche funktionieren soll? Die die zuerst kommen, kommen zuerst rein und halt lange Warteschlangen? Oder wird es vielleicht eine Art Buchungssystem über ne App oder so geben?
Bisher war es im ersteres. Aber wer weiß. Vermutlich wird es zudem wieder eine Trennung von Pöbel- und VIP-Einlass geben.

rogerhealy
Beiträge: 1677
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 10:53
Wohnort: Hamburg
Geschlecht:

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von rogerhealy » Mi 29. Dez 2021, 21:19

Hab vorhin mal ins efestivals-Forum geschaut: Da wurde der Primavera-Thread gerade von zwei Corona-Verwirrten heimgesucht. Das Spektrum reichte von "Jeder weiß, dass Impfen nichts bringt" bis "Die EU ist das neue Dritte Reich".
Momentan ist die Seite nicht zu erreichen...

rogerhealy
Beiträge: 1677
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 10:53
Wohnort: Hamburg
Geschlecht:

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von rogerhealy » Fr 14. Jan 2022, 20:38

Absage: Brockhampton

In viereinhalb Monaten soll's losgehen. Bin eigentlich kein Pessimist aber dennoch froh, dass mein Hotel notfalls kostenfrei stornierbar ist...

Rieper
Beiträge: 1213
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:49

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von Rieper » Sa 15. Jan 2022, 18:45

rogerhealy hat geschrieben:
Fr 14. Jan 2022, 20:38
Absage: Brockhampton

In viereinhalb Monaten soll's losgehen. Bin eigentlich kein Pessimist aber dennoch froh, dass mein Hotel notfalls kostenfrei stornierbar ist...
Brockhampton haben aber abgesagt, weil die Konzerte in London und am Coachella ihre letzten als Gruppe sein werden. Sie spielen noch vier Konzerte und dann war es das.

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 6556
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von SammyJankis » Sa 15. Jan 2022, 18:50

Rieper hat geschrieben:
Sa 15. Jan 2022, 18:45
rogerhealy hat geschrieben:
Fr 14. Jan 2022, 20:38
Absage: Brockhampton

In viereinhalb Monaten soll's losgehen. Bin eigentlich kein Pessimist aber dennoch froh, dass mein Hotel notfalls kostenfrei stornierbar ist...
Brockhampton haben aber abgesagt, weil die Konzerte in London und am Coachella ihre letzten als Gruppe sein werden. Sie spielen noch vier Konzerte und dann war es das.
Der zweite Teil bezog sich glaube ich auf die Corona-Situation und nicht auf Brockhampton
There is panic on the streets

Lastfm

Rieper
Beiträge: 1213
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:49

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von Rieper » Sa 15. Jan 2022, 18:56

SammyJankis hat geschrieben:
Sa 15. Jan 2022, 18:50
Rieper hat geschrieben:
Sa 15. Jan 2022, 18:45
rogerhealy hat geschrieben:
Fr 14. Jan 2022, 20:38
Absage: Brockhampton

In viereinhalb Monaten soll's losgehen. Bin eigentlich kein Pessimist aber dennoch froh, dass mein Hotel notfalls kostenfrei stornierbar ist...
Brockhampton haben aber abgesagt, weil die Konzerte in London und am Coachella ihre letzten als Gruppe sein werden. Sie spielen noch vier Konzerte und dann war es das.
Der zweite Teil bezog sich glaube ich auf die Corona-Situation und nicht auf Brockhampton
Ja, habe hier zuerst davon gelesen. Hab es so verstanden, dass Brockhampton auf Grund der Corona-Lage absagen. Aber ja, ändert nichts daran und macht ja nichts. Bin gespannt ob der Festivalsommer wirklich so abläuft wie geplant.

Benutzeravatar
JackJones
Beiträge: 2251
Registriert: Di 15. Sep 2015, 11:14
Wohnort: MUC

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von JackJones » Sa 15. Jan 2022, 19:15

Rieper hat geschrieben:
Sa 15. Jan 2022, 18:56

Ja, habe hier zuerst davon gelesen. Hab es so verstanden, dass Brockhampton auf Grund der Corona-Lage absagen. Aber ja, ändert nichts daran und macht ja nichts. Bin gespannt ob der Festivalsommer wirklich so abläuft wie geplant.
Ich gehe eher davon aus, dass Festivals in Spanien stattfinden, als hierzulande. Nach den letzten Statements der spanischen Regierung bin ich eigentlich sehr zuversichtlich, dass es im Juni klappen sollte.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 13675
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von Quadrophobia » Mo 17. Jan 2022, 14:57

JackJones hat geschrieben:
Sa 15. Jan 2022, 19:15
Rieper hat geschrieben:
Sa 15. Jan 2022, 18:56

Ja, habe hier zuerst davon gelesen. Hab es so verstanden, dass Brockhampton auf Grund der Corona-Lage absagen. Aber ja, ändert nichts daran und macht ja nichts. Bin gespannt ob der Festivalsommer wirklich so abläuft wie geplant.
Ich gehe eher davon aus, dass Festivals in Spanien stattfinden, als hierzulande. Nach den letzten Statements der spanischen Regierung bin ich eigentlich sehr zuversichtlich, dass es im Juni klappen sollte.
Sehe ich auch so. Spanien hat ja ein sehr viel besseres Corona Management als Deutschland, eine weitaus bessere impfquote (wenn auch weniger Booster) und einen wärmeren Sommer. Da kann man vermutlich jetzt schon besser planungssicherheit garantieren als hierzulande, wo die Regeln eine sinnloser Flickenteppich sind und Kultur in der Politik kaum einen Stellenwert hat.

Rieper
Beiträge: 1213
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:49

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von Rieper » Mo 17. Jan 2022, 16:11

Quadrophobia hat geschrieben:
Mo 17. Jan 2022, 14:57
JackJones hat geschrieben:
Sa 15. Jan 2022, 19:15
Rieper hat geschrieben:
Sa 15. Jan 2022, 18:56

Ja, habe hier zuerst davon gelesen. Hab es so verstanden, dass Brockhampton auf Grund der Corona-Lage absagen. Aber ja, ändert nichts daran und macht ja nichts. Bin gespannt ob der Festivalsommer wirklich so abläuft wie geplant.
Ich gehe eher davon aus, dass Festivals in Spanien stattfinden, als hierzulande. Nach den letzten Statements der spanischen Regierung bin ich eigentlich sehr zuversichtlich, dass es im Juni klappen sollte.
Sehe ich auch so. Spanien hat ja ein sehr viel besseres Corona Management als Deutschland, eine weitaus bessere impfquote (wenn auch weniger Booster) und einen wärmeren Sommer. Da kann man vermutlich jetzt schon besser planungssicherheit garantieren als hierzulande, wo die Regeln eine sinnloser Flickenteppich sind und Kultur in der Politik kaum einen Stellenwert hat.
War wohl undeutlich formuliert von mir. Ich gehe auch davon aus, dass die meisten Festivals stattfinden werden. Immer mehr Staaten gehen ja in die Richtung das Virus "laufen" lassen zu wollen.

Ist eher die Frage, ob vielleicht nicht überall die volle Auslastung erlaubt wird oder ob Bands, Künstler:innen absagen auf Grund von eventuellen Reisebestimmungen oder etwas in dieser Richtung.

Benutzeravatar
Tambourine-Man
Beiträge: 3669
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von Tambourine-Man » Mo 17. Jan 2022, 17:28

Rieper hat geschrieben:
Mo 17. Jan 2022, 16:11
Ist eher die Frage, ob vielleicht nicht überall die volle Auslastung erlaubt wird oder ob Bands, Künstler:innen absagen auf Grund von eventuellen Reisebestimmungen oder etwas in dieser Richtung.
Ich glaube, die Zeiten von Abstandskonzerten und sonstigen Experimenten sind vorbei. Ich denke (und hoffe), dass es hier Richtung "ganz oder gar nicht" geht (Zugangsbeschränkungen wie 2G(+) etc natürlich außen vor gelassen, das wird es - zurecht - geben). Die Reisbestimmungen der unterschiedlichen (Bundes)Länder wird aber natürlich erstmal noch ein anhaltendes Problem sein.
Bin echt erstaunt wie zurückhaltend die quasie nicht vermeidbare Absagewelle für das Frühjar (März) bislang ist...
Rockin' Scheeßel since 2011


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste