> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Primavera Sound 2020

Benutzeravatar
Saeglopur
Beiträge: 2697
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:55

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von Saeglopur » Mi 8. Jan 2020, 12:18

Was ich mich zuletzt häufiger gefragt habe: Wieso wird The National eigentlich als relativ sicher für die kommende Ausgabe angesehen? Insider-Infos aus Foren und die Nähe zum BKS-Termin sprechen sehr deutlich dafür, aber war das Primavera nicht sonst immer dafür bekannt, so gut wie keine Wiederholungen in der Headliner-Zeile zu bieten? In diesem Jahr wären Tyler (ja, hier ist es noch ein anderer Fall, da zuletzt nur zweitgrößter Name des Tages) und The National bereits nach einem Jahr Abstinenz zurück. Letztere wären für mich persönlich mit dem High Violet-Set ein Grund zur Freude, nur bin ich aufgrund anderer Headliner-Gerüchte skeptisch, dass man trotzdem gleich auf zwei Wiederholungstäter setzt. :oops:

Benutzeravatar
slowdive
Beiträge: 3557
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:17
Wohnort: Hannover

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von slowdive » Mi 8. Jan 2020, 12:28

Saeglopur hat geschrieben:
Mi 8. Jan 2020, 12:18
Was ich mich zuletzt häufiger gefragt habe: Wieso wird The National eigentlich als relativ sicher für die kommende Ausgabe angesehen? Insider-Infos aus Foren und die Nähe zum BKS-Termin sprechen sehr deutlich dafür, aber war das Primavera nicht sonst immer dafür bekannt, so gut wie keine Wiederholungen in der Headliner-Zeile zu bieten? In diesem Jahr wären Tyler (ja, hier ist es noch ein anderer Fall, da zuletzt nur zweitgrößter Name des Tages) und The National bereits nach einem Jahr Abstinenz zurück. Letztere wären für mich persönlich mit dem High Violet-Set ein Grund zur Freude, nur bin ich aufgrund anderer Headliner-Gerüchte skeptisch, dass man trotzdem gleich auf zwei Wiederholungstäter setzt. :oops:
Weil sie durch einen (scheinbar gut Informierten) Insider angekündigt wurden. :)

Benutzeravatar
fipsi
Beiträge: 10429
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von fipsi » Mi 8. Jan 2020, 12:39

Saeglopur hat geschrieben:
Mi 8. Jan 2020, 12:18
Was ich mich zuletzt häufiger gefragt habe: Wieso wird The National eigentlich als relativ sicher für die kommende Ausgabe angesehen? Insider-Infos aus Foren und die Nähe zum BKS-Termin sprechen sehr deutlich dafür, aber war das Primavera nicht sonst immer dafür bekannt, so gut wie keine Wiederholungen in der Headliner-Zeile zu bieten? In diesem Jahr wären Tyler (ja, hier ist es noch ein anderer Fall, da zuletzt nur zweitgrößter Name des Tages) und The National bereits nach einem Jahr Abstinenz zurück. Letztere wären für mich persönlich mit dem High Violet-Set ein Grund zur Freude, nur bin ich aufgrund anderer Headliner-Gerüchte skeptisch, dass man trotzdem gleich auf zwei Wiederholungstäter setzt. :oops:
Es gibt doch immer wieder große Wiederholungen. Ein paar Beispiele:

Solange (2017, 2019)
Mac DeMarco (2015, 2017, 2019)
Beach House (2016, 2018)
Tame Impala (2016, 2019)

Da finde ich es gerade bezüglich des Jubiläums nicht verwunderlich ein paar all time favorites zu buchen. Zwei Jahre sind für das Festival nicht ungewöhnlich.
I'll sleep through the rest of my days

Benutzeravatar
Monkeyson
Beiträge: 2136
Registriert: Do 17. Sep 2015, 10:29

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von Monkeyson » Mi 8. Jan 2020, 12:50

Hätte gedacht, die hatten sich da mal explizit gegen ausgesprochen und würden nur in Ausnahmefällen abweichen, gerade was die Headliner-Zeile betrifft (also kein Thema bei deinen Beispielen, weil nie in 2 Ausgaben ganz oben, oder?).

Das Mad Cool mag was an dieser Luxus-Einstellung verändert haben, aber speziell bei The National würde sich das für mich auch nicht nach Wiederholung anfühlen, wenn sie entweder nur High Violet spielen oder in der jüngsten Besetzung mit zig Gastmusikern.

Benutzeravatar
Saeglopur
Beiträge: 2697
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:55

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von Saeglopur » Mi 8. Jan 2020, 13:04

Monkeyson hat geschrieben:
Mi 8. Jan 2020, 12:50
Hätte gedacht, die hatten sich da mal explizit gegen ausgesprochen und würden nur in Ausnahmefällen abweichen, gerade was die Headliner-Zeile betrifft (also kein Thema bei deinen Beispielen, weil nie in 2 Ausgaben ganz oben, oder?).
Jap, genau das war auch das, was ich im Kopf hatte.

Benutzeravatar
slowdive
Beiträge: 3557
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:17
Wohnort: Hannover

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von slowdive » Mi 8. Jan 2020, 14:28

Saeglopur hat geschrieben:
Mi 8. Jan 2020, 13:04
Monkeyson hat geschrieben:
Mi 8. Jan 2020, 12:50
Hätte gedacht, die hatten sich da mal explizit gegen ausgesprochen und würden nur in Ausnahmefällen abweichen, gerade was die Headliner-Zeile betrifft (also kein Thema bei deinen Beispielen, weil nie in 2 Ausgaben ganz oben, oder?).
Jap, genau das war auch das, was ich im Kopf hatte.
Ich glaube, sie hatten mal gesagt, dass Künstler nur mit neuem Album erneut gebucht werden.

Benutzeravatar
Saeglopur
Beiträge: 2697
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:55

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von Saeglopur » Mi 8. Jan 2020, 17:17

Wie dem auch sei - ich bin ziemlich scharf auf das Lineup! Die Tage dürfte aber auch erstmal der Governors Ball einige Sachen ausschließen. Zumindest kam das Lineup in den letzten Jahren immer in den ersten Januar-Tagen. Vielleicht ist man durch das Coachella und Bonnaroo in diesem Jahr etwas später dran.

Benutzeravatar
moltisanti
Beiträge: 13
Registriert: Do 26. Dez 2019, 12:00

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von moltisanti » Mi 8. Jan 2020, 18:01

Der Ticketverkauf wurde ja jetzt wohl eingestellt. Kann mir absolut nicht vorstellen, dass sie jetzt freiwillig über Tage oder gar Wochen auf potentielle Einnahmen verzichten, auch wenn der Großteil der Blind-Käufer bereits zugeschlagen haben dürfte und der Rest eh auf das Line Up wartet. Schätze, bis Freitag haben wir das Line Up. Wie dem auch sei, selten blödes Konzept, passt aber offenbar ja zur diesjährigen Politik.

Benutzeravatar
fipsi
Beiträge: 10429
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von fipsi » So 12. Jan 2020, 12:24

Im PC Music Subreddit schreibt ein recht zuverlässiger User, dass das Primavera zu den abgesagten Festivals von Slayyyter nach ihrem N-Wort Skandal zählt. Im gleichen Atemzug erwähnte er wenig überraschend, dass Rina Sawayama und Kim Petras hier spielen sollen.
I'll sleep through the rest of my days

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 10639
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von Quadrophobia » So 12. Jan 2020, 12:34

fipsi hat geschrieben:
So 12. Jan 2020, 12:24
Im PC Music Subreddit schreibt ein recht zuverlässiger User, dass das Primavera zu den abgesagten Festivals von Slayyyter nach ihrem N-Wort Skandal zählt. Im gleichen Atemzug erwähnte er wenig überraschend, dass Rina Sawayama und Kim Petras hier spielen sollen.
Rina Sawayama hat Freitag mehrere große Announcements für die nächsten 7 Tage angekündigt und eine Nachfrage nach dem Primavera geliked. Bei eFestivals glauben deshalb einige, dass das Line Up kommende Woche kommt.

rogerhealy
Beiträge: 1377
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 10:53
Wohnort: Hamburg
Geschlecht:

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von rogerhealy » Mo 13. Jan 2020, 15:04

Kurt Vile auf Solotour mit auffälliger Primavera-Lücke:
https://www.uncut.co.uk/news/kurt-vile- ... ur-122816/

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 10639
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von Quadrophobia » Mo 13. Jan 2020, 15:04

rogerhealy hat geschrieben:
Mo 13. Jan 2020, 15:04
Kurt Vile auf Solotour mit auffälliger Primavera-Lücke:
https://www.uncut.co.uk/news/kurt-vile- ... ur-122816/
Hat allerdings schon 2019 gespielt

Benutzeravatar
fipsi
Beiträge: 10429
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von fipsi » Mo 13. Jan 2020, 15:22

Ich finde es interessant, wie groß die Ungeduld stellenweise ist. Es würde mich nicht überraschen, wenn wir erst in der letzten Januarwoche das Line Up präsentiert bekommen. :wink:
I'll sleep through the rest of my days

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 10639
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von Quadrophobia » Di 14. Jan 2020, 11:32

Gabi Ruiz hat heute morgen auf RPS etwas an den Spekulationen herumgetrimmt. Es stehen alle Acts, es werden nur noch Produktionen finalisiert. Dabei hat er u.a. Orchestershows in Aussicht gestellt. Er selbst findet, dass 2020 das beste Poster in der Geschichte des Festivals sein wird. Dabei hat er auch auf etwas kryptische Weise die Woche vom 25.01. bis 31.01. als Releasezeitraum gehinted.

Benutzeravatar
fipsi
Beiträge: 10429
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von fipsi » Di 14. Jan 2020, 11:34

Ys gibt nur eine Orchestershow, die ich wirklich sehen will.
I'll sleep through the rest of my days

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 10639
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von Quadrophobia » Di 14. Jan 2020, 11:34

fipsi hat geschrieben:
Di 14. Jan 2020, 11:34
Ys gibt nur eine Orchestershow, die ich wirklich sehen will.
lol

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 10849
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von Baltimore » Di 14. Jan 2020, 11:59

fipsi hat geschrieben:
Di 14. Jan 2020, 11:34
Ys gibt nur eine Orchestershow, die ich wirklich sehen will.
:rose:
There was a time, I met a girl of a different kind
We ruled the world,
Thought I'll never lose her out of sight...

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 10639
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von Quadrophobia » Mi 15. Jan 2020, 12:59

Morgen kommt das Sonar Line Up.
Das wird wieder ne ganze Menge Acts hier sehr unwahrscheinlich machen.

Benutzeravatar
MairzyDoats
Beiträge: 2063
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 11:28

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von MairzyDoats » Mi 15. Jan 2020, 18:33

Hallo wie geht willkommen in meiner Signatur. Lass dir hier bitte richtig gut gehen einfach, Käffchen für dich


ArcticMonkey90
Beiträge: 1996
Registriert: Fr 29. Jan 2016, 00:22

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von ArcticMonkey90 » Mi 15. Jan 2020, 18:43

Ist das ein Hinweis drin versteckt?

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 10639
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von Quadrophobia » Mi 15. Jan 2020, 18:46

Der Insider bei eFestivals sagt morgen kommts.

Kurze Schwarmintelligenz. Wann kam das Line Up immer Uhrzeittechnisch?
2016 wars früh morgens, 2018 spät Abends. 2019 glaub ich auch abends. Erinnert sich jemand an 2017?

Benutzeravatar
Declan_de_Barra
Hausmeister
Beiträge: 7728
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:37
Wohnort: Depreston

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von Declan_de_Barra » Mi 15. Jan 2020, 18:57

2019 war auf jeden fall gegen 19 uhr.

Edit: lol, also 2019.

2017 war um 10.

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 10849
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von Baltimore » Mi 15. Jan 2020, 19:00

War das 2019 mit der ewig langen Fernsehsendung?
There was a time, I met a girl of a different kind
We ruled the world,
Thought I'll never lose her out of sight...

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 10639
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Primavera Sound 2020

Beitrag von Quadrophobia » Mi 15. Jan 2020, 19:03

Baltimore hat geschrieben:
Mi 15. Jan 2020, 19:00
War das 2019 mit der ewig langen Fernsehsendung?
Ja, das war grauenhaft.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste