> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Wohnmobil-Camping - wie läuft's ab?

alles rund um "unser" Festival - im Norden wie im Süden
Serenade
Beiträge: 6
Registriert: Di 21. Jun 2016, 12:24
Wohnort: Bremen

Wohnmobil-Camping - wie läuft's ab?

Beitrag von Serenade » Di 1. Nov 2016, 17:48

Hallo zusammen,

im nächsten Jahr wollen wir beim Hurr per Wohnmobil anreisen.

- Wie muss ich mir das auf dem Wohnmobil-Platz vorstellen? Eher wie Mordor oder wie im Green-Camp?
- 1 Wohnmobil mit 4 Bewohnern und 2 Zelte mit je zwei Bewohnern ist nicht erlaubt, oder geht das doch?
- Sind dort Stromaggregate erlaubt?

Meine Jungs hoffen auf sowas wie die Nordschleife bei RAR. Ist das so?

Gruß

Serenade

Barney84
Beiträge: 1104
Registriert: Mi 21. Okt 2015, 10:34

Re: Wohnmobil-Camping - wie läuft's ab?

Beitrag von Barney84 » Di 1. Nov 2016, 18:02

Serenade hat geschrieben:Hallo zusammen,

im nächsten Jahr wollen wir beim Hurr per Wohnmobil anreisen.

- Wie muss ich mir das auf dem Wohnmobil-Platz vorstellen? Eher wie Mordor oder wie im Green-Camp?
- 1 Wohnmobil mit 4 Bewohnern und 2 Zelte mit je zwei Bewohnern ist nicht erlaubt, oder geht das doch?
- Sind dort Stromaggregate erlaubt?

Meine Jungs hoffen auf sowas wie die Nordschleife bei RAR. Ist das so?

Gruß

Serenade
- Ist genau dazwischen

- Offiziell nicht, aber hat noch keine Probleme gegeben.

- Nein

Kommt an Nordschleife nicht heran.

NeroF
Beiträge: 10
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 11:40

Re: Wohnmobil-Camping - wie läuft's ab?

Beitrag von NeroF » Mo 7. Nov 2016, 10:55

Teils Teils, gibt stellen da ist es Greencamp ähnlich und stehen an denen es Mordor in nichts nachsteht bzw. sogar noch toppt. Vor allem Lautstärketechnisch können da einige mit der Motorbooty mithalten. Stromaggregate sind nicht erlaubt, aber geduldet.
_____________________________________________________________________
Hurricane: '12; '13; '14; '15; '16


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste