> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Tipps zum Festival

alles rund um "unser" Festival - im Norden wie im Süden
Benutzeravatar
nilolium
Hausmeister
Beiträge: 2898
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Tipps zum Festival

Beitrag von nilolium » Di 12. Jun 2018, 19:32

keine bange, das wird schon klappen wenn ihr um die zeit da seid :)

Benutzeravatar
captainhoerm
Beiträge: 585
Registriert: So 13. Sep 2015, 15:36
Wohnort: Lingen
Kontaktdaten:

Re: Tipps zum Festival

Beitrag von captainhoerm » Mi 13. Jun 2018, 07:39

Und das wirst du in der Regel auch bis 15-16 Uhr noch locker schaffen dort einen Platz zu bekommen für 10-20 Personen!

Freitag um 10 Uhr wäre es kritisch... aber auch nicht aussichtslos!
Hier stand mal Werbung!

:headbang:

Benutzeravatar
Mev77
Beiträge: 14
Registriert: Di 12. Jun 2018, 09:45

Re: Tipps zum Festival

Beitrag von Mev77 » Mi 13. Jun 2018, 09:54

Moin,

ich habe auch noch ne Frage bzgl. der Anreise.

Aufgrund des geänderten Greencamps werden wir dieses Jahr auf P8 (entgegen P3 o P1 in den Vorjahren) parken wollen. Wir kommen aus dem Ruhrpott und sind in der Vergangenheit immer von der A1 Sittensen runter gefahren. Um nun nach P8 zu kommen, muss man ja von "unten" ran fahren. Haben die Ortskundigen bzgl. der Anfahrt zu P8 Tipps für mich? Vorab besten Dank.

Ach so, wir reisen Donnerstag Morgen gegen 8-9 Uhr an!

Mev
Kein Leben auf Probe! :headbang:

Benutzeravatar
captainhoerm
Beiträge: 585
Registriert: So 13. Sep 2015, 15:36
Wohnort: Lingen
Kontaktdaten:

Re: Tipps zum Festival

Beitrag von captainhoerm » Mi 13. Jun 2018, 10:01

Mev77 hat geschrieben:
Mi 13. Jun 2018, 09:54
Moin,

ich habe auch noch ne Frage bzgl. der Anreise.

Aufgrund des geänderten Greencamps werden wir dieses Jahr auf P8 (entgegen P3 o P1 in den Vorjahren) parken wollen. Wir kommen aus dem Ruhrpott und sind in der Vergangenheit immer von der A1 Sittensen runter gefahren. Um nun nach P8 zu kommen, muss man ja von "unten" ran fahren. Haben die Ortskundigen bzgl. der Anfahrt zu P8 Tipps für mich? Vorab besten Dank.

Ach so, wir reisen Donnerstag Morgen gegen 8-9 Uhr an!

Mev
Eine Abfahrt davor nutzen (Rothenburg)
Wirst dann bis zur B75 geleitet und dann geht es über Bartelsdorf zu den Parkplätzen.
Hier stand mal Werbung!

:headbang:

Benutzeravatar
Tambourine-Man
Beiträge: 2453
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Tipps zum Festival

Beitrag von Tambourine-Man » Mi 13. Jun 2018, 10:02

Im Prinzip folgst du dann dem Standardweg aus Richtung Süden und fährst in Sottrum ab. Keine Sorge, da bleibst du nicht lange alleine, da reiht sich dann schnell Auto an Auto straigth Richtugn P7/P8

Gluabe nen wirklichen Shortcut gibt es da nicht...
Rockin' Scheeßel since 2011

Benutzeravatar
captainhoerm
Beiträge: 585
Registriert: So 13. Sep 2015, 15:36
Wohnort: Lingen
Kontaktdaten:

Re: Tipps zum Festival

Beitrag von captainhoerm » Mi 13. Jun 2018, 10:06

Tambourine-Man hat geschrieben:
Mi 13. Jun 2018, 10:02
Im Prinzip folgst du dann dem Standardweg aus Richtung Süden und fährst in Sottrum ab. Keine Sorge, da bleibst du nicht lange alleine, da reiht sich dann schnell Auto an Auto straigth Richtugn P7/P8

Gluabe nen wirklichen Shortcut gibt es da nicht...
Ne, sind dort auch 2 mal lang gefahren. Gibt einfach keine Möglichkeit da noch irgendwie abzukürzen.

Kann mir ein Ortskundiger sagen wie derzeit die Situation in Scheeßel aussieht?
Also:
Wir sind 2016 in Elsdorf abgefahren - eine Stunde dann durch Scheeßel gebraucht.
Grund war hier wohl quasi das zusammentreffen zweier Straßen in Scheeßel (nicht am Kreisverkehr direkt vor dem Gelände).

Würdet ihr empfehlen in Elsdorf abzufahren oder lieber Sittensen?
Hier stand mal Werbung!

:headbang:

Centavo
Beiträge: 209
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 18:49
Wohnort: Bothel, Lk. Rotenburg (Wümme)

Re: Tipps zum Festival

Beitrag von Centavo » Mi 13. Jun 2018, 10:34

captainhoerm hat geschrieben:
Mi 13. Jun 2018, 10:06
Tambourine-Man hat geschrieben:
Mi 13. Jun 2018, 10:02
Im Prinzip folgst du dann dem Standardweg aus Richtung Süden und fährst in Sottrum ab. Keine Sorge, da bleibst du nicht lange alleine, da reiht sich dann schnell Auto an Auto straigth Richtugn P7/P8

Gluabe nen wirklichen Shortcut gibt es da nicht...
Ne, sind dort auch 2 mal lang gefahren. Gibt einfach keine Möglichkeit da noch irgendwie abzukürzen.

Kann mir ein Ortskundiger sagen wie derzeit die Situation in Scheeßel aussieht?
Also:
Wir sind 2016 in Elsdorf abgefahren - eine Stunde dann durch Scheeßel gebraucht.
Grund war hier wohl quasi das zusammentreffen zweier Straßen in Scheeßel (nicht am Kreisverkehr direkt vor dem Gelände).

Würdet ihr empfehlen in Elsdorf abzufahren oder lieber Sittensen?
Wo willst du denn hin? Elstorf soll die letzten Jahre ja immer deutlich ruhiger gewesen sein, nur in Scheeßel kam es dann zu vermehrten Rückstau. Baustelle ist heute in Scheeßel beendet worden. Da sollte es keine Probleme mehr geben.
Hurricane 09|10|11|12|13|14|15|16|17|18|19
Deichbrand 13|14|15|16|17|18|19
Heimat Festival 16|17
Highfield 10|11|12
Rock'n'Heim 13

Benutzeravatar
Mev77
Beiträge: 14
Registriert: Di 12. Jun 2018, 09:45

Re: Tipps zum Festival

Beitrag von Mev77 » Mi 13. Jun 2018, 10:37

Zunächst besten Dank für die Infos. Habe ich mir so auch schon gedacht!

Allerdings, wenn ich der B75 folge, komme ich in Scheeßel raus und fahre das Festival wieder von oben an, oder? Dann werde ich im Zweifel autom. auf die Parkplätze P1 und P2 geleitet.
Oder wird man zuvor über Bartelsdorf geleitet und kann so bei der Anfahrt wählen, ob man Richtung P1,2 oder P7,8 fahren möchte?

Danke Euch,

Mev
Kein Leben auf Probe! :headbang:

Centavo
Beiträge: 209
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 18:49
Wohnort: Bothel, Lk. Rotenburg (Wümme)

Re: Tipps zum Festival

Beitrag von Centavo » Mi 13. Jun 2018, 10:40

Mev77 hat geschrieben:
Mi 13. Jun 2018, 10:37
Zunächst besten Dank für die Infos. Habe ich mir so auch schon gedacht!

Allerdings, wenn ich der B75 folge, komme ich in Scheeßel raus und fahre das Festival wieder von oben an, oder? Dann werde ich im Zweifel autom. auf die Parkplätze P1 und P2 geleitet.
Oder wird man zuvor über Bartelsdorf geleitet und kann so bei der Anfahrt wählen, ob man Richtung P1,2 oder P7,8 fahren möchte?

Danke Euch,

Mev
Ich würde für P7-8 in Stuckenborstel runterfahren. Dann seit ihr automatisch auf der B75 und kurz vor Scheeßel fahrt ihr der Beschilderung noch durch Bartelsdorf.
Hurricane 09|10|11|12|13|14|15|16|17|18|19
Deichbrand 13|14|15|16|17|18|19
Heimat Festival 16|17
Highfield 10|11|12
Rock'n'Heim 13

Benutzeravatar
captainhoerm
Beiträge: 585
Registriert: So 13. Sep 2015, 15:36
Wohnort: Lingen
Kontaktdaten:

Re: Tipps zum Festival

Beitrag von captainhoerm » Mi 13. Jun 2018, 11:59

Centavo hat geschrieben:
Mi 13. Jun 2018, 10:34
captainhoerm hat geschrieben:
Mi 13. Jun 2018, 10:06
Tambourine-Man hat geschrieben:
Mi 13. Jun 2018, 10:02
Im Prinzip folgst du dann dem Standardweg aus Richtung Süden und fährst in Sottrum ab. Keine Sorge, da bleibst du nicht lange alleine, da reiht sich dann schnell Auto an Auto straigth Richtugn P7/P8

Gluabe nen wirklichen Shortcut gibt es da nicht...
Ne, sind dort auch 2 mal lang gefahren. Gibt einfach keine Möglichkeit da noch irgendwie abzukürzen.

Kann mir ein Ortskundiger sagen wie derzeit die Situation in Scheeßel aussieht?
Also:
Wir sind 2016 in Elsdorf abgefahren - eine Stunde dann durch Scheeßel gebraucht.
Grund war hier wohl quasi das zusammentreffen zweier Straßen in Scheeßel (nicht am Kreisverkehr direkt vor dem Gelände).

Würdet ihr empfehlen in Elsdorf abzufahren oder lieber Sittensen?
Wo willst du denn hin? Elstorf soll die letzten Jahre ja immer deutlich ruhiger gewesen sein, nur in Scheeßel kam es dann zu vermehrten Rückstau. Baustelle ist heute in Scheeßel beendet worden. Da sollte es keine Probleme mehr geben.
Nördlich an das Gelände ran. P1 und Co soll irgendwie angefahren werden. Möglichst nah an GW ;)
Elsdorf war 2016 eine reine Katastrophe. deshalb haben wir 2017 davon Abstand genommen.
Vielleicht aber dieses Jahr wieder.. was meint ihr?!
Hier stand mal Werbung!

:headbang:

Benutzeravatar
Igelown
Beiträge: 42
Registriert: Do 8. Mär 2018, 08:04

Re: Tipps zum Festival

Beitrag von Igelown » Mi 13. Jun 2018, 12:57

Hey,

mich würde viel mehr interessieren, wo genau die Eingänge zu den Zeltplätzen sind. Dann kann man sich ja viel besser danach richten, zu welchem Parkplatz man sich orientiert. Ich war letztes Jahr da und kannte lediglich den Eingang beim "Notausgang 11". Diesen haben wir genutzt um zum GW-Ost zu kommen. Könnt ihr ca. abschätzen wo der Eingang dieses mal zum GW sein wird?

Ihr würdet mir sehr weiterhelfen. Vielen Dank.

Aller Beste Grüße

Igelown

Docklands 14|15|16|17|18|19
Hurricane 17|18|19
Rock am Beckenrand 19
Rock am Ring 13

Bärenmusik
Beiträge: 98
Registriert: Fr 22. Dez 2017, 12:34

Re: Tipps zum Festival

Beitrag von Bärenmusik » Mi 13. Jun 2018, 13:14

nilolium hat geschrieben:
Di 12. Jun 2018, 19:32
keine bange, das wird schon klappen wenn ihr um die zeit da seid :)
Super, vielen Dank! :wink:
🏕️

Bärenmusik
Beiträge: 98
Registriert: Fr 22. Dez 2017, 12:34

Re: Tipps zum Festival

Beitrag von Bärenmusik » Mi 27. Feb 2019, 12:27

Hey, ich hätte nochmal eine Frage. Ist jemand von euch schonmal Freitag Mittag bis frühen Nachmittag angereist? Mache mir Sorgen bzgl. der Parksituation. Haben die dann noch genug Parkplätze?
🏕️

Benutzeravatar
Sjælland
Beiträge: 4311
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 12:12
Wohnort: Albstadt
Kontaktdaten:

Re: Tipps zum Festival

Beitrag von Sjælland » Mi 27. Feb 2019, 12:32

Hurricane oder Southside?

Ich könnte nur über das Southside berichten. Da parkt man unter Umständen schon weit weg, aber es geht eigentlich, da sich viele hinbringen lassen, ausladen und wieder wegfahren.

Bärenmusik
Beiträge: 98
Registriert: Fr 22. Dez 2017, 12:34

Re: Tipps zum Festival

Beitrag von Bärenmusik » Mi 27. Feb 2019, 21:04

Sjælland hat geschrieben:
Mi 27. Feb 2019, 12:32
Hurricane oder Southside?

Ich könnte nur über das Southside berichten. Da parkt man unter Umständen schon weit weg, aber es geht eigentlich, da sich viele hinbringen lassen, ausladen und wieder wegfahren.
Bei mir handelt es sich allerdings ums Hurricane :)
Hoffe echt, da ist es genauso...
🏕️

Benutzeravatar
smi
Beiträge: 167
Registriert: Do 7. Feb 2019, 09:12

Re: Tipps zum Festival

Beitrag von smi » Do 28. Feb 2019, 08:28

Parkplatz wirst du immer bekommen. Aber ggf. sehr weit vom Gelände weg.

Campingplatz wird auch irgendwie passen für ein oder zwei Zelte. Nur mit einer großen Gruppe wird es warscheinlich schwer.

smi

emfas
Beiträge: 31
Registriert: Fr 6. Jul 2018, 13:31

Re: Tipps zum Festival

Beitrag von emfas » Do 28. Feb 2019, 09:35

Ich bin Freitags auch schon Nachmittags angereist und hab dann im hinteren Drittel von P1 geparkt. Das ist kein Problem. Samstags tun sich meist Lücken auf den Parkplätzen auf, dann kann man auch deutlich weiter nach vorne umparken :)

Natore
Beiträge: 24
Registriert: Mi 17. Mai 2017, 11:18

Re: Tipps zum Festival

Beitrag von Natore » Di 16. Apr 2019, 13:15

Hätte hier mal eine Frage zum Southside:

Wie sieht es denn mit Frühstück bzw. allgemein Essensmöglichkeiten im Grühner-Wohnen-Bereich aus? Welche Stände gab's denn da bisher so?
Der Aldi könnte dieses Jahr auch interessant werden, allerdings schaut es aus, als ob der Weg vom GW zum Aldi um's Gelände rum ja auch ziemlich lang sein könnte, so dass man nicht jeden Tag laufen will :hecheln: oder ist der Bus da eine gute Alternative?

LG
Lea

BadenDetlef
Beiträge: 21
Registriert: Sa 22. Apr 2017, 20:00

Re: Tipps zum Festival

Beitrag von BadenDetlef » Sa 20. Apr 2019, 18:13

Letztes Jahr gabs aufm GW aufm SoSi soweit ich mich erinnern kann einen Kaffee-Stand und einrn Stand an dem es Pommes und Burger gab.

Sobald Freitag-Sonntag ab Mittags das Festival-Gelände geöffnet hat, gibts ja genügend Essgelegenheiten...

Es hieß mal in einem offiziellen Facebookpost, dass man sich bewusst ist, dass der Aldi vom GW nicht so gut zu erreichen ist und man versucht das irgendwie zu verbessern. Ob sich da aber tatsächlich was tut ist natürlich ungewiss.

Die Shuttle-Busse sind sicherlich ne Möglichkeit - außer zu den Stoßzeiten am Donnerstagabend, da macht das nicht wirklich Spaß und der Fußweg ist generell auch mit Busfahren nicht soooo kurz.

Hoffe das hat deine Fragen beantwortet...

Natore
Beiträge: 24
Registriert: Mi 17. Mai 2017, 11:18

Re: Tipps zum Festival

Beitrag von Natore » Di 23. Apr 2019, 08:37

BadenDetlef hat geschrieben:
Sa 20. Apr 2019, 18:13
Letztes Jahr gabs aufm GW aufm SoSi soweit ich mich erinnern kann einen Kaffee-Stand und einrn Stand an dem es Pommes und Burger gab.

Sobald Freitag-Sonntag ab Mittags das Festival-Gelände geöffnet hat, gibts ja genügend Essgelegenheiten...

Es hieß mal in einem offiziellen Facebookpost, dass man sich bewusst ist, dass der Aldi vom GW nicht so gut zu erreichen ist und man versucht das irgendwie zu verbessern. Ob sich da aber tatsächlich was tut ist natürlich ungewiss.

Die Shuttle-Busse sind sicherlich ne Möglichkeit - außer zu den Stoßzeiten am Donnerstagabend, da macht das nicht wirklich Spaß und der Fußweg ist generell auch mit Busfahren nicht soooo kurz.

Hoffe das hat deine Fragen beantwortet...
Hast du, vielen Dank :thumbs:


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste