Seite 7 von 10

Re: Hurricane / Southside 2024 Gerüchteküche

Verfasst: So 17. Sep 2023, 12:07
von rsm1978
Quadrophobia hat geschrieben:
So 17. Sep 2023, 11:42
rsm1978 hat geschrieben:
So 17. Sep 2023, 11:38
Bezogen auf das Bild mit dem Dachs, dem Kommentar, was sich da im Bau versteckt…

Riesenrad (Österreich, Prater)-> Bilderbuch
Brillen -> Royal Blood
Fischknochen im Glas -> Catfish and the Bottleman
Raviolidose -> Måneskin
Radio (mit grün vorne) -> Green Day (Revolution Radio)
Zelt mit Bierdosen (Bierzelt, Bayern) -> Sportfreunde Stiller
Ich glaube nicht, dass das Bandcues sind. Das Riesenrad ist halt das Riesenrad (und die Leute davor das Hurricane Swim Team), der „Fisch“ ist das Highviech vom Highfield und der rest sind normale Festival Devotionalien
Naja war eher auf einen Kommentar bei Instagram bezogen. Da hat Southside geantwortet „Der Dachs hat noch so einiges im Bau versteckt“.

Re: Hurricane / Southside 2024 Gerüchteküche

Verfasst: So 17. Sep 2023, 22:27
von miwo
Zu sehen war auf jeden Fall auch eine Skribrille. Also Ski Aggu ist sicher.

Re: Hurricane / Southside 2024 Gerüchteküche

Verfasst: Mo 18. Sep 2023, 12:29
von Tim Buktu
Apache 207 spielt auch 2024 wieder eine große Tour und ist u.a auch in Hamburg & Hannover. Schließt ihn also höchstwahrscheinlich aus. Schade!

Re: Hurricane / Southside 2024 Gerüchteküche

Verfasst: Mo 18. Sep 2023, 15:01
von Quadrophobia
Volbeat

https://loudwire.com/volbeat-michael-po ... m=referral

Das NovaRock, das ja immer unter den ersten Festivals ist und 2023 gleichzeitig mit dem Hurricane (wegen Ärzte) die erste Welle veröffentlicht hat, kündigt die ersten Acts für "Nächsten Monat" an. Denke dann wird man sich hier auch noch etwas gedulden müssen.

Re: Hurricane / Southside 2024 Gerüchteküche

Verfasst: Mo 18. Sep 2023, 16:13
von smi
Quadrophobia hat geschrieben:
Mo 18. Sep 2023, 15:01
Volbeat

https://loudwire.com/volbeat-michael-po ... m=referral

Das NovaRock, das ja immer unter den ersten Festivals ist und 2023 gleichzeitig mit dem Hurricane (wegen Ärzte) die erste Welle veröffentlicht hat, kündigt die ersten Acts für "Nächsten Monat" an. Denke dann wird man sich hier auch noch etwas gedulden müssen.
Wobei "not on Tour" nicht einzelne Auftritte ausschließt, aber die sehe ich dann auch nicht beim HuSo.

smi

Re: Hurricane / Southside 2024 Gerüchteküche

Verfasst: Mo 18. Sep 2023, 17:14
von PETER
rsm1978 hat geschrieben:
So 17. Sep 2023, 12:07
Quadrophobia hat geschrieben:
So 17. Sep 2023, 11:42
rsm1978 hat geschrieben:
So 17. Sep 2023, 11:38
Bezogen auf das Bild mit dem Dachs, dem Kommentar, was sich da im Bau versteckt…

Riesenrad (Österreich, Prater)-> Bilderbuch
Brillen -> Royal Blood
Fischknochen im Glas -> Catfish and the Bottleman
Raviolidose -> Måneskin
Radio (mit grün vorne) -> Green Day (Revolution Radio)
Zelt mit Bierdosen (Bierzelt, Bayern) -> Sportfreunde Stiller
Ich glaube nicht, dass das Bandcues sind. Das Riesenrad ist halt das Riesenrad (und die Leute davor das Hurricane Swim Team), der „Fisch“ ist das Highviech vom Highfield und der rest sind normale Festival Devotionalien
Naja war eher auf einen Kommentar bei Instagram bezogen. Da hat Southside geantwortet „Der Dachs hat noch so einiges im Bau versteckt“.
HIER der BEITRAG auf Instagram vom Southside:
@ewa.xciii der Dachs hat da noch so eiiiiiniges in seinem Bau versteckt. Die ersten Knaller holt er schon ganz bald ans Tageslicht ☺️💥
eine ÄNDRUNG hätte ich schon im Angebot: :wink:
Riesenrad (Österreich, Prater)-> Bilderbuch
ich sehe nur eine Brille -> und wer trägt quasi immer eine Sonnenbrille? Apache 207 - und hat heute TOUR angekündigt - Vorverkauf beginnt am Do. 21.09.23 um 16:00 Uhr
Fischknochen im Glas -> Catfish and the Bottleman
Raviolidose -> Måneskin
Radio (mit grün vorne) -> Green Day (Revolution Radio)
Zelt mit Bierdosen (Bierzelt, Bayern) -> Sportfreunde Stiller

Re: Hurricane / Southside 2024 Gerüchteküche

Verfasst: Mi 20. Sep 2023, 07:21
von captainhoerm
Tim Buktu hat geschrieben:
Mo 18. Sep 2023, 12:29
Apache 207 spielt auch 2024 wieder eine große Tour und ist u.a auch in Hamburg & Hannover. Schließt ihn also höchstwahrscheinlich aus. Schade!
Die Tourtermine dort sind im Mai...
Also würde er, wenn überhaupt, erst nach Ausverkauf der Tour oder kurz vor/nach der Show dort präsentiert werden.

Re: Hurricane / Southside 2024 Gerüchteküche

Verfasst: Mi 20. Sep 2023, 07:39
von Paranoid-Android
captainhoerm hat geschrieben:
Mi 20. Sep 2023, 07:21
Tim Buktu hat geschrieben:
Mo 18. Sep 2023, 12:29
Apache 207 spielt auch 2024 wieder eine große Tour und ist u.a auch in Hamburg & Hannover. Schließt ihn also höchstwahrscheinlich aus. Schade!
Die Tourtermine dort sind im Mai...
Also würde er, wenn überhaupt, erst nach Ausverkauf der Tour oder kurz vor/nach der Show dort präsentiert werden.
...ich denke, man kann davon ausgehen, dass die Tour nach 2 Minuten ausverkauft ist.

Daher sehe ich das nicht unbedingt als Hindernis, dass er zwei Konzerte im Norden spielt.

...auch, wenn ich ihn nicht unbedingt bräuchte

Re: Hurricane / Southside 2024 Gerüchteküche

Verfasst: Mi 20. Sep 2023, 07:54
von 7Ostrich
Paranoid-Android hat geschrieben:
Mi 20. Sep 2023, 07:39
captainhoerm hat geschrieben:
Mi 20. Sep 2023, 07:21
Tim Buktu hat geschrieben:
Mo 18. Sep 2023, 12:29
Apache 207 spielt auch 2024 wieder eine große Tour und ist u.a auch in Hamburg & Hannover. Schließt ihn also höchstwahrscheinlich aus. Schade!
Die Tourtermine dort sind im Mai...
Also würde er, wenn überhaupt, erst nach Ausverkauf der Tour oder kurz vor/nach der Show dort präsentiert werden.
...ich denke, man kann davon ausgehen, dass die Tour nach 2 Minuten ausverkauft ist.

Daher sehe ich das nicht unbedingt als Hindernis, dass er zwei Konzerte im Norden spielt.

...auch, wenn ich ihn nicht unbedingt bräuchte
Es sind jeweils 2 Konzerte in Hamburg und Hannover, außerdem auch jeweils zwei in Stuttgart, Mannheim und München, Anfang Mai bis Anfang Juni. Aber vielleicht verkauft er ja tatsächlich rasend schnell die Arenen aus, kann ich nicht einschätzen

Re: Hurricane / Southside 2024 Gerüchteküche

Verfasst: Mi 20. Sep 2023, 08:35
von Paranoid-Android
so ganz einschätzen kann ich es auch nicht. Aber er hat eine ähnlich große Tour auch schon vor "Komet" problemlos ausverkauft (da auch 2 x Barcleys Arena und 1 x Hannover). Ich denke nicht, dass die Nachfrage da geringer geworden ist. Wir man sehen, VVK startet ja morgen.

Re: Hurricane / Southside 2024 Gerüchteküche

Verfasst: Mi 20. Sep 2023, 09:05
von Tim Buktu
Naja. Aber FKP wird sich ja sicherlich nicht jetzt erst mit ihm beschäftigt haben. Ich kann mir nicht vorstellen, dass als man Apache angefragt hat, man nichts von den Planungen 2024 seitens des Managements wusste. Bei mindestens 6 Shows im Einzugsgebiet kurz vorm HuSo wird er wohl keine Rolle in den Planungen für 24 gespielt haben. Wäre doch optimal, ihn für 2025 zu buchen (gebucht zu haben?) da er sicherlich keine 3 Jahre in Folge so ein Riesenprogramm abspulen wird. Aber lass mich auch gerne eines Besseren belehren!

Re: Hurricane / Southside 2024 Gerüchteküche

Verfasst: Mi 20. Sep 2023, 10:12
von swifferix
Ist halt die Frage ob man ihm wirklich einen der Top3 Headliner Slots geben wollen würde - also Zugkraft ohne frage, aber passt das wirklich optimal zur hurricane Zielgruppe? Drunter wäre ob der Größe die er Mittlerweile hat schwer vorstellbar

Re: Hurricane / Southside 2024 Gerüchteküche

Verfasst: Mi 20. Sep 2023, 18:22
von PETER
"Apache 207" vom 02. Mai bis 06. Juni 2024 auf Arena-Tour in 12 Städten für 21 Konzerte mit einem GESAMT-Fassungsvermögen von gut 320.000 Tickets, darunter 2 * Köln mit 20.000 als größte Halle, die LANXESS Arena.
(Meine Prognose: nahezu vollständig AUSVERKAUFT schon am ersten Tag – Do. 21.09.24! Und vielleicht kommt er nur zum Hu/So wegen der TV-Aufzeichnung für ARTE? Auf jeden Fall wäre er sicher hinsichtlich seiner aktuellen Popularität das MEGA-ZUGPFERD für’s Hu/So und ein echter KNALLER.) :-o
Mögen muss man die MUSIK von "Apache 207" natürlich nicht - und manchmal habe ich das Gefühl, er bewegt sich doch hart an der GRENZE zum SCHLAGER – aber er ist ein MEGASELLER. Und ganz sicher erwarte ich nur "Apache 207" ODER "AnnenMayKantereit" – auf keinen Fall beide. :?

Re: Hurricane / Southside 2024 Gerüchteküche

Verfasst: Mi 20. Sep 2023, 20:21
von swifferix
Nina Chuba auf grün oder wie ist der Post vom Hurricane zu verstehen?

Re: Hurricane / Southside 2024 Gerüchteküche

Verfasst: Mi 20. Sep 2023, 21:46
von Henfe
swifferix hat geschrieben:
Mi 20. Sep 2023, 10:12
Ist halt die Frage ob man ihm wirklich einen der Top3 Headliner Slots geben wollen würde - also Zugkraft ohne frage, aber passt das wirklich optimal zur hurricane Zielgruppe? Drunter wäre ob der Größe die er Mittlerweile hat schwer vorstellbar
Wer Ring und Deichbrand spielt kann auch Hurricane spielen, würde ich mal behaupten.

Re: Hurricane / Southside 2024 Gerüchteküche

Verfasst: Do 21. Sep 2023, 09:17
von Quadrophobia
Henfe hat geschrieben:
Mi 20. Sep 2023, 21:46
swifferix hat geschrieben:
Mi 20. Sep 2023, 10:12
Ist halt die Frage ob man ihm wirklich einen der Top3 Headliner Slots geben wollen würde - also Zugkraft ohne frage, aber passt das wirklich optimal zur hurricane Zielgruppe? Drunter wäre ob der Größe die er Mittlerweile hat schwer vorstellbar
Wer Ring und Deichbrand spielt kann auch Hurricane spielen, würde ich mal behaupten.
Ja, aber ist halt was anderes, ihn zum größten Act eines Tages zu machen.

Ich glaube, dass man bei Acts wie Apache durchaus Konzerte+Hu/So machen kann. Da ist die Zielgruppe einfach super breit und viele, die ihn nicht Solo gucken würden, würden ihn sicherlich beim Hurricane mitnehmen.

Re: Hurricane / Southside 2024 Gerüchteküche

Verfasst: Do 21. Sep 2023, 12:00
von Gogo
Apache wird die Stadiontournee innerhalb einer Minute ausverkaufen. Die Liveshows sind einfach nur geil. Was er mit seiner Stimme machen kann ist der Wahnsinn. Die Tournee ist nach meiner Meinung definitiv kein Grund nicht ans HuSo zu kommen.

Re: Hurricane / Southside 2024 Gerüchteküche

Verfasst: Do 21. Sep 2023, 12:30
von Tim Buktu
Unter dem (erneuten?) Nina Chuba Post ist ein Kommentar, dass das Hurricane auf Instagram evtl. den Künstlern für 2024 schon folgt. Ich kann mich nicht genau dran erinnern, aber eigentlich folgen die doch auch wirklich nur Künstlern die aktuell dann auftreten, oder? Ich halt es für extrem unwahrscheinlich aber einige Artists (BMTH, Juju) waren im letzten Jahr nicht da… bei anderen (Seeed) ist es doch quasi ausgeschlossen, dass sie 24 erscheinen. Vielleicht hat da ja einer mehr Ahnung…

Re: Hurricane / Southside 2024 Gerüchteküche

Verfasst: Do 21. Sep 2023, 12:39
von Quadrophobia
Tim Buktu hat geschrieben:
Do 21. Sep 2023, 12:30
Unter dem (erneuten?) Nina Chuba Post ist ein Kommentar, dass das Hurricane auf Instagram evtl. den Künstlern für 2024 schon folgt. Ich kann mich nicht genau dran erinnern, aber eigentlich folgen die doch auch wirklich nur Künstlern die aktuell dann auftreten, oder? Ich halt es für extrem unwahrscheinlich aber einige Artists (BMTH, Juju) waren im letzten Jahr nicht da… bei anderen (Seeed) ist es doch quasi ausgeschlossen, dass sie 24 erscheinen. Vielleicht hat da ja einer mehr Ahnung…
Bmth und juju waren aber 2022 da.

Re: Hurricane / Southside 2024 Gerüchteküche

Verfasst: Do 21. Sep 2023, 18:16
von TKraix
Tim Buktu hat geschrieben:
Do 21. Sep 2023, 12:30
Unter dem (erneuten?) Nina Chuba Post ist ein Kommentar, dass das Hurricane auf Instagram evtl. den Künstlern für 2024 schon folgt. Ich kann mich nicht genau dran erinnern, aber eigentlich folgen die doch auch wirklich nur Künstlern die aktuell dann auftreten, oder? Ich halt es für extrem unwahrscheinlich aber einige Artists (BMTH, Juju) waren im letzten Jahr nicht da… bei anderen (Seeed) ist es doch quasi ausgeschlossen, dass sie 24 erscheinen. Vielleicht hat da ja einer mehr Ahnung…
Das sind einfach die Bands von 2022. Hu/So sind denen seither nicht mehr entfolgt (warum auch immer). Würde aber BMTH auch erneut sehr begrüßen

Re: Hurricane / Southside 2024 Gerüchteküche

Verfasst: Do 21. Sep 2023, 18:26
von PETER
Nina Chuba ist fixiert - sonst würden die Beträge auf Facebook & Insta m.E. gar keinen SINN ergeben.
Sie wurde ja ohnehin direkt nach dem 2023-Festival schon für 2024 im Forum HOCH GEHANDELT. Vergleichsweise geringe Kost und eine hohe Zugkraft sind wohl auch für 2024 ein TOP-Argument gewesen. ALS TOP-3-HEAD sehe ich sie 2024 noch nicht - auf der GREEN sicher schon! ES WAR so VOLL auf der BLUE und das in der Mittagshitze in 2023 – wo normalerweise um die Zeit noch gar NIX LOS ist! Und LUSTIG – eigentlich war sie ursprünglich auf die RED gebucht worden. :clown:

TODAY: "blink-182" veröffentlicht gleich zwei neue Singles - ("ONE MORE TIME" finde ich großartig) … wurden im Forum ja auch hoch gehandelt … und es darf ja nicht nur deutschsprachigen Kram geben. "MORE THAN YOU KNOW" ist härter …. :popcorn:

Re: Hurricane / Southside 2024 Gerüchteküche

Verfasst: Do 21. Sep 2023, 18:27
von Tim Buktu
Das es größtenteils die selben Bands wie 2022 sind, war mir dann auch bewusst. So deckungsgleich hatte ich das tatsächlich nicht in Erinnerung. Aber es ist natürlich auch nicht unmöglich, dass FKP und 75% des Lineups von 2022 wieder hinklatscht :lolol:
Und wenn man fürs Highfield schon Provinz zum Headliner macht, da ist es nicht so fern Seeed exklusiv 2024 und Kummer für „seinen dann nun wirklich letzten Soloauftritt“ auf eine hohe Position zu setzen. :mrgreen:

Re: Hurricane / Southside 2024 Gerüchteküche

Verfasst: Do 21. Sep 2023, 22:06
von Dosenbier
Laut dem ringrocker Forum hat KIZ beim Auftritt beim Reeperbahn Festival in irgendeiner Form angekündigt mit "exklusive Headlineshows" beim HuSo aufzutreten.

Re: Hurricane / Southside 2024 Gerüchteküche

Verfasst: Do 21. Sep 2023, 22:08
von Tim Buktu
K.I.Z haben bei ihrem Konzert in Hamburg heute laut mehrerer Besucher bestätigt, nächstes Jahr auf den Hu/So zu spielen.

2022 das letzte Mal da, dabei parallel zu Deichkind gespielt und vor 21 Pilots. Denke diesmal dürfte es ein Bühnenabschluss werden. Album zwar durchgespielt die letzten Jahre, aber Liveshows gehen immer nach vorne.

Re: Hurricane / Southside 2024 Gerüchteküche

Verfasst: Do 21. Sep 2023, 22:23
von Tim Buktu
Tim Buktu hat geschrieben:
Do 21. Sep 2023, 22:08
K.I.Z haben bei ihrem Konzert in Hamburg heute laut mehrerer Besucher bestätigt, nächstes Jahr auf den Hu/So zu spielen.

2022 das letzte Mal da, dabei parallel zu Deichkind gespielt und vor 21 Pilots. Denke diesmal dürfte es ein Bühnenabschluss werden. Album zwar durchgespielt die letzten Jahre, aber Liveshows gehen immer nach vorne.

Die Albumankündigung macht die Buchung dann doch (noch) besser. K.I.Z mit neuem Album festivalexklusiv wird ziehen.