Seite 4 von 6

Re: Gerüchteküche 2020

Verfasst: So 8. Sep 2019, 11:00
von Hullabaloo92
Bei den Ringrockern kursiert ein Konzert von Green Day am 13.06. in Paris mit Fall Out Boy und Weezer im Vorprogramm. Wenn das stimmt, wäre das für beide Zwillingsfestivals relevant, tendiere wenn aber eher zu RaR.

Re: Gerüchteküche 2020

Verfasst: So 8. Sep 2019, 11:01
von ArcticMonkey90
Hullabaloo92 hat geschrieben:
So 8. Sep 2019, 11:00
Bei den Ringrockern kursiert ein Konzert von Green Day am 13.06. in Paris mit Fall Out Boy und Weezer im Vorprogramm. Wenn das stimmt, wäre das für beide Zwillingsfestivals relevant, tendiere wenn aber eher zu RaR.
Green Day haben beim Southside ja keine besonders gute Erfahrungen gesammelt :)

Re: Gerüchteküche 2020

Verfasst: So 8. Sep 2019, 11:07
von Quadrophobia
Hullabaloo92 hat geschrieben:
So 8. Sep 2019, 11:00
Bei den Ringrockern kursiert ein Konzert von Green Day am 13.06. in Paris mit Fall Out Boy und Weezer im Vorprogramm. Wenn das stimmt, wäre das für beide Zwillingsfestivals relevant, tendiere wenn aber eher zu RaR.
Da ist wohl tatsächlich was dran. Das Ganze ist anscheinend eine koordinierte Promo Aktion. The XX und Radiohead haben sowas in der Richtung ja auch schon mal gestartet.

Re: Gerüchteküche 2020

Verfasst: So 8. Sep 2019, 11:26
von Henfe
Das Paris Date könnte Download sein, vielleicht wird das wiederbelebt.

Was war bei Green Day am Southside los?

Re: Gerüchteküche 2020

Verfasst: So 8. Sep 2019, 13:45
von Featherweight
Madsen gehen im April/Mai 2020 auf Tour. Stuttgart und Hamburg fehlen dabei und sind eh Dauergast aufm HuSo.

Re: Gerüchteküche 2020

Verfasst: Mo 9. Sep 2019, 09:10
von Baltimore
Broilers wohl auch eher raus.

25.07.2020 Hamburg, Stadtpark

Re: Gerüchteküche 2020

Verfasst: Mo 9. Sep 2019, 09:47
von Tambourine-Man
Baltimore hat geschrieben:
Mo 9. Sep 2019, 09:10
Broilers wohl auch eher raus.

25.07.2020 Hamburg, Stadtpark
:thumbs:

Re: Gerüchteküche 2020

Verfasst: Mo 9. Sep 2019, 10:18
von Baltimore
Featherweight hat geschrieben:
So 8. Sep 2019, 13:45
Madsen gehen im April/Mai 2020 auf Tour. Stuttgart und Hamburg fehlen dabei und sind eh Dauergast aufm HuSo.
Hamburg spielen sie halt schon dieses Jahr im November. Macht sie aber jetzt nicht unwahrscheinlicher.

Re: Gerüchteküche 2020

Verfasst: Mo 9. Sep 2019, 13:13
von SorinInf
DerNudels hat geschrieben:
Fr 6. Sep 2019, 20:43
Auch Max Herre könnt ich mir gut vorstellen. Der bringt Anfang November sein neues Album raus und die letzten Jahre waren ja öfters mal ein paar Old School Hip Hopper wie Samy Deluxe dabei, da passt Max Herre ganz gut dazu. Eine Tour hat der noch nicht bekannt gegeben, auf seiner Website steht aktuell aber „Neue Termine werden in Kürze bekannt gegeben“
Könnte ich mir auch gut vorstellen. Aber Max Herre hat auch in seiner Heimatstadt Stuttgart oft Konzerte, gerade jetzt wieder im Sommer eins gehabt. Vielleicht kommen da eher Termine für Stuttgart als das Southside in Frage? Ist ja direktes Einzugsgebiet...

Re: Gerüchteküche 2020

Verfasst: Mo 9. Sep 2019, 13:46
von emfas
Baltimore hat geschrieben:
Mo 9. Sep 2019, 10:18
Featherweight hat geschrieben:
So 8. Sep 2019, 13:45
Madsen gehen im April/Mai 2020 auf Tour. Stuttgart und Hamburg fehlen dabei und sind eh Dauergast aufm HuSo.
Hamburg spielen sie halt schon dieses Jahr im November. Macht sie aber jetzt nicht unwahrscheinlicher.
Bis Mitte April mit Nada Surf als Vorband.
Ende April/Mai mit den Subways als Vorband.

Denke die kann man dann auch als Gerücht aufnehmen :)

Re: Gerüchteküche 2020

Verfasst: Di 10. Sep 2019, 08:24
von Bix2402
Henfe hat geschrieben:
So 8. Sep 2019, 11:26
Das Paris Date könnte Download sein, vielleicht wird das wiederbelebt.

Was war bei Green Day am Southside los?
Bei Green Day fiel auf dem Southside während dem Konzert der komplette Strom auf der Green-Stage aus ... :poo:
Billy spielte dann alleine weiter, jedoch war er nur über seine Monitorboxen zu hören, den Gesang übernahm das Publikum.
Nach 2/3 Versuchen wieder alles in Gang zu bringen wurde die Show abgebrochen ...

Grund des Stromausfalles war damals ein Defekt am Generator und unglücklicherweise funktionierte der Reservegenerator auch nicht ...

Re: Gerüchteküche 2020

Verfasst: Di 10. Sep 2019, 08:57
von Stebbie
SorinInf hat geschrieben:
Mo 9. Sep 2019, 13:13
DerNudels hat geschrieben:
Fr 6. Sep 2019, 20:43
Auch Max Herre könnt ich mir gut vorstellen. Der bringt Anfang November sein neues Album raus und die letzten Jahre waren ja öfters mal ein paar Old School Hip Hopper wie Samy Deluxe dabei, da passt Max Herre ganz gut dazu. Eine Tour hat der noch nicht bekannt gegeben, auf seiner Website steht aktuell aber „Neue Termine werden in Kürze bekannt gegeben“
Könnte ich mir auch gut vorstellen. Aber Max Herre hat auch in seiner Heimatstadt Stuttgart oft Konzerte, gerade jetzt wieder im Sommer eins gehabt. Vielleicht kommen da eher Termine für Stuttgart als das Southside in Frage? Ist ja direktes Einzugsgebiet...
Prinzipiell ist das Einzugsgebiet immer eine gute Orientierung, aber es gibt dann auch wieder Künstler, bei denen scheint das keine Rolle zu spielen. Zumindest scheinen Hamburger Künstler problemlos in Hamburg und beim Hurricane spielen zu können, die ziehen ohnehin genügend. Ebenso könnte es dann eigentlich auch bei Max Herre sein. Aber um ein Gerücht zu werden braucht es dann noch konkrete Daten im Zeitraum des Hurricane/Southside.

Re: Gerüchteküche 2020

Verfasst: Di 10. Sep 2019, 15:23
von MoshpitJunge
miwo hat geschrieben:
Mo 2. Sep 2019, 23:03
Baltimore hat geschrieben:
Mo 2. Sep 2019, 22:13
Trailerpark dürften zum Glück raus sein!

Spielen am 11.07. ein eigenes Open Air am Volkspark in Hamburg.
Dafür dann Alligatoah Solo. ;)
Wüsste nicht warum Trailerpark dann raus sein sollte...Die sind das letzte mal überhaupt als Band unterwegs und spielen 3 große konzerte...Glaube schon dass die trz. eine Option sind, vorallem wegen dem nicht gespielten Gig 2016

Re: Gerüchteküche 2020

Verfasst: Di 10. Sep 2019, 16:25
von Quadrophobia
MoshpitJunge hat geschrieben:
Di 10. Sep 2019, 15:23
miwo hat geschrieben:
Mo 2. Sep 2019, 23:03
Baltimore hat geschrieben:
Mo 2. Sep 2019, 22:13
Trailerpark dürften zum Glück raus sein!

Spielen am 11.07. ein eigenes Open Air am Volkspark in Hamburg.
Dafür dann Alligatoah Solo. ;)
Wüsste nicht warum Trailerpark dann raus sein sollte...Die sind das letzte mal überhaupt als Band unterwegs und spielen 3 große konzerte...Glaube schon dass die trz. eine Option sind, vorallem wegen dem nicht gespielten Gig 2016
Das ist inzwischen völlig irrelevant. Es interessiert eine Band nicht ernsthaft in der Tourplanung, ob mal vor ein paar Jahren was ausgefallen ist. Trailerpark spielen die drei Gigs und das wars dann halt. Die haben alle keinen Bock mehr auf das Projekt und nehmen jetzt noch mal ne Runde Geld mit. Ein Festival hätte absolut nichts davon sie zu buchen, wenn es im Einzugsgebiet ein 10.000+ Konzert drei Wochen später gibt.

Ist auch besser so, das war live eins der miesesten Konzerte, was ich je gesehen habe.

Re: Gerüchteküche 2020

Verfasst: Di 10. Sep 2019, 17:14
von Cris
Quadrophobia hat geschrieben:
Di 10. Sep 2019, 16:25
MoshpitJunge hat geschrieben:
Di 10. Sep 2019, 15:23
miwo hat geschrieben:
Mo 2. Sep 2019, 23:03


Dafür dann Alligatoah Solo. ;)
Wüsste nicht warum Trailerpark dann raus sein sollte...Die sind das letzte mal überhaupt als Band unterwegs und spielen 3 große konzerte...Glaube schon dass die trz. eine Option sind, vorallem wegen dem nicht gespielten Gig 2016
Das ist inzwischen völlig irrelevant. Es interessiert eine Band nicht ernsthaft in der Tourplanung, ob mal vor ein paar Jahren was ausgefallen ist. Trailerpark spielen die drei Gigs und das wars dann halt. Die haben alle keinen Bock mehr auf das Projekt und nehmen jetzt noch mal ne Runde Geld mit. Ein Festival hätte absolut nichts davon sie zu buchen, wenn es im Einzugsgebiet ein 10.000+ Konzert drei Wochen später gibt.

Ist auch besser so, das war live eins der miesesten Konzerte, was ich je gesehen habe.
Die 3 Konzerte sind ja ausverkauft. Die könnten auch einfach jedes Festival noch mitnehmen.

Re: Gerüchteküche 2020

Verfasst: Di 10. Sep 2019, 17:22
von Quadrophobia
Cris hat geschrieben:
Di 10. Sep 2019, 17:14
Quadrophobia hat geschrieben:
Di 10. Sep 2019, 16:25
MoshpitJunge hat geschrieben:
Di 10. Sep 2019, 15:23


Wüsste nicht warum Trailerpark dann raus sein sollte...Die sind das letzte mal überhaupt als Band unterwegs und spielen 3 große konzerte...Glaube schon dass die trz. eine Option sind, vorallem wegen dem nicht gespielten Gig 2016
Das ist inzwischen völlig irrelevant. Es interessiert eine Band nicht ernsthaft in der Tourplanung, ob mal vor ein paar Jahren was ausgefallen ist. Trailerpark spielen die drei Gigs und das wars dann halt. Die haben alle keinen Bock mehr auf das Projekt und nehmen jetzt noch mal ne Runde Geld mit. Ein Festival hätte absolut nichts davon sie zu buchen, wenn es im Einzugsgebiet ein 10.000+ Konzert drei Wochen später gibt.

Ist auch besser so, das war live eins der miesesten Konzerte, was ich je gesehen habe.
Die 3 Konzerte sind ja ausverkauft. Die könnten auch einfach jedes Festival noch mitnehmen.
Da hätten nur, wie gesagt, die Festivals nicht viel von, weil die Zugkraft deutlich eingeschränkt wäre.

Re: Gerüchteküche 2020

Verfasst: Di 10. Sep 2019, 18:12
von Cris
Quadrophobia hat geschrieben:
Di 10. Sep 2019, 17:22
Cris hat geschrieben:
Di 10. Sep 2019, 17:14
Quadrophobia hat geschrieben:
Di 10. Sep 2019, 16:25


Das ist inzwischen völlig irrelevant. Es interessiert eine Band nicht ernsthaft in der Tourplanung, ob mal vor ein paar Jahren was ausgefallen ist. Trailerpark spielen die drei Gigs und das wars dann halt. Die haben alle keinen Bock mehr auf das Projekt und nehmen jetzt noch mal ne Runde Geld mit. Ein Festival hätte absolut nichts davon sie zu buchen, wenn es im Einzugsgebiet ein 10.000+ Konzert drei Wochen später gibt.

Ist auch besser so, das war live eins der miesesten Konzerte, was ich je gesehen habe.
Die 3 Konzerte sind ja ausverkauft. Die könnten auch einfach jedes Festival noch mitnehmen.
Da hätten nur, wie gesagt, die Festivals nicht viel von, weil die Zugkraft deutlich eingeschränkt wäre.
Wenn man die Schwarzmarktpreise so sieht wäre es wohl immer noch ein zugkräftiger Name.
Denke aber, dass es eher RAR/RIP wird.

Re: Gerüchteküche 2020

Verfasst: Di 10. Sep 2019, 18:27
von Quadrophobia
Green Day

21.06.20 in Wien

Re: Gerüchteküche 2020

Verfasst: Di 10. Sep 2019, 20:42
von Radion
Quadrophobia hat geschrieben:
Di 10. Sep 2019, 18:27
Green Day

21.06.20 in Wien
Ist Wien da das Ausschlusskriterium, oder das Datum? Wenn sie wild sind, könnten sie 17. Belgien -> 19. Hu -> 20. SoSi -> 21. Wien spielen. Wobei RaR/RiP natürlich mit der Lücken vom zwischen dem 3. und dem 10. mehr Sinn macht

Re: Gerüchteküche 2020

Verfasst: Di 10. Sep 2019, 20:49
von Baltimore
Radion hat geschrieben:
Di 10. Sep 2019, 20:42
Quadrophobia hat geschrieben:
Di 10. Sep 2019, 18:27
Green Day

21.06.20 in Wien
Ist Wien da das Ausschlusskriterium, oder das Datum? Wenn sie wild sind, könnten sie 17. Belgien -> 19. Hu -> 20. SoSi -> 21. Wien spielen. Wobei RaR/RiP natürlich mit der Lücken vom zwischen dem 3. und dem 10. mehr Sinn macht
Das Datum. Haben auf der letzten Tour nie mehr als 2 Tage am Stück gespielt.

Re: Gerüchteküche 2020

Verfasst: Mi 11. Sep 2019, 11:27
von Engholm
Dafür, dass es ein bisher einziges Deutschland-Konzert nur in Berlin ist und es datumstechnisch theoretisch passen könnte, würde ich Green Day nicht ausschließen. Wobei ich mich mehr über Weezer beim Hurricane freuen würde :herzen2:

Re: Gerüchteküche 2020

Verfasst: Mi 11. Sep 2019, 12:19
von ZeltplatzHeadliner
Ich gehe auch davon aus, dass sie außer Berlin noch was in Deutschland spielen, wäre einfach zu wenig sonst.
Aber wenn das nicht RaR/RiP wird, fress ich nen Besen :doof: Sie haben während der ganzen Tour keine einzige größere Pause, außer eine ganze Woche zwischen 03. und 10.06. Würde mich sehr wundern, wenn sie da wirklich nur einfach mal in Berlin ausspannen wollen :wink:
Und terminlich ist Hurricane im Prinzip eh raus, einen 3-Tage-Block gibt es sonst auch auf der Tour nicht.
Green Day aufm HuSo 2020 bleibt leider nur Wunschdenken :sadno:

Re: Gerüchteküche 2020

Verfasst: Mi 11. Sep 2019, 21:46
von MetalFan94
MoshpitJunge hat geschrieben:
Di 10. Sep 2019, 15:23
miwo hat geschrieben:
Mo 2. Sep 2019, 23:03
Baltimore hat geschrieben:
Mo 2. Sep 2019, 22:13
Trailerpark dürften zum Glück raus sein!

Spielen am 11.07. ein eigenes Open Air am Volkspark in Hamburg.
Dafür dann Alligatoah Solo. ;)
Wüsste nicht warum Trailerpark dann raus sein sollte...Die sind das letzte mal überhaupt als Band unterwegs und spielen 3 große konzerte...Glaube schon dass die trz. eine Option sind, vorallem wegen dem nicht gespielten Gig 2016
sehe sie aber eher beim Deichbrand. Da ist Alligatoah ja eh Stammgast

Re: Gerüchteküche 2020

Verfasst: Do 12. Sep 2019, 10:50
von C4.Crew
ZeltplatzHeadliner hat geschrieben:
Mi 11. Sep 2019, 12:19
Ich gehe auch davon aus, dass sie außer Berlin noch was in Deutschland spielen, wäre einfach zu wenig sonst.
Aber wenn das nicht RaR/RiP wird, fress ich nen Besen :doof: Sie haben während der ganzen Tour keine einzige größere Pause, außer eine ganze Woche zwischen 03. und 10.06. Würde mich sehr wundern, wenn sie da wirklich nur einfach mal in Berlin ausspannen wollen :wink:
Und terminlich ist Hurricane im Prinzip eh raus, einen 3-Tage-Block gibt es sonst auch auf der Tour nicht.
Green Day aufm HuSo 2020 bleibt leider nur Wunschdenken :sadno:
Ich gehe auch schwer davon aus das Green Day auf RaR/RiP spielen werden

Re: Gerüchteküche 2020

Verfasst: Do 12. Sep 2019, 13:03
von Tambourine-Man
Kettcar hat geschrieben: Wir machen mal wieder eine Pause.
Ich denke mit der Aussage und den Terminen im Januar können Kettcar rot