> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Gerüchteküche 2020

alles rund um "unser" Festival - im Norden wie im Süden
Benutzeravatar
Paranoid-Android
Beiträge: 169
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 09:43
Wohnort: Wesseln

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von Paranoid-Android » Mi 26. Jun 2019, 19:00

Henfe hat geschrieben:
Mi 26. Jun 2019, 18:50
Paranoid-Android hat geschrieben:
Mi 26. Jun 2019, 18:43
Ich glaube keineswegs, dass die Stadionkonzerte von Rammstein diese ausschließen. Beide Konzerte werden am 5.7. ausverkauft sein, also ist das null Hindernis.

Ich finde eher, dass die 7-tägige Tourlücke um das Hurricane dafür spricht, dass sie an dem Wochenende zumindest noch Termine haben werden.
Die spielen doch 5 Shows?

Und UK fehlt ja auch noch was.
Ich bezog mich jetzt nur auf Stuttgart und Hamburg. Muss aber zugeben, dass mir die fehlenden UK Daten nicht bewusst waren.

Und sicher ist richtig, dass 50.000 potentielle Besucher dadurch genommen werden...aber da denke ich, dass die Zugkraft trotzdem so enorm ist, dass es kein wirklicher Hinderungsgrund ist, selbst dann, wenn sie Zusatzshows spielen würden. Halte es daher immer noch nicht für einen "rot" Grund

Kann mir allerdings vorstellen, dass Rammstein nächstes Jahr halt gar keine Festivals spielen.

Benutzeravatar
Cris
Beiträge: 439
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 18:33

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von Cris » Mi 26. Jun 2019, 19:03

Ich hab’s mal orange gesetzt. Tendiere aber selbst für rot.
Vielleicht kann einer der Moderatoren die Gerüchteküche 2020 oben anhängen und 2019 rausnehmen.
Danke :grin:

Desperado
Beiträge: 37
Registriert: Di 1. Dez 2015, 20:49

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von Desperado » Mi 26. Jun 2019, 19:47

Placebo und hives sind dieses jahr fast gar nicht in deutschland unterwegs. Für mich daher heisse kandidaten.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 9895
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von Quadrophobia » Mi 26. Jun 2019, 20:52

Desperado hat geschrieben:
Mi 26. Jun 2019, 19:47
Placebo und hives sind dieses jahr fast gar nicht in deutschland unterwegs. Für mich daher heisse kandidaten.
Das allein heißt ja aber auch erst mal noch gar nichts.

Benutzeravatar
glutexo2000
Beiträge: 2747
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 16:39

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von glutexo2000 » Mi 26. Jun 2019, 22:51

Wir brauchen mal wieder einen Spekulatius Thread...

Benutzeravatar
mattkru
Beiträge: 2828
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34
Wohnort: The Void

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von mattkru » Do 27. Jun 2019, 06:51

glutexo2000 hat geschrieben:
Mi 26. Jun 2019, 22:51
Wir brauchen mal wieder einen Spekulatius Thread...
Ist da!
I'm the one without a soul. I'm the one with this big fucking hole.

ZeltplatzHeadliner
Beiträge: 5
Registriert: Di 25. Jun 2019, 11:30

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von ZeltplatzHeadliner » Do 27. Jun 2019, 09:53

Cris hat geschrieben:
Mi 26. Jun 2019, 18:15
ZeltplatzHeadliner hat geschrieben:
Di 25. Jun 2019, 11:44
Moin Moin,
die letzten Jahre habe ich mich damit begnügt hier fleißig zu lesen, aber da ich dieses Jahr endlich mal was Sinnvolles zur Diskussion beitragen kann, hab ich mich tatsächlich genötigt gefühlt mich mal anzumelden :grin:

Ich war am Sonntag bei Danger Dan auf dem Zeltplatz-Gig. Da wurde ziemlich deutlich angeteasert, dass die Antilopen Gang nächstes Jahr in voller Besetzung mit neuem Album wiederkommen wird. Das kann also aus meiner Sicht schon mal blau.
Wiederkommen als Band mit neuem Album generell oder zum Hurricane / Southside?
Sie haben sich in dem Zusammenhang explizit aufs Hurricane bezogen. Genau krieg ich den Wortlaut jetzt aber natürlich nicht mehr zusammen...
Zuletzt waren sie 2017 da, das würde also auch vom Rythmus gut passen (RAR war dann im Folgejahr 2018). Zumal es 2017 meine ich ebenfalls frisch mit dem aktuellen Album war.
Geschichte wiederholt sich :wink:

Benutzeravatar
s-nke
Beiträge: 3484
Registriert: So 13. Sep 2015, 19:39
Wohnort: München

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von s-nke » Do 27. Jun 2019, 11:20

Paranoid-Android hat geschrieben:
Mi 26. Jun 2019, 19:00
Kann mir allerdings vorstellen, dass Rammstein nächstes Jahr halt gar keine Festivals spielen.
Ring und Park sind durch die zwei Gigs in Zürich eh schon mal ausgeschlossen. Fände es aber auch komisch, wenn es schon wieder HuSo werden - und der Termin passt ja auch nur so halb.
Staring into space with no look upon my face.
last.fm - Last Christmas

Benutzeravatar
Hullabaloo92
Beiträge: 175
Registriert: Fr 2. Feb 2018, 22:43
Wohnort: Hannover

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von Hullabaloo92 » Do 27. Jun 2019, 11:25

Ich würde auch für 2021 sagen
Rammstein Rock am Ring / Rock im Park
Die Ärzte Hurricane/Southside

2020 bei beiden nur Solo Shows.......oder vllt sind Rammstein exklusiv beim Download UK sofern das terminlich passt. Wer Guns N' Roses UK exklusiv für 5 Mio bucht, dem würde ich sowas auch zutrauen.

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 4995
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von SammyJankis » Do 27. Jun 2019, 11:32

Download ist vom 12-14.06. Das würde in die Lücke passen nach Ostende, was ja auch nicht allzu weit weg ist von UK.

Hurricane/Southside würde ich ausschließen. Selbst, wenn man nur einen Teil der Bühnenkonstruktion dort aufbauen würde, müsste man das Zeug erst einmal innerhalb von maximal drei Tagen in Belfast abbauen, dann nach Scheeßel bringen und wieder aufbauen, wobei die Band dann Samstag und Sonntag spielen würde. Oder die band würde Freitag und Sonntag spielen, dann hätte man zwischen Belfast und Scheeßel aber nur zwei Tage. Kann mir nicht vorstellen, dass das logistisch möglich ist.
I could be the knife in your back
The noose around your neck
I could be the bullet racing through your skull
But I'd rather be the force of my spoken word

Blackstar
Beiträge: 3984
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:48

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von Blackstar » Do 27. Jun 2019, 14:51

SammyJankis hat geschrieben:
Do 27. Jun 2019, 11:32
Download ist vom 12-14.06. Das würde in die Lücke passen nach Ostende, was ja auch nicht allzu weit weg ist von UK.

Hurricane/Southside würde ich ausschließen. Selbst, wenn man nur einen Teil der Bühnenkonstruktion dort aufbauen würde, müsste man das Zeug erst einmal innerhalb von maximal drei Tagen in Belfast abbauen, dann nach Scheeßel bringen und wieder aufbauen, wobei die Band dann Samstag und Sonntag spielen würde. Oder die band würde Freitag und Sonntag spielen, dann hätte man zwischen Belfast und Scheeßel aber nur zwei Tage. Kann mir nicht vorstellen, dass das logistisch möglich ist.
Rammstein touren mit zwei Bühnensets.

Benutzeravatar
smi
Beiträge: 246
Registriert: Do 7. Feb 2019, 09:12

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von smi » Fr 28. Jun 2019, 09:57

Rammstein:
Hurricane, Southside, Wacken - Alles drei passt in die Lücken. Also ggf. wie 2013? Reicht aber sicher noch nicht für GK.

smi

Henfe
Beiträge: 2270
Registriert: Di 15. Sep 2015, 20:49

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von Henfe » Mi 10. Jul 2019, 17:11

Wie zu erwarten war haben Rammstein am HuSoWe nun einen GB Termin.
MUSE - KENDRICK LAMAR - QUEENS OF THE STONE AGE

Marc1904
Beiträge: 681
Registriert: Di 6. Okt 2015, 15:39

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von Marc1904 » Mi 10. Jul 2019, 20:59

Gott sei Dank!

MoshpitJunge
Beiträge: 9
Registriert: Di 30. Jul 2019, 16:36
Geschlecht:

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von MoshpitJunge » Di 30. Jul 2019, 16:47

Möchte KIZ und Trailerpark mal in die Runde schmeißen. Beide wurden eigentlich für 2016 gebucht, haben dank unwetter aber nicht gespielt. In den folgenden Jahren sind ja quasi alle acts "nochmal" aufgetreten (M&S, Prodigy, AMK, Bosse, Orsons,...) Zudem hat Trailerpark liveauftritte für 2020 angekündigt und KIZ hat (bald) ein neues Album fertig.


Sonstige Wünsche: Die Ärzte, Hollywood Undead, Papa Roach mit größerem Slot, 257ers (ja, nochmal), Marteria & Casper, Schmutzki, GreeeN, Adam Angst, Donots,

Benutzeravatar
Declan_de_Barra
Hausmeister
Beiträge: 7439
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:37
Wohnort: Depreston

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von Declan_de_Barra » Di 30. Jul 2019, 17:23

Würde eher sagen ein paar sind danach hier aufgetaucht. ;)

Grundsätzlich reicht das jedoch noch nicht für ein Gerücht.

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 10295
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von Baltimore » Di 30. Jul 2019, 18:02

Nach Papa Roch mit noch größerem Slot hab ich aufgehört zu lesen...

Hatten dieses Jahr doch einen sehr hohen Slot.
There was a time, I met a girl of a different kind
We ruled the world,
Thought I'll never lose her out of sight...

ZeltplatzHeadliner
Beiträge: 5
Registriert: Di 25. Jun 2019, 11:30

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von ZeltplatzHeadliner » Mi 31. Jul 2019, 09:13

MoshpitJunge hat geschrieben:
Di 30. Jul 2019, 16:47
Möchte KIZ und Trailerpark mal in die Runde schmeißen. Beide wurden eigentlich für 2016 gebucht, haben dank unwetter aber nicht gespielt. In den folgenden Jahren sind ja quasi alle acts "nochmal" aufgetreten (M&S, Prodigy, AMK, Bosse, Orsons,...) Zudem hat Trailerpark liveauftritte für 2020 angekündigt und KIZ hat (bald) ein neues Album fertig.


Sonstige Wünsche: Die Ärzte, Hollywood Undead, Papa Roach mit größerem Slot, 257ers (ja, nochmal), Marteria & Casper, Schmutzki, GreeeN, Adam Angst, Donots,
KIZ und Trailerpark halte ich auch beide für nicht unwahrscheinlich und würde mich freuen. Dass sie 2016 nicht gespielt haben stimmt aber nicht - ich war da 8-)
Wo ist die Info mit den Liveauftritten von Trailerpark her? Das ist irgendwie leider an mir vorbeigegangen :screck: :smile:

Adam Angst halte ich übrigens für sehr sicher. Die waren mit dem neuen Album bisher noch nicht da, weil sie letztes Jahr RAR gespielt haben und spielen im Sommer ja eigentlich immer Festivals, waren auch 2018 schon mal da, fallen also ins Raster. Wenns da keine Differenzen gibt von denen ich nichts weiß, sollte es keinen Grund geben, dass sie nicht gebucht werden :-) :thumbs:

Btw: Fand den Papa Roach Slot auch zu klein, warum die auf der Green nicht Co-Head sind, versteh ich nicht... aber ist nur meine Meinung :shock:

Benutzeravatar
KingDome
Beiträge: 902
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 17:43
Wohnort: Allgäu
Geschlecht:

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von KingDome » Mi 31. Jul 2019, 09:32

ZeltplatzHeadliner hat geschrieben:
Mi 31. Jul 2019, 09:13
Dass sie 2016 nicht gespielt haben stimmt aber nicht - ich war da 8-)
am southside aber nicht :bäh:
Last.fm
Festival Community Best-of (Spotify)

Southside: 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19
SonneMondSterne: 18 | 19

ZeltplatzHeadliner
Beiträge: 5
Registriert: Di 25. Jun 2019, 11:30

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von ZeltplatzHeadliner » Mi 31. Jul 2019, 09:39

KingDome hat geschrieben:
Mi 31. Jul 2019, 09:32
ZeltplatzHeadliner hat geschrieben:
Mi 31. Jul 2019, 09:13
Dass sie 2016 nicht gespielt haben stimmt aber nicht - ich war da 8-)
am southside aber nicht :bäh:
Ahhhh, sorry - da hab ich nicht dran gedacht :doof:
Aber umso besser: gibts noch einen Grund, dass sie als Erstes aufm HuSo vorbeischauen sollten und nicht erst auf anderen Festivals :-)

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 10295
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von Baltimore » Mi 31. Jul 2019, 18:34

Off Topic
ZeltplatzHeadliner hat geschrieben:
Mi 31. Jul 2019, 09:13
Btw: Fand den Papa Roach Slot auch zu klein, warum die auf der Green nicht Co-Head sind, versteh ich nicht... aber ist nur meine Meinung :shock:
Ist ja auch dein gutes Recht. :smile: Hätte sie aber echt eher als Redhead gesehen. Hab sie die letzten Jahre aber auch nicht genauer verfolgt, da für mich nach Infest nichts Relevantes von denen rauskam. Die Singles von Infest fand ich aber damals alle super.
There was a time, I met a girl of a different kind
We ruled the world,
Thought I'll never lose her out of sight...

MoshpitJunge
Beiträge: 9
Registriert: Di 30. Jul 2019, 16:36
Geschlecht:

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von MoshpitJunge » Do 1. Aug 2019, 17:11

ZeltplatzHeadliner hat geschrieben:
Mi 31. Jul 2019, 09:13
MoshpitJunge hat geschrieben:
Di 30. Jul 2019, 16:47
Möchte KIZ und Trailerpark mal in die Runde schmeißen. Beide wurden eigentlich für 2016 gebucht, haben dank unwetter aber nicht gespielt. In den folgenden Jahren sind ja quasi alle acts "nochmal" aufgetreten (M&S, Prodigy, AMK, Bosse, Orsons,...) Zudem hat Trailerpark liveauftritte für 2020 angekündigt und KIZ hat (bald) ein neues Album fertig.


Sonstige Wünsche: Die Ärzte, Hollywood Undead, Papa Roach mit größerem Slot, 257ers (ja, nochmal), Marteria & Casper, Schmutzki, GreeeN, Adam Angst, Donots,
KIZ und Trailerpark halte ich auch beide für nicht unwahrscheinlich und würde mich freuen. Dass sie 2016 nicht gespielt haben stimmt aber nicht - ich war da 8-)
Wo ist die Info mit den Liveauftritten von Trailerpark her? Das ist irgendwie leider an mir vorbeigegangen :screck: :smile:

Adam Angst halte ich übrigens für sehr sicher. Die waren mit dem neuen Album bisher noch nicht da, weil sie letztes Jahr RAR gespielt haben und spielen im Sommer ja eigentlich immer Festivals, waren auch 2018 schon mal da, fallen also ins Raster. Wenns da keine Differenzen gibt von denen ich nichts weiß, sollte es keinen Grund geben, dass sie nicht gebucht werden :-) :thumbs:

Btw: Fand den Papa Roach Slot auch zu klein, warum die auf der Green nicht Co-Head sind, versteh ich nicht... aber ist nur meine Meinung :shock:
Ich hab Basti mal random auf Insta geschrieben, ob es nächstes Jahr wieder Liveacts geben wird, darauf meinte er (in ner story glaub) dass es wieder den ein oder anderen Act geben soll, wirklich offiziell angekündigt wurde aber nichts.
Man bekommt im übrigen sehr zuverlässig antworten wenn man Trailerpark bzw. Basti auf Instagram anschreibt.

MoshpitJunge
Beiträge: 9
Registriert: Di 30. Jul 2019, 16:36
Geschlecht:

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von MoshpitJunge » Do 1. Aug 2019, 17:16

ZeltplatzHeadliner hat geschrieben:
Mi 31. Jul 2019, 09:13
MoshpitJunge hat geschrieben:
Di 30. Jul 2019, 16:47
Möchte KIZ und Trailerpark mal in die Runde schmeißen. Beide wurden eigentlich für 2016 gebucht, haben dank unwetter aber nicht gespielt. In den folgenden Jahren sind ja quasi alle acts "nochmal" aufgetreten (M&S, Prodigy, AMK, Bosse, Orsons,...) Zudem hat Trailerpark liveauftritte für 2020 angekündigt und KIZ hat (bald) ein neues Album fertig.


Sonstige Wünsche: Die Ärzte, Hollywood Undead, Papa Roach mit größerem Slot, 257ers (ja, nochmal), Marteria & Casper, Schmutzki, GreeeN, Adam Angst, Donots,
KIZ und Trailerpark halte ich auch beide für nicht unwahrscheinlich und würde mich freuen. Dass sie 2016 nicht gespielt haben stimmt aber nicht - ich war da 8-)
Wo ist die Info mit den Liveauftritten von Trailerpark her? Das ist irgendwie leider an mir vorbeigegangen :screck: :smile:

Adam Angst halte ich übrigens für sehr sicher. Die waren mit dem neuen Album bisher noch nicht da, weil sie letztes Jahr RAR gespielt haben und spielen im Sommer ja eigentlich immer Festivals, waren auch 2018 schon mal da, fallen also ins Raster. Wenns da keine Differenzen gibt von denen ich nichts weiß, sollte es keinen Grund geben, dass sie nicht gebucht werden :-) :thumbs:

Btw: Fand den Papa Roach Slot auch zu klein, warum die auf der Green nicht Co-Head sind, versteh ich nicht... aber ist nur meine Meinung :shock:
Nochmal zu Papa Roach: Die haben das Ding über eine Stunde (aufm SS) konsequent abgerissen, Hammer was da im ersten Wellenbrecher abging. Man hat viel zu krass gemerkt wie die viel zu gut für diesen 1-Stunden-früher-Abend-Slot sind. Haben für mich min. das potential als Pre-Headliner oder sogar Co-Headliner. Die Liveshows die PR zb. im Rockpalast abgezogen haben waren so unglaublich geil.

Benutzeravatar
Saeglopur
Beiträge: 2561
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:55

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von Saeglopur » Do 1. Aug 2019, 17:20

Wo genau ist denn der Unterschied zwischen Pre- und Co-Headlinern?

MoshpitJunge
Beiträge: 9
Registriert: Di 30. Jul 2019, 16:36
Geschlecht:

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von MoshpitJunge » Do 1. Aug 2019, 17:24

Baltimore hat geschrieben:
Di 30. Jul 2019, 18:02
Nach Papa Roch mit noch größerem Slot hab ich aufgehört zu lesen...

Hatten dieses Jahr doch einen sehr hohen Slot.
Papa Roach mit einem 1 Stunden Slot um 18 Uhr. Die Jungs haben wesentlich mehr Potential, was die für Shows aufm Summerbreeze oder RaR gespielt haben...Pack die auf den Slot von Parkway Drive und die reißen die Hütte komplett ab, so war das ganze ziemlich hektisch weil die einfach viel zu viel geilea Zeug für zu wenig Zeit hatten.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste