> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Hurricane / Southside 2020: Warten auf Absage

alles rund um "unser" Festival - im Norden wie im Süden
schluedi
Beiträge: 23
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 08:38

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von schluedi » Mo 16. Sep 2019, 10:37

SOAD sind am 25.06. auf dem Provinssi in Finnland.
Southside -> Hurricane -> Finnland ? :clown:

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 11088
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von Baltimore » Mo 16. Sep 2019, 12:44

Die Fantastischen Vier

DO. 11.06.2020 | HAMBURG | BARCLAYCARD ARENA
There was a time, I met a girl of a different kind
We ruled the world,
Thought I'll never lose her out of sight...

Benutzeravatar
Hullabaloo92
Beiträge: 286
Registriert: Fr 2. Feb 2018, 22:43
Wohnort: Hannover

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von Hullabaloo92 » Mo 16. Sep 2019, 12:54

schluedi hat geschrieben:
Mo 16. Sep 2019, 10:37
SOAD sind am 25.06. auf dem Provinssi in Finnland.
Southside -> Hurricane -> Finnland ? :clown:
Ich gehe stark davon aus, dass sie Hellfest/Graspop spielen und dann wahrscheinlich wieder am Ring sind.

Fall Out Boy scheinen in der Tat erst ab Mitte Juni verfügbar zu sein, lassen die Green Day Daten eine FOB Buchung noch zu?

Benutzeravatar
miwo
Beiträge: 5853
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:59
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von miwo » Mo 16. Sep 2019, 12:59

Hullabaloo92 hat geschrieben:
Mo 16. Sep 2019, 12:54
schluedi hat geschrieben:
Mo 16. Sep 2019, 10:37
SOAD sind am 25.06. auf dem Provinssi in Finnland.
Southside -> Hurricane -> Finnland ? :clown:
Ich gehe stark davon aus, dass sie Hellfest/Graspop spielen und dann wahrscheinlich wieder am Ring sind.

Fall Out Boy scheinen in der Tat erst ab Mitte Juni verfügbar zu sein, lassen die Green Day Daten eine FOB Buchung noch zu?
Father Ohn Bisty?
Hurricane: '09 '10 '11 '12 '13 '14 '15 '16 '17 '18 '19
Omas Teich: '08 '09 '10 '11 '12
Airbeat One: '15 '17 '18 '19
Appletree Garden: '16 '17 '18 '19
SonneMondSterne: '14 '15 '19
Mysteryland: '14 '16
Oldenbora: '18 '19
Docklands: '14 '19
Rock am Ring: '13

Benutzeravatar
Hullabaloo92
Beiträge: 286
Registriert: Fr 2. Feb 2018, 22:43
Wohnort: Hannover

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von Hullabaloo92 » Mo 16. Sep 2019, 15:28

Alligatoah beim Juicy Beats, damit auch sicher hier dabei, nachdem RaR und Deichbrand dieses Jahr dran waren.

Featherweight
Beiträge: 17
Registriert: Sa 16. Feb 2019, 17:10
Wohnort: Augsburg
Geschlecht:

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von Featherweight » Mo 16. Sep 2019, 19:04

Hullabaloo92 hat geschrieben:
Mo 16. Sep 2019, 12:54
schluedi hat geschrieben:
Mo 16. Sep 2019, 10:37
SOAD sind am 25.06. auf dem Provinssi in Finnland.
Southside -> Hurricane -> Finnland ? :clown:
Ich gehe stark davon aus, dass sie Hellfest/Graspop spielen und dann wahrscheinlich wieder am Ring sind.

Fall Out Boy scheinen in der Tat erst ab Mitte Juni verfügbar zu sein, lassen die Green Day Daten eine FOB Buchung noch zu?
Naja 2017 haben sich Hellfest und Graspop auch schon von anderen Festivals überbieten lassen oder wollten nicht buchen. Deswegen kann ich mir schon auch Hellfest oder Graspop + Southside + Hurricane vorstellen.
Rock im Park: 14, 15, 17
Southside: 18, 19, 20
Modular: 16, 17, 18, 20
U&D Lindau: 12, 13, 15, 18, 19, 20

Benutzeravatar
swifferix
Beiträge: 811
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 17:21

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von swifferix » Mo 16. Sep 2019, 19:14

Hullabaloo92 hat geschrieben:
Mo 16. Sep 2019, 15:28
Alligatoah beim Juicy Beats, damit auch sicher hier dabei, nachdem RaR und Deichbrand dieses Jahr dran waren.
wird halt spannend wen man aus der sparte oben wirklich bucht. Sind ja mit Alligatoah, Kontra K, Bon. & Raf, Fettes Brot, Marteria & Casper, im weitesten Sinne SDP oben einige Namen im rennen, die potentiell alle auf einem blue / greenco slot setzbar wären, für die vermutlich nicht alle Platz sein wird

Paito
Beiträge: 6
Registriert: Fr 25. Jan 2019, 20:59

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von Paito » Mo 16. Sep 2019, 20:44

Milky Chance bringen demnächst auch ein neues Album raus. Die werden im Sommer bestimmt damit unterwegs sein.

Benutzeravatar
Hullabaloo92
Beiträge: 286
Registriert: Fr 2. Feb 2018, 22:43
Wohnort: Hannover

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von Hullabaloo92 » Mo 16. Sep 2019, 21:22

Featherweight hat geschrieben:
Mo 16. Sep 2019, 19:04
Hullabaloo92 hat geschrieben:
Mo 16. Sep 2019, 12:54
schluedi hat geschrieben:
Mo 16. Sep 2019, 10:37
SOAD sind am 25.06. auf dem Provinssi in Finnland.
Southside -> Hurricane -> Finnland ? :clown:
Ich gehe stark davon aus, dass sie Hellfest/Graspop spielen und dann wahrscheinlich wieder am Ring sind.

Fall Out Boy scheinen in der Tat erst ab Mitte Juni verfügbar zu sein, lassen die Green Day Daten eine FOB Buchung noch zu?
Naja 2017 haben sich Hellfest und Graspop auch schon von anderen Festivals überbieten lassen oder wollten nicht buchen. Deswegen kann ich mir schon auch Hellfest oder Graspop + Southside + Hurricane vorstellen.
Zu SoAD: In 2017 waren die Voraussetzungen etwas anders. Es gab noch das Download Paris und gegen die Download Reihe hat das Hellfest in Frankreich den kürzeren gezogen. Soweit ich weiß war fürs Graspop 2017 jemand anderes geplant, der dann abgesagt hat und Live Nation hat zuvor System of A Down Rock Werchter überlassen.

In 2017 haben sie schon keine 3 vollen Headliner Shows in 3 Tage gegeben, regelmäßig aber 3 in 4 Tagen. Ich würde Hellfest 2020 als gesetzt ansehen und Graspop um einiges wahrscheinlicher als wieder Rock Werchter, da dürfte fürs Hurricane/Southside kein Platz mehr sein und Ring/Park bessere Karten haben.

Benutzeravatar
Tambourine-Man
Beiträge: 3026
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von Tambourine-Man » Di 17. Sep 2019, 13:10

Da hat sich die SOAD Debatte ja schneller als gedacht wieder aufgelöst :D

Einmal zum kopieren:

Volbeat < RAR/RIP 2020 >
System of a Down < RAR/RIP 2020 >
Green Day < RAR/RIP 2020 >
Billy Talent < RAR/RIP 2020 >
Broilers < RAR/RIP 2020 / Stadtpark-Gig>
Korn < RAR/RIP 2020 >
Disturbed < RAR/RIP 2020 >
Deftones < RAR/RIP 2020 >
The Offspring < RAR/RIP 2020 >
Trailerpark < RAR/RIP 2020 / Trabrennbahn Open Air >
Weezer < RAR/RIP 2020 >
Bilderbuch < RAR/RIP 2020 >
Wanda < RAR/RIP 2020 >
Alan Walker < RAR/RIP 2020 >
Heaven Shall Burn < RAR/RIP 2020 >
Trettmann < RAR/RIP 2020 >
Yungblud < RAR/RIP 2020 >
Bosse < RAR/RIP 2020 >
Powerwolf < RAR/RIP 2020 >
Of Mice & Men < RAR/RIP 2020 >
Motionless In White < RAR/RIP 2020 >
August Burns Red < RAR/RIP 2020 >
Rockin' Scheeßel since 2011

Franzzz
Beiträge: 86
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 13:48

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von Franzzz » Di 17. Sep 2019, 16:17

Taylor Swift :wink:
JUNE 20, 2020 - WERCHTER BOUTIQUE
Franzzz

Hurricane: 2004 - 2019

Centavo
Beiträge: 227
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 18:49
Wohnort: Bothel, Lk. Rotenburg (Wümme)

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von Centavo » Do 19. Sep 2019, 06:13

The 1975 im März in Deutschland ohne Nord- und Süd-Termin. Möglich...???
Hurricane 09|10|11|12|13|14|15|16|17|18|19|20
Deichbrand 13|14|15|16|17|18|19
Heimat Festival 16|17
Highfield 10|11|12
Rock'n'Heim 13

Benutzeravatar
Hullabaloo92
Beiträge: 286
Registriert: Fr 2. Feb 2018, 22:43
Wohnort: Hannover

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von Hullabaloo92 » Do 19. Sep 2019, 08:23

Centavo hat geschrieben:
Do 19. Sep 2019, 06:13
The 1975 im März in Deutschland ohne Nord- und Süd-Termin. Möglich...???
Ich fresse nen Besen, wenn die hier nicht auftauchen sollten. Die sind auch Gerücht beim Glastonbury oder?

Koana
Beiträge: 103
Registriert: Di 15. Sep 2015, 09:23

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von Koana » Do 19. Sep 2019, 13:53

Ich bin hinsichtlich der Headliner-Riege noch ziemlich ratlos.
Muse wäre mein absoluter Wunsch - keine Ahnung, ob sie 2020 noch einen Nachschlag geben. Mit den Konzerten in Köln und Berlin wäre das ja durchaus gebietstechnisch sinnvoll. :wink:

Thanscheidt sagte ja vor dem Festival in diesem Jahr, dass man bereits mit den Headlinern 2020 "sehr weit wäre". Billie Eilish und Fettes Brot als Head auf der Blue denkbar. Bin gespannt, nachdem der Ring nichts wirkliches weggebucht hat.

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 11088
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von Baltimore » Do 19. Sep 2019, 14:00

Koana hat geschrieben:
Do 19. Sep 2019, 13:53
Ich bin hinsichtlich der Headliner-Riege noch ziemlich ratlos.
Muse wäre mein absoluter Wunsch - keine Ahnung, ob sie 2020 noch einen Nachschlag geben. Mit den Konzerten in Köln und Berlin wäre das ja durchaus gebietstechnisch sinnvoll. :wink:

Thanscheidt sagte ja vor dem Festival in diesem Jahr, dass man bereits mit den Headlinern 2020 "sehr weit wäre". Billie Eilish und Fettes Brot als Head auf der Blue denkbar. Bin gespannt, nachdem der Ring nichts wirkliches weggebucht hat.
Kann ich mir auch sehr gut vorstellen auch wenn das eher in den Spekulations-Thread gehört. Ansonsten habe ich immer mehr das Gefühl, dass wir einen Headliner mit "K" bekommen, also Kings of Leon oder Kraftklub, falls die 2020 schon wieder Festivals spielen.
There was a time, I met a girl of a different kind
We ruled the world,
Thought I'll never lose her out of sight...

0nlyOne
Beiträge: 51
Registriert: So 18. Mär 2018, 16:05

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von 0nlyOne » Do 19. Sep 2019, 14:25

Hullabaloo92 hat geschrieben:
Do 19. Sep 2019, 08:23
Centavo hat geschrieben:
Do 19. Sep 2019, 06:13
The 1975 im März in Deutschland ohne Nord- und Süd-Termin. Möglich...???
Ich fresse nen Besen, wenn die hier nicht auftauchen sollten. Die sind auch Gerücht beim Glastonbury oder?
Ja, die sollen sogar den Headliner Slot auf dem Glastonbury Festival füllen. Ich frag mich, ob das auf dem Hurricane auch so ist.

Benutzeravatar
Hullabaloo92
Beiträge: 286
Registriert: Fr 2. Feb 2018, 22:43
Wohnort: Hannover

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von Hullabaloo92 » Do 19. Sep 2019, 15:22

0nlyOne hat geschrieben:
Do 19. Sep 2019, 14:25
Hullabaloo92 hat geschrieben:
Do 19. Sep 2019, 08:23
Centavo hat geschrieben:
Do 19. Sep 2019, 06:13
The 1975 im März in Deutschland ohne Nord- und Süd-Termin. Möglich...???
Ich fresse nen Besen, wenn die hier nicht auftauchen sollten. Die sind auch Gerücht beim Glastonbury oder?
Ja, die sollen sogar den Headliner Slot auf dem Glastonbury Festival füllen. Ich frag mich, ob das auf dem Hurricane auch so ist.
The 1975 würde ich Blue-Cohead Slot vor dem obligatorischen Elektro Act wie Aoki in diesem Jahr geben.

An Kraftklub glaube ich nicht in 2020, aber Kings of Leon dürften nach der Ansage beim Lollapalooza nicht unwahrscheinlich sein.


Bei der Headzeile tippe auf:
Muse - Kings of Leon (statt Die Ärzte) - Seeed - The Strokes

Und dahinter dann Biffy Clyro, Fettes Brot, Bastille, Billie Eilish, The Libertines, SDP, The 1975, Alligatoah, Armin Van Buuren, Royal Blood, Vampire Weekend, Feine Sahne Fischfilet, Madsen, Foals, Donots, RAF Camora, Nura, The Subways

Benutzeravatar
Cris
Beiträge: 506
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 18:33

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von Cris » Do 19. Sep 2019, 15:25

0nlyOne hat geschrieben:
Do 19. Sep 2019, 14:25
Hullabaloo92 hat geschrieben:
Do 19. Sep 2019, 08:23
Centavo hat geschrieben:
Do 19. Sep 2019, 06:13
The 1975 im März in Deutschland ohne Nord- und Süd-Termin. Möglich...???
Ich fresse nen Besen, wenn die hier nicht auftauchen sollten. Die sind auch Gerücht beim Glastonbury oder?
Ja, die sollen sogar den Headliner Slot auf dem Glastonbury Festival füllen. Ich frag mich, ob das auf dem Hurricane auch so ist.
Ich war dieses Jahr beim Reading Festival mit The 1975 und war skeptisch, ob Sie als Headliner taugen und
bin inzwischen sicher - ja das geht und würde - wenn man sich die Größe der Hallen ansieht - auch als
einer von 2 sehr großen weiteren Headlinern (wovon Seeed ja offenbar einer ist) beim Hurricane ggf. gehen.
Glastonbury Headliner können Sie auf jeden Fall werden. Ist halt das Heimatland.

Benutzeravatar
Max-Powers
Beiträge: 719
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 21:59
Wohnort: Nürnberg

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von Max-Powers » Do 19. Sep 2019, 15:44

SDP haben ihre Tour nach 2020 verschoben. Auch wenn da viele Termine schon ausverkauft sind, macht sie das mit den Daten vermutlich eher unwahrscheinlich, oder?

Bild
Meine Interessen sind Koks, Prostituierte und Reisen.

0nlyOne
Beiträge: 51
Registriert: So 18. Mär 2018, 16:05

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von 0nlyOne » Do 19. Sep 2019, 15:55

Hullabaloo92 hat geschrieben:
Do 19. Sep 2019, 15:22
0nlyOne hat geschrieben:
Do 19. Sep 2019, 14:25
Hullabaloo92 hat geschrieben:
Do 19. Sep 2019, 08:23

Ich fresse nen Besen, wenn die hier nicht auftauchen sollten. Die sind auch Gerücht beim Glastonbury oder?
Ja, die sollen sogar den Headliner Slot auf dem Glastonbury Festival füllen. Ich frag mich, ob das auf dem Hurricane auch so ist.
The 1975 würde ich Blue-Cohead Slot vor dem obligatorischen Elektro Act wie Aoki in diesem Jahr geben.

An Kraftklub glaube ich nicht in 2020, aber Kings of Leon dürften nach der Ansage beim Lollapalooza nicht unwahrscheinlich sein.


Bei der Headzeile tippe auf:
Muse - Kings of Leon (statt Die Ärzte) - Seeed - The Strokes

Und dahinter dann Biffy Clyro, Fettes Brot, Bastille, Billie Eilish, The Libertines, SDP, The 1975, Alligatoah, Armin Van Buuren, Royal Blood, Vampire Weekend, Feine Sahne Fischfilet, Madsen, Foals, Donots, RAF Camora, Nura, The Subways
Ich würd nicht nein sagen :smile: Vorallem Foals wäre super cool. Habe mir gerade nochmal im BBC Player das Konzert auf dem Glastonbury Festival angeguckt.
Wenn die Stimmung nur halb so wäre, dann wäre ich schon glücklich




Würde aber leider eher so aussehen :


https://www.magenta-musik-360.de/foals- ... 8595176564

Benutzeravatar
Hullabaloo92
Beiträge: 286
Registriert: Fr 2. Feb 2018, 22:43
Wohnort: Hannover

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von Hullabaloo92 » Do 19. Sep 2019, 19:21

Max-Powers hat geschrieben:
Do 19. Sep 2019, 15:44
SDP haben ihre Tour nach 2020 verschoben. Auch wenn da viele Termine schon ausverkauft sind, macht sie das mit den Daten vermutlich eher unwahrscheinlich, oder?

Bild
Die werden wahrscheinlich schon vor der Verschiebung gebucht worden sein, am ehesten werden die in einer späteren Welle bestätigt.

Nochmal zu The 1975: ich feier die seit Jahren auch sehr aber da wird MAXIMAL der Tame Impala Slot bei rum kommen, eher einer drunter. Von einem Head Posten sind die in Deutschland leider noch weit entfernt.

0nlyOne
Beiträge: 51
Registriert: So 18. Mär 2018, 16:05

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von 0nlyOne » Do 19. Sep 2019, 20:37

Hullabaloo92 hat geschrieben:
Do 19. Sep 2019, 19:21
Max-Powers hat geschrieben:
Do 19. Sep 2019, 15:44
SDP haben ihre Tour nach 2020 verschoben. Auch wenn da viele Termine schon ausverkauft sind, macht sie das mit den Daten vermutlich eher unwahrscheinlich, oder?

Bild
Die werden wahrscheinlich schon vor der Verschiebung gebucht worden sein, am ehesten werden die in einer späteren Welle bestätigt.

Nochmal zu The 1975: ich feier die seit Jahren auch sehr aber da wird MAXIMAL der Tame Impala Slot bei rum kommen, eher einer drunter. Von einem Head Posten sind die in Deutschland leider noch weit entfernt.
Schwer zu sagen, ich meine die schaffen es Hallen in Deutschland zu füllen und ehrlich gesagt, haben sie auch leider die Arctic Monkeys überholt in Punkto Relevanz und Zuschauerschaft.

Blackstar
Beiträge: 4312
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:48

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von Blackstar » Do 19. Sep 2019, 21:06

Aber warum?

Benutzeravatar
Cris
Beiträge: 506
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 18:33

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von Cris » Do 19. Sep 2019, 21:35

Blackstar hat geschrieben:
Do 19. Sep 2019, 21:06
Aber warum?
Ich habe mich das bis zum Reading Festival auch gefragt und bin total begeistert vom Auftritt. Habe jetzt für März sogar eine Karte gekauft - das wäre vor ein paar Wochen undenkbar gewesen

Blackstar
Beiträge: 4312
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:48

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von Blackstar » Do 19. Sep 2019, 21:45

Cris hat geschrieben:
Do 19. Sep 2019, 21:35
Blackstar hat geschrieben:
Do 19. Sep 2019, 21:06
Aber warum?
Ich habe mich das bis zum Reading Festival auch gefragt und bin total begeistert vom Auftritt. Habe jetzt für März sogar eine Karte gekauft - das wäre vor ein paar Wochen undenkbar gewesen
Hatte sie ja beim NOS Alive gesehen und das war wirklich furchtbar....


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste