> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Gerüchteküche 2020

alles rund um "unser" Festival - im Norden wie im Süden
Benutzeravatar
Cris
Beiträge: 485
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 18:33

Gerüchteküche 2020

Beitrag von Cris » Mo 24. Jun 2019, 09:58

Legende
Bestätigt / Sehr gut möglich / Möglich - erste Indizien / Offen /eher Unwahrscheinlich / Auszuschließen

Bei allen Colorierungen handelt es sich um Wertungen meinerseits bzw. anderer Mitglieder und sind daher in keiner Weise verbindlich. Unter: "Sortiert mit Begründungen" steht, wie der Name schon sagt, warum ich die jeweilige Farbe gewählt habe. Offen (Schwarz) ist jede Band mit Bezug zum Hu/So bei denen es keine auszuschließenden Faktoren gibt.
Mit Rock am Ring / RIP und dem Deichbrand Festival gibt es in der Regel so gut wie keine Überschneidungen,
daher sind die Bands hier auszuschließen (Ausnahmen bestätigen die Regel).

Hurricane
Freitag: The Killers, Seeed, Martin Garrix
Samstag: Deichkind, Twenty One Pilots
Sonntag: Kings Of Leon, Rise Against

Southside
Freitag: Kings of Leon, Rise Against
Samstag: The Killers, Seeed, Martin Garrix
Sonntag: Deichkind, Twenty One Pilots


Bring Me the Horizon, The 1975, Of Monsters & Men, Killswitch Engange, LP, Foals, Jimmy Eat World, The Lumineers, Rise Against, Mando Diao, The Hives, Kontra K, SDP, RIN, Von Wegen Lisbeth, Giant Rooks, Kummer, Millencollin, Thees Uhlmann & Band, Turbostaat, Dermot Kennedy, Mayday Parade, Swiss & die Andern, Juju, Kitschkrieg, Georgia, Bad Religion, The Dead South, Nothing but Thieves, Tones and I, Nura, Ferdinand and Left Boy, Neck Deep, Antilopen Gang, While She Sleeps, Aurora, Sofi Tucker, Mine, Skindred, Lari Luke, Wolf Alice, Frittenbude, Fil Bo Riva, Oh Wonder, Fontaines DC, Catfish and the Bottlemen, Half Moon Run, Kollektiv Turmstraße, Modeselektor, Bombay Bicycle Club (Southside Exclusiv), Schrottgrenze (Hurricane Exclusiv), Sam Fender (Hurricane Exclusiv), Hot Milk, Sum 41, Blond, Miya Folick, Pup, Blues Pills, BHZ, Flash Forward,Kelvyn Colt, Brutus, Helgen (Nur Hurricane)


Aktuelle Gerüchte
Balthazar, Alt-J, Camila Cabello, Boysetsfire, The Big Moon, Madsen, The Subways, Lewis Capaldi,Boston Manor, Hot Water Music, Mura Masa, Whitney, Suicidal Tendencies, Post Malone, The Strokes, Nada Surf, The Whitest Boy Alive, Tove Lo, Finch Rival Sons, Asozial, Pusha-T, Dame, Tiny Moving Parts, Blackout Problems, Baroness, Dope Lemon

Sortiert mit Begründungen
257er < Deichbrand >
Annenmaykantereit < H/S 2019, HH Konzert >
Anti-Flag < Deichbrand >
Enter Shikari < Deichbrand >
Alan Walker < RAR/RIP >
Alt-J < Mad Cool >
Alligatoah < Sommertour u.a. mit Ludwigsburg >
August Burns Red < RAR/RIP >
Balthazar < Pinkpop >
Bausa < Deichbrand >
Baroness < Download >
Boston Manor < Vainstream >
Boysetsfire < Vainstream >
Beatsteaks < Deichbrand >
Bilderbuch < RAR/RIP >
Billie Eilish < Firefly >
Blackout Problems < Download >
Bosse < RAR/RIP >
Broiler < RAR/RIP >
Cage the Elephant <Firefly >
Camila Cabello <Berlin und Köln, Lücke am HuSo-Wochenende >
Callejon < Deichbrand >
Casper <Tourpause >
Clueso < Deichbrand >
Dame < Nova Rock >
Deftones < RAR/RIP >
Die Ärzte < Headliner der Hauptbühne scheinen zu stehen>
Die Fantastischen Vier < Stadiontour Sommer 2020 >
Die Toten Hosen < Headliner Hurricane 2019 >
Disturbed < RAR/RIP >
Dope Lemon < Keine Daten im Norden und tiefen Süden >
Editors < HH direkt nach dem Hurricane >
Enno Bunger < Deichbrand >
Enter Shikari < Deichbrand >
Fettes Brot < Hamburgkonzert im August >
Finch Asozial < Nova Rock >
Flogging Molly < Deichbrand >
Foo Fighters < Headliner Hurricane 2019 >
Green Day < RAR/RIP >
Heaven Shall Burn < RAR/RIP >
Hot Water Music < Nova Rock >
Incubus < Frankreich und Spanien am H/S WE >
Keane < Pinkpop und UK >
Kensington < Pinkpop, Groningen am H/S WE >
Korn < RAR/RIP >
Lagwagon < Verplant an dem WE >
LeFly < Deichbrand >
Lewis Capaldi < Eine Woche vorher beim Bergenfest in Norwegen >
Macklemore < Headliner Hurricane 2019 >
Madsen < Jubiläumstour 2020 ohne HH/S - waren 2019 nicht beim H/S >
Marteria & Casper gemeinsam <Tourpause >
Motionless in White < RAR/RIP >
Mumford & Sons < Headliner Hurricane 2019 >
Mura Masa <Roskilde >
Nada Surf < Tour 2020 ohne HH/S >
Noel Gallagher's High Flying Birds < UK >
Of Mice & Men < RAR/RIP >
Passenger < Deichbrand >
Pixies < Zeltfestival Freiburg>
Post Malone < Pinkpop >
Powerwolf < RAR/RIP >
Pusha-T < Roskilde >
Rammstein < UK am H/S Wochenende >
Red Hot Chili Peppers < PinkPop am Fr des H/S (Fr fehlt ein Southsideheadliner>
Rogers < Deichbrand >
Scooter < Trabrennbahn in Hamburg >
Social Distortion < HH-Konzert im Juli >
Steve Aoki < Deichbrand >
Suicidal Tendencies < Ruhrpott Rodeo >
Tame Impala < Headliner Hurricane 2019 >
Tash Sultana< "Headliner" Reeperbahn Festival 2020 >
Taylor Swift < Werchter Boutique am 20.06. >
The Big Moon < In D nur Köln und Berlin, Ende Mai UK>
The Cure < Headliner Hurricane 2019 >
The Offspring < RAR/RIP >
The Subways <Tour 2020 ohne HH/S - waren 2019 nicht beim H/S >
The Whitest Boy Alive < Roskilde >
Thom Yorke < UK am WE H/S >
Tiny Moving Parts < Download >
Tove Lo < Mad Cool, im März noch in HH >
Trailerpark < RAR/RIP >
Trettmann < RAR/RIP >
Volbeat < RAR/RIP >
Wanda < RAR/RIP >
Weezer < RAR/RIP >
Wilco < Black Deer Festival / UK am WE H/S>
Whitney <Roskilde >
Yungblud < RAR/RIP >
Zuletzt geändert von Cris am Do 20. Feb 2020, 11:13, insgesamt 111-mal geändert.

Benutzeravatar
Hullabaloo92
Beiträge: 277
Registriert: Fr 2. Feb 2018, 22:43
Wohnort: Hannover

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von Hullabaloo92 » Mo 24. Jun 2019, 13:26

Ich rechne hier fest mit Muse.
Nächstes Jahr wäre eine Festival Tour sehr wahrscheinlich und bei uns wurde Nord- und Süddeutschland bisher ausgelassen.
Wurde beim Reeperbahn Festival 2018 nicht auch etwas darüber gemunkelt?

Benutzeravatar
Cris
Beiträge: 485
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 18:33

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von Cris » Mo 24. Jun 2019, 13:55

Hullabaloo92 hat geschrieben:
Mo 24. Jun 2019, 13:26
Ich rechne hier fest mit Muse.
Nächstes Jahr wäre eine Festival Tour sehr wahrscheinlich und bei uns wurde Nord- und Süddeutschland bisher ausgelassen.
Wurde beim Reeperbahn Festival 2018 nicht auch etwas darüber gemunkelt?
Das war ja das Argument für 2019 :wink:
Mal abwarten, ob für kommenden Sommer Festivaldaten kommen, nachdem Sie diesen Sommer ja ganz Europa mit Stadionkonzerten und einigen Festivals (+ Septembertour) abgegrast haben.

Benutzeravatar
miwo
Beiträge: 5664
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:59
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von miwo » Mo 24. Jun 2019, 14:24

Hullabaloo92 hat geschrieben:
Mo 24. Jun 2019, 13:26
Ich rechne hier fest mit Muse.
Nächstes Jahr wäre eine Festival Tour sehr wahrscheinlich und bei uns wurde Nord- und Süddeutschland bisher ausgelassen.
Wurde beim Reeperbahn Festival 2018 nicht auch etwas darüber gemunkelt?
Die Ärzte - Muse - Seeed - Casper & Marteria - Martin Garrix - Billie Eilish als die 6 Heads halte ich durchaus für realistisch für 2020.
Hurricane: '09 '10 '11 '12 '13 '14 '15 '16 '17 '18 '19
Omas Teich: '08 '09 '10 '11 '12
Airbeat One: '15 '17 '18 '19
Appletree Garden: '16 '17 '18 '19
SonneMondSterne: '14 '15 '19
Mysteryland: '14 '16
Oldenbora: '18 '19
Docklands: '14 '19
Rock am Ring: '13

Benutzeravatar
EastClintwood
Beiträge: 233
Registriert: Do 24. Sep 2015, 12:53
Wohnort: Oldenburg

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von EastClintwood » Mo 24. Jun 2019, 14:38

miwo hat geschrieben:
Hullabaloo92 hat geschrieben:
Mo 24. Jun 2019, 13:26
Ich rechne hier fest mit Muse.
Nächstes Jahr wäre eine Festival Tour sehr wahrscheinlich und bei uns wurde Nord- und Süddeutschland bisher ausgelassen.
Wurde beim Reeperbahn Festival 2018 nicht auch etwas darüber gemunkelt?
Die Ärzte - Muse - Seeed - Casper & Marteria - Martin Garrix - Billie Eilish als die 6 Heads halte ich durchaus für realistisch für 2020.
Das wäre ja echt grausam.
formerly known as Chris.Dangerous

Benutzeravatar
miwo
Beiträge: 5664
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:59
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von miwo » Mo 24. Jun 2019, 14:41

Für mich 6/6 die ich schauen würde. :lol:
Hurricane: '09 '10 '11 '12 '13 '14 '15 '16 '17 '18 '19
Omas Teich: '08 '09 '10 '11 '12
Airbeat One: '15 '17 '18 '19
Appletree Garden: '16 '17 '18 '19
SonneMondSterne: '14 '15 '19
Mysteryland: '14 '16
Oldenbora: '18 '19
Docklands: '14 '19
Rock am Ring: '13

Benutzeravatar
Hullabaloo92
Beiträge: 277
Registriert: Fr 2. Feb 2018, 22:43
Wohnort: Hannover

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von Hullabaloo92 » Mo 24. Jun 2019, 15:28

Ärzte ist halt das Ding ob wenn erstmal ne Solo Tour kommt. Man müsste DÄ ja eigentlich noch vor Dezember bestätigen. Wenn die beispielsweise im Frühjahr ne Arena Tour machen, müssten die Shows im Einzugsgebiet bis dahin ausverkauft sein.

Bei Muse hatte ich anfangs auch gedacht, dass sie 2019 Solo UND Festival Shows spielen. Bis auf Rock Werchter ist das aber ausgeblieben, also muss da nächstes Jahr noch ne Rutsche kommen.

Aktueller Tipp: Muse - Seeed - Imagine Dragons - The Strokes......letztere dann auf dem The Cure Slot.

Benutzeravatar
Cris
Beiträge: 485
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 18:33

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von Cris » Mo 24. Jun 2019, 16:07

Hullabaloo92 hat geschrieben:
Mo 24. Jun 2019, 15:28
Ärzte ist halt das Ding ob wenn erstmal ne Solo Tour kommt. Man müsste DÄ ja eigentlich noch vor Dezember bestätigen. Wenn die beispielsweise im Frühjahr ne Arena Tour machen, müssten die Shows im Einzugsgebiet bis dahin ausverkauft sein.

Bei Muse hatte ich anfangs auch gedacht, dass sie 2019 Solo UND Festival Shows spielen. Bis auf Rock Werchter ist das aber ausgeblieben, also muss da nächstes Jahr noch ne Rutsche kommen.

Aktueller Tipp: Muse - Seeed - Imagine Dragons - The Strokes......letztere dann auf dem The Cure Slot.
Bei Die Ärzte ist es mit dem Einzugsgebiet egal, da die eigenen Konzerte eh ausverkauft wären.
Die können auch Bremen, Hannover, 2x Hamburg und trotzdem zusätzlich das Hurricane mit ihrer Anwesenheit beglücken.
miwo hat bestimmt 3-4 Treffer dabei.

PastorOfMuppets
Beiträge: 491
Registriert: So 19. Aug 2018, 10:25
Wohnort: HB

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von PastorOfMuppets » Mo 24. Jun 2019, 17:30

Rammstein kann man hier wohl streichen. Bei Facebook hat die Rammstein-Seite ein GIF mit Ankündigungen für Stadion-Gigs 2020 gepostet, in Deutschland werden es Leipzig, Stuttgart, Düsseldorf, Hamburg und Berlin. Nach kurzer Zeit war der Post wieder verschwunden, vermutlich einfach mit der Maus ausgerutscht.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 10900
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von Quadrophobia » Mo 24. Jun 2019, 17:33

PastorOfMuppets hat geschrieben:
Mo 24. Jun 2019, 17:30
Rammstein kann man hier wohl streichen. Bei Facebook hat die Rammstein-Seite ein GIF mit Ankündigungen für Stadion-Gigs 2020 gepostet, in Deutschland werden es Leipzig, Stuttgart, Düsseldorf, Hamburg und Berlin. Nach kurzer Zeit war der Post wieder verschwunden, vermutlich einfach mit der Maus ausgerutscht.

Da ist er wieder

StewTM
Beiträge: 2
Registriert: Mo 24. Jun 2019, 19:52

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von StewTM » Mo 24. Jun 2019, 19:56

Wie schätzt ihr denn die Chancen ein, dass im nächsten Jahr wieder Bands in Richtung Green Day/Sum 41/blink-182 im Line-Up sind? :)

Benutzeravatar
Stebbie
Hausmeister
Beiträge: 5616
Registriert: Di 15. Sep 2015, 10:44
Wohnort: I'm just trying to get home

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von Stebbie » Mo 24. Jun 2019, 20:06

Absolut denkbar, vielleicht gerade was Blink-182 angeht. Aber jegliche Festlegung auf eine Band wäre derzeit stochern im Nebel.
(c) 26.06.2006

Benutzeravatar
swifferix
Beiträge: 798
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 17:21

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von swifferix » Mo 24. Jun 2019, 20:50

Quadrophobia hat geschrieben:
Mo 24. Jun 2019, 17:33
PastorOfMuppets hat geschrieben:
Mo 24. Jun 2019, 17:30
Rammstein kann man hier wohl streichen. Bei Facebook hat die Rammstein-Seite ein GIF mit Ankündigungen für Stadion-Gigs 2020 gepostet, in Deutschland werden es Leipzig, Stuttgart, Düsseldorf, Hamburg und Berlin. Nach kurzer Zeit war der Post wieder verschwunden, vermutlich einfach mit der Maus ausgerutscht.

Da ist er wieder
Puh, hätte nicht gedacht das man nochmal in die Stadien geht.

Benutzeravatar
lgm
Beiträge: 11
Registriert: Do 7. Jun 2018, 12:30

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von lgm » Di 25. Jun 2019, 10:52

Cris hat geschrieben:
Mo 24. Jun 2019, 16:07
Bei Die Ärzte ist es mit dem Einzugsgebiet egal, da die eigenen Konzerte eh ausverkauft wären.
Die können auch Bremen, Hannover, 2x Hamburg und trotzdem zusätzlich das Hurricane mit ihrer Anwesenheit beglücken.
Das hat ja nicht nur was mit dem Ausverkauft-Status zu tun. Rammstein verkaufen ihre Tickets für so ne Stadion-Tour auch in 1-2 Stunden.
Geht ja eher darum, dass ein örtlich exklusiver Auftritt zusätzliches Publikum generieren kann und das damit dann auch die extrem hohen Kosten für so eine Band auch rechtfertigt.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 10900
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von Quadrophobia » Di 25. Jun 2019, 11:22

lgm hat geschrieben:
Di 25. Jun 2019, 10:52
Cris hat geschrieben:
Mo 24. Jun 2019, 16:07
Bei Die Ärzte ist es mit dem Einzugsgebiet egal, da die eigenen Konzerte eh ausverkauft wären.
Die können auch Bremen, Hannover, 2x Hamburg und trotzdem zusätzlich das Hurricane mit ihrer Anwesenheit beglücken.
Das hat ja nicht nur was mit dem Ausverkauft-Status zu tun. Rammstein verkaufen ihre Tickets für so ne Stadion-Tour auch in 1-2 Stunden.
Geht ja eher darum, dass ein örtlich exklusiver Auftritt zusätzliches Publikum generieren kann und das damit dann auch die extrem hohen Kosten für so eine Band auch rechtfertigt.
This. Außerdem hat RaR ja mit den schlechten Verkaufszahlen gezeigt, dass die Ärzte selbst exklusiv keinen Ausverkauf garantieren. Wenn eine Solotour kommt, die Norden und Süden bedient, wird das nichts mit Hu/So. Zumal die meisten Ärzte Fans sicherlich eher Solokonzerte abtouren würden, als sich ein 200€ Festival zu geben.

ZeltplatzHeadliner
Beiträge: 26
Registriert: Di 25. Jun 2019, 11:30

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von ZeltplatzHeadliner » Di 25. Jun 2019, 11:44

Moin Moin,
die letzten Jahre habe ich mich damit begnügt hier fleißig zu lesen, aber da ich dieses Jahr endlich mal was Sinnvolles zur Diskussion beitragen kann, hab ich mich tatsächlich genötigt gefühlt mich mal anzumelden :grin:

Ich war am Sonntag bei Danger Dan auf dem Zeltplatz-Gig. Da wurde ziemlich deutlich angeteasert, dass die Antilopen Gang nächstes Jahr in voller Besetzung mit neuem Album wiederkommen wird. Das kann also aus meiner Sicht schon mal blau.

Micky
Beiträge: 29
Registriert: Mo 8. Jan 2018, 11:51

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von Micky » Di 25. Jun 2019, 22:19

Schmutzki haben bei ihrem southside gig ebenfalls kryptisch von neuer Scheibe und baldigem wiedersehen gesprochen. Mit dem Nebensatz 'wir dürfen noch nichts verraten'. Würd Ich auch hellblau machen.

hansfranz155
Beiträge: 56
Registriert: Di 14. Jun 2016, 15:52
Wohnort: Emsland

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von hansfranz155 » Mi 26. Jun 2019, 12:22

Quadrophobia hat geschrieben:
Mo 24. Jun 2019, 17:33
PastorOfMuppets hat geschrieben:
Mo 24. Jun 2019, 17:30
Rammstein kann man hier wohl streichen. Bei Facebook hat die Rammstein-Seite ein GIF mit Ankündigungen für Stadion-Gigs 2020 gepostet, in Deutschland werden es Leipzig, Stuttgart, Düsseldorf, Hamburg und Berlin. Nach kurzer Zeit war der Post wieder verschwunden, vermutlich einfach mit der Maus ausgerutscht.

Da ist er wieder
Die könnten damit ja dann Rot, oder nicht? Was noch dafür spricht: Allein aus Produktionstechnischer Sicht, dürfte es sehr schwierig werden, die aktuelle Rammstein Bühne annähernd so wie in den Stadien auch auf den Festivals umzusetzen.
Wer anderen eine Grube gräbt, hat ein Grubengrabgerät!

0nlyOne
Beiträge: 51
Registriert: So 18. Mär 2018, 16:05

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von 0nlyOne » Mi 26. Jun 2019, 14:44

Ich werfe mal Queens of the Stone Age in die Runde.
----> https://www.eonmusic.co.uk/news/exclusi ... -age-album

Benutzeravatar
Declan_de_Barra
Hausmeister
Beiträge: 7827
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:37
Wohnort: Depreston

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von Declan_de_Barra » Mi 26. Jun 2019, 14:54

hansfranz155 hat geschrieben:
Mi 26. Jun 2019, 12:22
Quadrophobia hat geschrieben:
Mo 24. Jun 2019, 17:33
PastorOfMuppets hat geschrieben:
Mo 24. Jun 2019, 17:30
Rammstein kann man hier wohl streichen. Bei Facebook hat die Rammstein-Seite ein GIF mit Ankündigungen für Stadion-Gigs 2020 gepostet, in Deutschland werden es Leipzig, Stuttgart, Düsseldorf, Hamburg und Berlin. Nach kurzer Zeit war der Post wieder verschwunden, vermutlich einfach mit der Maus ausgerutscht.

Da ist er wieder
Die könnten damit ja dann Rot, oder nicht? Was noch dafür spricht: Allein aus Produktionstechnischer Sicht, dürfte es sehr schwierig werden, die aktuelle Rammstein Bühne annähernd so wie in den Stadien auch auf den Festivals umzusetzen.
Eindeutig.
0nlyOne hat geschrieben:
Mi 26. Jun 2019, 14:44
Ich werfe mal Queens of the Stone Age in die Runde.
----> https://www.eonmusic.co.uk/news/exclusi ... -age-album
Finde ich noch nicht sonderlich aussagekräftig.

Benutzeravatar
Cris
Beiträge: 485
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 18:33

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von Cris » Mi 26. Jun 2019, 18:15

ZeltplatzHeadliner hat geschrieben:
Di 25. Jun 2019, 11:44
Moin Moin,
die letzten Jahre habe ich mich damit begnügt hier fleißig zu lesen, aber da ich dieses Jahr endlich mal was Sinnvolles zur Diskussion beitragen kann, hab ich mich tatsächlich genötigt gefühlt mich mal anzumelden :grin:

Ich war am Sonntag bei Danger Dan auf dem Zeltplatz-Gig. Da wurde ziemlich deutlich angeteasert, dass die Antilopen Gang nächstes Jahr in voller Besetzung mit neuem Album wiederkommen wird. Das kann also aus meiner Sicht schon mal blau.
Wiederkommen als Band mit neuem Album generell oder zum Hurricane / Southside?

Benutzeravatar
Cris
Beiträge: 485
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 18:33

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von Cris » Mi 26. Jun 2019, 18:19

Micky hat geschrieben:
Di 25. Jun 2019, 22:19
Schmutzki haben bei ihrem southside gig ebenfalls kryptisch von neuer Scheibe und baldigem wiedersehen gesprochen. Mit dem Nebensatz 'wir dürfen noch nichts verraten'. Würd Ich auch hellblau machen.
Gleiche Frage auch hier - generell eine Tour mit neuer Platte?
Meist ist ja ein Jahr Pause zwischen einer erneuten Buchung, wobei bei "kleineren" Gruppen oder einem großen Hype
gerne mal eine Ausnahme gemacht wird.

Benutzeravatar
Paranoid-Android
Beiträge: 170
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 09:43
Wohnort: Wesseln

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von Paranoid-Android » Mi 26. Jun 2019, 18:43

Ich glaube keineswegs, dass die Stadionkonzerte von Rammstein diese ausschließen. Beide Konzerte werden am 5.7. ausverkauft sein, also ist das null Hindernis.

Ich finde eher, dass die 7-tägige Tourlücke um das Hurricane dafür spricht, dass sie an dem Wochenende zumindest noch Termine haben werden.

Henfe
Beiträge: 2388
Registriert: Di 15. Sep 2015, 20:49

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von Henfe » Mi 26. Jun 2019, 18:50

Paranoid-Android hat geschrieben:
Mi 26. Jun 2019, 18:43
Ich glaube keineswegs, dass die Stadionkonzerte von Rammstein diese ausschließen. Beide Konzerte werden am 5.7. ausverkauft sein, also ist das null Hindernis.

Ich finde eher, dass die 7-tägige Tourlücke um das Hurricane dafür spricht, dass sie an dem Wochenende zumindest noch Termine haben werden.
Die spielen doch 5 Shows?

Und UK fehlt ja auch noch was.
The White Stripes - Bassnectar - King Gizzard and the Lizard Wizard - Moderat

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 10900
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Gerüchteküche 2020

Beitrag von Quadrophobia » Mi 26. Jun 2019, 18:51

Paranoid-Android hat geschrieben:
Mi 26. Jun 2019, 18:43
Ich glaube keineswegs, dass die Stadionkonzerte von Rammstein diese ausschließen. Beide Konzerte werden am 5.7. ausverkauft sein, also ist das null Hindernis.

Ich finde eher, dass die 7-tägige Tourlücke um das Hurricane dafür spricht, dass sie an dem Wochenende zumindest noch Termine haben werden.
Da werden die UK Konzerte sein.

Außerdem ist ein HH Konzert dieser Größe auch ein Ausschlussgrund, wenn es nach Sekunden ausverkauft ist. Es nimmt trotzdem 50.000 potentielle Besucher*innen


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste