> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Hu/So NEWS

alles rund um "unser" Festival - im Norden wie im Süden
down
Beiträge: 1627
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Hu/So NEWS

Beitrag von down » Do 4. Okt 2018, 01:23

Henfe hat geschrieben:
Di 2. Okt 2018, 18:27
Hat mal jemand ne Interpretation zur Hand?
School of Rock = The D?!

Benutzeravatar
Engholm
Technikelse
Beiträge: 969
Registriert: So 13. Sep 2015, 11:25
Wohnort: Halsbek
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Hu/So NEWS

Beitrag von Engholm » Do 4. Okt 2018, 09:10

Ganz klar, Rolling Stones :wink:

defpro
Beiträge: 992
Registriert: Fr 20. Mai 2016, 14:38

Re: Hu/So NEWS

Beitrag von defpro » Do 4. Okt 2018, 11:25

Mehrere Sequenzen aus Beethovens 9. Sinfonie wurden ja auf "Ein kleines bisschen Horrorshow" von den Toten Hosen (in Anlehnung an "Clockwork Orange") verwendet. Könnte also auf die hindeuten.

Benutzeravatar
KingDome
Beiträge: 726
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 17:43
Wohnort: Allgäu
Geschlecht:

Re: Hu/So NEWS

Beitrag von KingDome » Do 4. Okt 2018, 11:27

vllt werden auch einfach 2 Heads bestätigt, also Hosen und Mumford & Sons?

Benutzeravatar
Göppel
Beiträge: 354
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:38
Wohnort: Berlin

Re: Hu/So NEWS

Beitrag von Göppel » Do 4. Okt 2018, 11:35

Durchaus möglich, dann wäre man immerhin genau so weit wie RaR/RiP. Aber es darf ruhig gerne schon ein bisschen mehr dazu sein :popcorn:
Wir wollen die Freiheit der Welt und Straßen aus Zucker

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 9142
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Hu/So NEWS

Beitrag von Quadrophobia » Do 4. Okt 2018, 11:37

Glaube irgendwie, dass da erst morgen was kommt

Matrose
Beiträge: 167
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 13:02

Re: Hu/So NEWS

Beitrag von Matrose » Fr 5. Okt 2018, 11:21

Auf der Homepage hat sich irgendwie auch noch nix getan. War es nicht in den vergangenen Jahren so, dass die "Under Construction"- Seite angezeigt wurde oder zumindest die Seite leer geräumt war von den Bands der vergangenen Ausgabe? Oder war es immer ein "harter" Übergang?
Well, you'll work harder with a gun in your back for a bowl of rice a day
Slave for soldiers till you starve then your head is skewered on a stake

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 9142
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Hu/So NEWS

Beitrag von Quadrophobia » Fr 5. Okt 2018, 11:29

Matrose hat geschrieben:
Fr 5. Okt 2018, 11:21
Auf der Homepage hat sich irgendwie auch noch nix getan. War es nicht in den vergangenen Jahren so, dass die "Under Construction"- Seite angezeigt wurde oder zumindest die Seite leer geräumt war von den Bands der vergangenen Ausgabe? Oder war es immer ein "harter" Übergang?
Letztes Jahr hat sich nix geändert. Ist aber eh alles etwas komisch dieses Jahr. Dieser halbgare Teaser und dann nix hinterher. Und nen Podcast gibts anscheinend auch nicht

Tim Buktu
Beiträge: 13
Registriert: Sa 5. Dez 2015, 12:28
Wohnort: nahe Kiel

Re: Hu/So NEWS

Beitrag von Tim Buktu » Fr 5. Okt 2018, 12:06

Vielleicht deutet Beethovens 9. Sinfonie auch nicht auf eine Band hin,sondern einfach auf das Datum?
9.10 also?

Crush
Beiträge: 28
Registriert: Mi 6. Apr 2016, 13:10

Re: Hu/So NEWS

Beitrag von Crush » Fr 5. Okt 2018, 12:09

Tim Buktu hat geschrieben:
Fr 5. Okt 2018, 12:06
Vielleicht deutet Beethovens 9. Sinfonie auch nicht auf eine Band hin,sondern einfach auf das Datum?
9.10 also?
...auch nicht schlecht. Diese Woche kommt wohl noch nichts. Dann kommt Montag vielleicht noch ein anständiger Bandteaser und Dienstag geht's ab.

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 9872
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Hu/So NEWS

Beitrag von Baltimore » Fr 12. Okt 2018, 12:26

Bis morgen gilt noch die 2.Preisstufe (169 Euro+10 Euro Müllpfand) fürs Hurriacne.

Finale Preisstufe ist immer noch mit 189 Euro + Müllpfand auf der Homepage angegeben.
This is just a test take it with love and you will pass
You will be rewarded if you do your very best
Nothing ever goes as planned so don't take anything for granted
If you do the world will kick your ass...

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 9142
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Hu/So NEWS

Beitrag von Quadrophobia » Fr 12. Okt 2018, 12:28

Wenn man bedenkt, dass man letzted Jahr 200 löhnen musste und dafür Billy Talent und The Prodigy als Heads bekommen hat, ist das schon ein guter Preis

PastorOfMuppets
Beiträge: 265
Registriert: So 19. Aug 2018, 10:25
Wohnort: HB

Re: Hu/So NEWS

Beitrag von PastorOfMuppets » Fr 12. Okt 2018, 12:28

https://www.hurricane.de/de/infos/news/ ... e-1-rollt/
Willkommen im Camp - die Hurricane Camping Claims!

Sichere Dir und Deiner Crew Euer eigenes Stück Hurricane-Land - mit den Camping Claims! Du reist mit einer riesen Squad an, hast aber keinen Bock, jedes Mal Zeltplätze für alle frei zu halten? Dann reserviert Euch doch einfach schon im Vorfeld Euer Stück Land und reist ganz entspannt an, ohne lange nach einem Platz für Euer Riesencamp zu suchen. Die Vorteile sind:

Reservierte 100qm (max. 500m bis zum Konzertgelände) bis zur Nacht von Freitag auf Samstag, 00.00 Uhr
10 x Camping Claim-Bändchen für Dich und Deine 9 Freunde mit Zugang zum reservierten Claim-Bereich
1 x personalisiertes Camping Claim Schild mit eigens ausgewähltem Namen („Pusemuckelhausen“, „Mordor“, „Scheeßel 2.0“, „Disneyland“, „Deine Mudder“ - was Ihr wollt!), das Ihr nach dem Festival behalten dürft
Eigene Dixireihe im Claim-Bereich, die Ihr nur mit anderen Claim-Besitzern teilt
Es gibt insgesamt nur max. 100 Claims in dem Bereich

Und was kostet der Spaß? €200,- für Dein reserviertes Stück Land auf dem Festival (100qm, 10 Bändchen).
Damit macht FKP so viel richtig! :thumbs: Ganz cleverer Schachzug.


Außerdem: Bahnfahrt weiterhin im Ticket mit drin und Tickets ab morgen 10€ teurer.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 9142
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Hu/So NEWS

Beitrag von Quadrophobia » Fr 12. Okt 2018, 12:31

PastorOfMuppets hat geschrieben:https://www.hurricane.de/de/infos/news/ ... e-1-rollt/
Willkommen im Camp - die Hurricane Camping Claims!

Sichere Dir und Deiner Crew Euer eigenes Stück Hurricane-Land - mit den Camping Claims! Du reist mit einer riesen Squad an, hast aber keinen Bock, jedes Mal Zeltplätze für alle frei zu halten? Dann reserviert Euch doch einfach schon im Vorfeld Euer Stück Land und reist ganz entspannt an, ohne lange nach einem Platz für Euer Riesencamp zu suchen. Die Vorteile sind:

Reservierte 100qm (max. 500m bis zum Konzertgelände) bis zur Nacht von Freitag auf Samstag, 00.00 Uhr
10 x Camping Claim-Bändchen für Dich und Deine 9 Freunde mit Zugang zum reservierten Claim-Bereich
1 x personalisiertes Camping Claim Schild mit eigens ausgewähltem Namen („Pusemuckelhausen“, „Mordor“, „Scheeßel 2.0“, „Disneyland“, „Deine Mudder“ - was Ihr wollt!), das Ihr nach dem Festival behalten dürft
Eigene Dixireihe im Claim-Bereich, die Ihr nur mit anderen Claim-Besitzern teilt
Es gibt insgesamt nur max. 100 Claims in dem Bereich

Und was kostet der Spaß? €200,- für Dein reserviertes Stück Land auf dem Festival (100qm, 10 Bändchen).
Damit macht FKP so viel richtig! :thumbs: Ganz cleverer Schachzug.


Außerdem: Bahnfahrt weiterhin im Ticket mit drin und Tickets ab morgen 10€ teurer.
Wo sind 10 leute denn ein Riesencamp? Wir haben teilweise mit 40 Leuten gecampt. Und selbst das ging einigermaßen

Benutzeravatar
mattkru
Beiträge: 2241
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34
Wohnort: The Void

Re: Hu/So NEWS

Beitrag von mattkru » Fr 12. Okt 2018, 12:32

Mordor_#001 - Mordor_#100 ?
I'm the one without a soul. I'm the one with this big fucking hole.

PastorOfMuppets
Beiträge: 265
Registriert: So 19. Aug 2018, 10:25
Wohnort: HB

Re: Hu/So NEWS

Beitrag von PastorOfMuppets » Fr 12. Okt 2018, 12:41

Quadrophobia hat geschrieben:
Fr 12. Okt 2018, 12:31
PastorOfMuppets hat geschrieben:https://www.hurricane.de/de/infos/news/ ... e-1-rollt/
Willkommen im Camp - die Hurricane Camping Claims!

Sichere Dir und Deiner Crew Euer eigenes Stück Hurricane-Land - mit den Camping Claims! Du reist mit einer riesen Squad an, hast aber keinen Bock, jedes Mal Zeltplätze für alle frei zu halten? Dann reserviert Euch doch einfach schon im Vorfeld Euer Stück Land und reist ganz entspannt an, ohne lange nach einem Platz für Euer Riesencamp zu suchen. Die Vorteile sind:

Reservierte 100qm (max. 500m bis zum Konzertgelände) bis zur Nacht von Freitag auf Samstag, 00.00 Uhr
10 x Camping Claim-Bändchen für Dich und Deine 9 Freunde mit Zugang zum reservierten Claim-Bereich
1 x personalisiertes Camping Claim Schild mit eigens ausgewähltem Namen („Pusemuckelhausen“, „Mordor“, „Scheeßel 2.0“, „Disneyland“, „Deine Mudder“ - was Ihr wollt!), das Ihr nach dem Festival behalten dürft
Eigene Dixireihe im Claim-Bereich, die Ihr nur mit anderen Claim-Besitzern teilt
Es gibt insgesamt nur max. 100 Claims in dem Bereich

Und was kostet der Spaß? €200,- für Dein reserviertes Stück Land auf dem Festival (100qm, 10 Bändchen).
Damit macht FKP so viel richtig! :thumbs: Ganz cleverer Schachzug.


Außerdem: Bahnfahrt weiterhin im Ticket mit drin und Tickets ab morgen 10€ teurer.
Wo sind 10 leute denn ein Riesencamp? Wir haben teilweise mit 40 Leuten gecampt. Und selbst das ging einigermaßen
Damit seid ihr die absolute Ausnahme. Und ihr hattet keine eigenen Dixis.
Ich halte das für eine sehr schlaue Idee, die sicher gut angenommen wird.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 9142
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Hu/So NEWS

Beitrag von Quadrophobia » Fr 12. Okt 2018, 12:50

PastorOfMuppets hat geschrieben:
Fr 12. Okt 2018, 12:41
Quadrophobia hat geschrieben:
Fr 12. Okt 2018, 12:31
PastorOfMuppets hat geschrieben:https://www.hurricane.de/de/infos/news/ ... e-1-rollt/



Damit macht FKP so viel richtig! :thumbs: Ganz cleverer Schachzug.


Außerdem: Bahnfahrt weiterhin im Ticket mit drin und Tickets ab morgen 10€ teurer.
Wo sind 10 leute denn ein Riesencamp? Wir haben teilweise mit 40 Leuten gecampt. Und selbst das ging einigermaßen
Damit seid ihr die absolute Ausnahme. Und ihr hattet keine eigenen Dixis.
Ich halte das für eine sehr schlaue Idee, die sicher gut angenommen wird.
Klar in der Größe schon. Aber Camps über 10 Personen sind die Regel. Ich finde die Idee ja nicht ganz falsch aber diese Fixierung ist doch etwas seltsam.

PastorOfMuppets
Beiträge: 265
Registriert: So 19. Aug 2018, 10:25
Wohnort: HB

Re: Hu/So NEWS

Beitrag von PastorOfMuppets » Fr 12. Okt 2018, 12:54

Klar, das ist noch nicht der Weisheit letzter Schluss. Aber vom Grundsatz her hat das enormes Potenzial.
Wie die Umsetzung vor Ort aussieht ist noch fraglich denke ich. In den weiteren Infos steht noch etwas mehr.
Und wie läuft das vor Ort?

Eine Person bucht den Claim
Alle Personen checken ganz normal über eine Kasse-Bänder Station ein
Der Buchende meldet sich am Info Point und bekommt dort die 10 Extra-Bänder für seinen eigenen Claim – diese kann er an die 9 weiteren Personen verteilen.
Zugang zum reservierten Bereich gibt es nur mit diesen Bändern bis Freitagnacht, 00.00 Uhr. Ab dann dürfen auch Freunde zu Besuch kommen.
Die Reservierung wird bis zu diesem Zeitpunkt aufrecht erhalten. Das bedeutet somit, dass wir eine entspannte Anreise im Laufe des Donnerstags / Freitags via Kontrolle durch Secus gewährleisten. Der Bereich bleibt bis zu dem Zeitpunkt eingezäunt.
Klingt so als wenn dann nach Öffnung des Bereichs x-beliebige Leute zusätzlich in das Camp geholt werden können.

Benutzeravatar
Göppel
Beiträge: 354
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:38
Wohnort: Berlin

Re: Hu/So NEWS

Beitrag von Göppel » Fr 12. Okt 2018, 13:05

Über die Umsetzung bin ich auch sehr gespannt. Die armen Ordner*innen, die den ersten Ankömmlingen am Donnerstagmorgen nächstes Jahr erzählen müssen, dass die Plätze am Eingang schon verkauft worden, tun mir etwas leid. Aber das Angebot ist sicher für viele verlockend. 20€ pro Person dafür, dass man noch bei Ankunft am Freitagabend sichere Plätze direkt am Eingang zum Festivalgelände hat, ist sicher kein schlechtes Angebot für die arbeitende Bevölkerung. Kann mir vorstellen, dass die Dinger schnell weg sein werden. Und FKP hat ohne aufwändige extra Leistungen bringen zu müssen 20.000€ mehr in der Tasche
Wir wollen die Freiheit der Welt und Straßen aus Zucker

Benutzeravatar
Max-Powers
Beiträge: 519
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 21:59
Wohnort: Nürnberg

Re: Hu/So NEWS

Beitrag von Max-Powers » Fr 12. Okt 2018, 13:09

Beim Southside hat sich etwas mit Bezug auf die Bahnanreise getan:
Bahnanreise – das ist neu
Das Ticket des Southside Festivals 2019 beinhaltet die Möglichkeit zur einmaligen An- und Abreise im Schienenpersonennahverkehr in ganz Baden-Württemberg sowie ab/bis Würzburg. Innerhalb Baden-Württembergs können auf der Hin- und Rückfahrt vom/zum Wohnort bis zum/vom Bahnhof außerdem die Verbundverkehrsmittel (ÖPNV) genutzt werden. Darüber hinaus ist die Nutzung der Sonderzüge aus/in Richtung München, Augsburg und Ulm bis/von Tuttlingen möglich. Ebenfalls berechtigt die Eintrittskarte zur Nutzung die Züge der agilis für die An- und Abreise.
Meine Interessen sind Koks, Prostituierte und Reisen.

Benutzeravatar
s-nke
Beiträge: 3291
Registriert: So 13. Sep 2015, 19:39
Wohnort: München

Re: Hu/So NEWS

Beitrag von s-nke » Fr 12. Okt 2018, 13:18

Max-Powers hat geschrieben:
Fr 12. Okt 2018, 13:09
Beim Southside hat sich etwas mit Bezug auf die Bahnanreise getan:
Bahnanreise – das ist neu
Das Ticket des Southside Festivals 2019 beinhaltet die Möglichkeit zur einmaligen An- und Abreise im Schienenpersonennahverkehr in ganz Baden-Württemberg sowie ab/bis Würzburg. Innerhalb Baden-Württembergs können auf der Hin- und Rückfahrt vom/zum Wohnort bis zum/vom Bahnhof außerdem die Verbundverkehrsmittel (ÖPNV) genutzt werden. Darüber hinaus ist die Nutzung der Sonderzüge aus/in Richtung München, Augsburg und Ulm bis/von Tuttlingen möglich. Ebenfalls berechtigt die Eintrittskarte zur Nutzung die Züge der agilis für die An- und Abreise.
Was hat sich da jetzt genau geändert? Kenne die Regelung aus den Vorjahren jetzt nicht so genau.
Staring into space with no look upon my face.
last.fm - Last Christmas

Norbit
Beiträge: 139
Registriert: Mi 21. Okt 2015, 12:18

Re: Hu/So NEWS

Beitrag von Norbit » Fr 12. Okt 2018, 13:34

Wahrscheinlich das man damit jetzt auch den Bus zum Zug benutzen darf.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 9142
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Hu/So NEWS

Beitrag von Quadrophobia » Fr 12. Okt 2018, 14:06

Norbit hat geschrieben:
Fr 12. Okt 2018, 13:34
Wahrscheinlich das man damit jetzt auch den Bus zum Zug benutzen darf.
Und, dass das Ticekt nicht mehr außerhalb BaWüs gilt

In other News

Bild

:twisted:

Benutzeravatar
Max-Powers
Beiträge: 519
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 21:59
Wohnort: Nürnberg

Re: Hu/So NEWS

Beitrag von Max-Powers » Fr 12. Okt 2018, 15:28

Korrekt. In der Vergangenheit konnte man mit dem Ticket alle Regionalzüge der Deutschen Bahn nutzen. Ist vermutlich für nicht so viele relevant. Aus Nürnberg könnte ich nächstes Jahr aber nicht mehr (kostenlos) mit dem Zug anreisen, was bis zu diesem Jahr noch möglich war.
Meine Interessen sind Koks, Prostituierte und Reisen.

Benutzeravatar
s-nke
Beiträge: 3291
Registriert: So 13. Sep 2015, 19:39
Wohnort: München

Re: Hu/So NEWS

Beitrag von s-nke » Fr 12. Okt 2018, 15:50

Okay, danke!
Staring into space with no look upon my face.
last.fm - Last Christmas


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: klosereus und 6 Gäste