> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Tageseinteilung Hurricane/Southside 2019

alles rund um "unser" Festival - im Norden wie im Süden
Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 9491
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Tageseinteilung Hurricane/Southside 2019

Beitrag von Quadrophobia » Fr 12. Okt 2018, 21:23

HURRICANE




Freitag, 21.06.2019


Samstag, 22.06.2019

Mumford & Sons (q)


Sonntag, 23.06.2019




Daten fehlen noch für



X_?_?

?_X_?

?_?_X


übliches Routing:

Green/Blue
H_S_X
X_H_S
S_X_H

Red
H_X_S
S_H_X
X_S_H[/spoil]
Zuletzt geändert von Quadrophobia am Fr 12. Okt 2018, 21:27, insgesamt 6-mal geändert.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 9491
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Tageseinteilung Hurricane/Southside 2019

Beitrag von Quadrophobia » Fr 12. Okt 2018, 21:23

SOUTHSIDE

Freitag, 21.06.2019



Samstag, 22.06.2019


Sonntag, 23.06.2019

Mumford & Sons (q)
Zuletzt geändert von Quadrophobia am Fr 12. Okt 2018, 21:27, insgesamt 1-mal geändert.


tebehope
Beiträge: 11
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 21:45

Re: Tageseinteilung Hurricane/Southside 2019

Beitrag von tebehope » Fr 12. Okt 2018, 21:46

Mache mir Sorgen um die Überschneidungen im Headliner-Bereich, denn bis auf M&S möchte ich eigentlich alle komplett sehen. Habt ihr irgendwelche Ideen, welche Headliner sich da einen Tag teilen und ob die Überschneidung an diesem Tag dann schmerzhaft wird oder sich eher so im erträgliche 15-Minuten-Bereich bewegt?
Tippe ja, dass The Cure auf die Blaue gehen - das wäre atmosphärisch vielleicht gar nicht schlecht, nachdem es letztes Mal (2012?) bei denen doch recht übersichtlich war auf der Grünen.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 9491
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Tageseinteilung Hurricane/Southside 2019

Beitrag von Quadrophobia » Fr 12. Okt 2018, 21:52

tebehope hat geschrieben:
Fr 12. Okt 2018, 21:46
Mache mir Sorgen um die Überschneidungen im Headliner-Bereich, denn bis auf M&S möchte ich eigentlich alle komplett sehen. Habt ihr irgendwelche Ideen, welche Headliner sich da einen Tag teilen und ob die Überschneidung an diesem Tag dann schmerzhaft wird oder sich eher so im erträgliche 15-Minuten-Bereich bewegt?
Tippe ja, dass The Cure auf die Blaue gehen - das wäre atmosphärisch vielleicht gar nicht schlecht, nachdem es letztes Mal (2012?) bei denen doch recht übersichtlich war auf der Grünen.
M&S sind ja nun bekannt, bei The Cure würde ich intuitiv darauf tippen, dass sie S_X_H spielen, weil sie aus Florenz kommen und dann zum Werchter fahren.

Henfe
Beiträge: 2242
Registriert: Di 15. Sep 2015, 20:49

Re: Tageseinteilung Hurricane/Southside 2019

Beitrag von Henfe » Fr 12. Okt 2018, 22:18

Juhu, mein Lieblingsthread! :mrgreen:

Danke fürs organizen :thumbs:
MUSE - KENDRICK LAMAR - QUEENS OF THE STONE AGE

Benutzeravatar
akropeter
Beiträge: 600
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 21:14

Re: Tageseinteilung Hurricane/Southside 2019

Beitrag von akropeter » Sa 13. Okt 2018, 02:00

tebehope hat geschrieben:Mache mir Sorgen um die Überschneidungen im Headliner-Bereich, denn bis auf M&S möchte ich eigentlich alle komplett sehen. Habt ihr irgendwelche Ideen, welche Headliner sich da einen Tag teilen und ob die Überschneidung an diesem Tag dann schmerzhaft wird oder sich eher so im erträgliche 15-Minuten-Bereich bewegt?
Tippe ja, dass The Cure auf die Blaue gehen - das wäre atmosphärisch vielleicht gar nicht schlecht, nachdem es letztes Mal (2012?) bei denen doch recht übersichtlich war auf der Grünen.
Bitte bitte M&S parallel zu The Cure.
Glauben Sie ja nicht wer sie sind!

Benutzeravatar
KingDome
Beiträge: 797
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 17:43
Wohnort: Allgäu
Geschlecht:

Re: Tageseinteilung Hurricane/Southside 2019

Beitrag von KingDome » Sa 13. Okt 2018, 07:13

akropeter hat geschrieben:
Sa 13. Okt 2018, 02:00
tebehope hat geschrieben:Mache mir Sorgen um die Überschneidungen im Headliner-Bereich, denn bis auf M&S möchte ich eigentlich alle komplett sehen. Habt ihr irgendwelche Ideen, welche Headliner sich da einen Tag teilen und ob die Überschneidung an diesem Tag dann schmerzhaft wird oder sich eher so im erträgliche 15-Minuten-Bereich bewegt?
Tippe ja, dass The Cure auf die Blaue gehen - das wäre atmosphärisch vielleicht gar nicht schlecht, nachdem es letztes Mal (2012?) bei denen doch recht übersichtlich war auf der Grünen.
Bitte bitte M&S parallel zu The Cure.
den Hosen

Benutzeravatar
Emslaender
Beiträge: 9899
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:55

Re: Tageseinteilung Hurricane/Southside 2019

Beitrag von Emslaender » Mo 15. Okt 2018, 15:00

laut Facebookkommentar vom Hurricane in der Veranstaltung gibt es auch in diesem Jahr wieder eine Tagesaufteilung, die vor dem Timetable kommt.
Wünsche 2016: RATM, Biffy Clyro, Phoenix,Deftones,Refused,Run the Jewels,Japandroids,...trail of dead,Portugal.the Man,the Smith Street Band,Karate Andi,the National,Major Lazer,Weezer,Royal Blood,Ben Howard,Modern life is War,Dendemann,Zugezogen Maskulin

Benutzeravatar
Johnson
Beiträge: 764
Registriert: Do 17. Sep 2015, 21:09

Re: Tageseinteilung Hurricane/Southside 2019

Beitrag von Johnson » Mo 15. Okt 2018, 15:18

Emslaender hat geschrieben:
Mo 15. Okt 2018, 15:00
laut Facebookkommentar vom Hurricane in der Veranstaltung gibt es auch in diesem Jahr wieder eine Tagesaufteilung, die vor dem Timetable kommt.
Off Topic
Könnte ja ggf. auch auf einen erneuten Tagesticket-Verkauf hinweisen :smile:

Benutzeravatar
Emslaender
Beiträge: 9899
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:55

Re: Tageseinteilung Hurricane/Southside 2019

Beitrag von Emslaender » Mo 15. Okt 2018, 15:25

Johnson hat geschrieben:
Mo 15. Okt 2018, 15:18
Emslaender hat geschrieben:
Mo 15. Okt 2018, 15:00
laut Facebookkommentar vom Hurricane in der Veranstaltung gibt es auch in diesem Jahr wieder eine Tagesaufteilung, die vor dem Timetable kommt.
Off Topic
Könnte ja ggf. auch auf einen erneuten Tagesticket-Verkauf hinweisen :smile:
ja, in die Richtung kann man definitiv spekulieren. Rechne aber nur bei einem schwachen Vorverkauf mit Tagestickets und den wird es dank der 4 großen Heads in meinen Augen eher nicht geben.
Wünsche 2016: RATM, Biffy Clyro, Phoenix,Deftones,Refused,Run the Jewels,Japandroids,...trail of dead,Portugal.the Man,the Smith Street Band,Karate Andi,the National,Major Lazer,Weezer,Royal Blood,Ben Howard,Modern life is War,Dendemann,Zugezogen Maskulin

Suitemeister
Beiträge: 1061
Registriert: Di 15. Sep 2015, 11:31

Re: Tageseinteilung Hurricane/Southside 2019

Beitrag von Suitemeister » Mo 15. Okt 2018, 15:51

Ich kann mir durchaus vorstellen, dass man wieder Tagestickets anbietet, wenn man das mit minimalem organisatorischem Aufwand bewerkstelligen kann.

Setzt man voraus, dass man an allen drei Tagen das Gelände voll bekommt, sind die Erlöse beim Verkauf von Tagestickets in der Summe größer. Kosten spart man durch fehlende Camper (Flächen/Müll) auch ein. Dürfte sich unterm Strich dann schon bemerkbar machen bei FKP.

Benutzeravatar
Johnson
Beiträge: 764
Registriert: Do 17. Sep 2015, 21:09

Re: Tageseinteilung Hurricane/Southside 2019

Beitrag von Johnson » Mo 15. Okt 2018, 16:03

Suitemeister hat geschrieben:
Mo 15. Okt 2018, 15:51
Ich kann mir durchaus vorstellen, dass man wieder Tagestickets anbietet, wenn man das mit minimalem organisatorischem Aufwand bewerkstelligen kann.

Setzt man voraus, dass man an allen drei Tagen das Gelände voll bekommt, sind die Erlöse beim Verkauf von Tagestickets in der Summe größer. Kosten spart man durch fehlende Camper (Flächen/Müll) auch ein. Dürfte sich unterm Strich dann schon bemerkbar machen bei FKP.
Sehe ich auch so. Dazu kommt noch der Verkauf der Parkplatz-Tickets sowie beim gastronomischen Angebot.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 9491
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Tageseinteilung Hurricane/Southside 2019

Beitrag von Quadrophobia » Mo 15. Okt 2018, 19:59

Ich hab mir mal Best und Worst Case Szenarien was die Aufteilung der großen Slots angeht, angeschaut.

Worst Case wäre Wohl: Es stehen alle Green Heads und Co-Heads, sowie zwei Blue Heads
Foo Fighters - Papa Roach
Bilderbuch
Mumford & Sons - Bosse
The Cure
Die Toten Hosen - Annenmaykantereit
???

Best Case dagegen: Die Green Heads stehen, dazu ein Blue Head. Ein Blue oder Co Head ist zusätzlich noch dabei

Foo Fighters - ???
Annenmaykantereit
Mumford & Sons - ???
The Cure
Die Toten Hosen - ???
???

Die Realität liegt vermutlich irgendwo dazwischen. Bosse finde ich mit Co-Head eigentlich zu hoch angesetzt, andererseits finde ich es sehr schwer einzuschätzen, wie sehr sich vier Headliner auf ein kleineres Mittelfeld auswirken könnten. Auch bei Bilderbuch seh ich den Blue Head eigentlich noch nicht. AMK dagegen, gehen hier unter Green-Co/Blue Head wohl nicht mehr. Papa Roach kann ich nicht einschätzen, könnten aber wohl schon Co-Head vor den Foos oder Hosen sein.

Henfe
Beiträge: 2242
Registriert: Di 15. Sep 2015, 20:49

Re: Tageseinteilung Hurricane/Southside 2019

Beitrag von Henfe » Mo 15. Okt 2018, 20:45

Papa Roach waren dieses Jahr Head aufm Reload und standen beim Summerbreeze in der zweiten Reihe, ich denke hier sind die mit nem Cocohead Slot auf der Green ganz gut bedient.
MUSE - KENDRICK LAMAR - QUEENS OF THE STONE AGE

Benutzeravatar
7Ostrich
Beiträge: 1018
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 13:10
Wohnort: Hamburg

Re: Tageseinteilung Hurricane/Southside 2019

Beitrag von 7Ostrich » Mo 15. Okt 2018, 21:20

Hätte die ja eher als Redhead eingeschätzt (..wobei sich das und Green Coco vermutlich auch nicht so viel gibt)

MetalFan94
Beiträge: 3651
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:39
Wohnort: Dortmund
Geschlecht:

Re: Tageseinteilung Hurricane/Southside 2019

Beitrag von MetalFan94 » Mo 15. Okt 2018, 21:47

Papa Roach sind schon wieder gewachsen mit dem letzten Album, dazu kommt noch der Faktor das sie hier noch nie gespielt haben . Könnten durchaus Freitags Redhead werden oder halt Grenn Co/Co-Co je nach Konstellation. 2012 waren z.B. Kettcar Co-Head vor den Ärzten. Könnte man mit der Konstellation Papa Roach - Foo Fighters vergleichen
Just because you're paranoid doesn't mean they're not after you

Benutzeravatar
glutexo2000
Beiträge: 2561
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 16:39

Re: Tageseinteilung Hurricane/Southside 2019

Beitrag von glutexo2000 » Mo 15. Okt 2018, 22:12

Johnson hat geschrieben:
Suitemeister hat geschrieben:
Mo 15. Okt 2018, 15:51
Ich kann mir durchaus vorstellen, dass man wieder Tagestickets anbietet, wenn man das mit minimalem organisatorischem Aufwand bewerkstelligen kann.

Setzt man voraus, dass man an allen drei Tagen das Gelände voll bekommt, sind die Erlöse beim Verkauf von Tagestickets in der Summe größer. Kosten spart man durch fehlende Camper (Flächen/Müll) auch ein. Dürfte sich unterm Strich dann schon bemerkbar machen bei FKP.
Sehe ich auch so. Dazu kommt noch der Verkauf der Parkplatz-Tickets sowie beim gastronomischen Angebot.
Vielleicht deshalb auch wieder etwas mehr Budget beim Booking?

Suitemeister
Beiträge: 1061
Registriert: Di 15. Sep 2015, 11:31

Re: Tageseinteilung Hurricane/Southside 2019

Beitrag von Suitemeister » Di 16. Okt 2018, 07:32

Papa Roach Green-Co?
Ich hab die 2010 auf dem Open Flair gesehen als sie Sonntag Nachmittag 16 Uhr auf der Hauptbühne gespielt haben. Hat sich seitdem irgendwas getan außer einer offenbar gewaltigen Nostalgiewelle, dass hie ernsthaft über solche Slots gesprochen wird? :D

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 9491
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Tageseinteilung Hurricane/Southside 2019

Beitrag von Quadrophobia » Di 16. Okt 2018, 08:00

MetalFan94 hat geschrieben:Papa Roach sind schon wieder gewachsen mit dem letzten Album, dazu kommt noch der Faktor das sie hier noch nie gespielt haben . Könnten durchaus Freitags Redhead werden oder halt Grenn Co/Co-Co je nach Konstellation. 2012 waren z.B. Kettcar Co-Head vor den Ärzten. Könnte man mit der Konstellation Papa Roach - Foo Fighters vergleichen
Dazwischen waren noch The Kooks.

Papa Roach sind viel zu groß für den Red Head. Die Red Heads finden sich meist so zwischen Position 15 und 20 und so viel wird sich nicht mehr vor Papa Roach schieben. Ich denke am Ende werden die Co-Co auf der Green aber nicht weniger. Dass sie seit ein paar Jahren wieder wachsen, scheint ja durchaus zu stimmen, wenn man sich die Touren anguckt.

Benutzeravatar
7Ostrich
Beiträge: 1018
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 13:10
Wohnort: Hamburg

Re: Tageseinteilung Hurricane/Southside 2019

Beitrag von 7Ostrich » Di 16. Okt 2018, 18:27

Bring me the Horizon war (zumindest auf dem Sosi) 2014 auch Redhead, daher find ich das eigenlich nicht total unmöglich. Aber wsl ist Grenn Co-Co realistischer, joa

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 9491
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Tageseinteilung Hurricane/Southside 2019

Beitrag von Quadrophobia » Di 16. Okt 2018, 18:31

7Ostrich hat geschrieben:Bring me the Horizon war (zumindest auf dem Sosi) 2014 auch Redhead, daher find ich das eigenlich nicht total unmöglich. Aber wsl ist Grenn Co-Co realistischer, joa
Seitdem sind sie ja aber endgültig in der Riege der großen Hallen angekommen.
Ich denke wir müssen dieses Jahr alles ein Nünmerchen kleiner erwarten, die vier Heads werden ordentlich gekostet haben

Benutzeravatar
Emslaender
Beiträge: 9899
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:55

Re: Tageseinteilung Hurricane/Southside 2019

Beitrag von Emslaender » Di 16. Okt 2018, 18:38

Ich denke ein Reloadhead wird hier schon Green Cohead sein können. Denke den Posten werden die einnehmen, auch wenn die für mich gefühlt weit weniger sind.
Wünsche 2016: RATM, Biffy Clyro, Phoenix,Deftones,Refused,Run the Jewels,Japandroids,...trail of dead,Portugal.the Man,the Smith Street Band,Karate Andi,the National,Major Lazer,Weezer,Royal Blood,Ben Howard,Modern life is War,Dendemann,Zugezogen Maskulin

Henfe
Beiträge: 2242
Registriert: Di 15. Sep 2015, 20:49

Re: Tageseinteilung Hurricane/Southside 2019

Beitrag von Henfe » Di 16. Okt 2018, 20:20

Hauptsache Me first atgg spielen im Vorprogramm der Foos, damit Chris Shiflett dort ein Gastspiel geben kann. Oder Fat Mike bei den Foo Fighters, falls der mal wieder mit tourt.
MUSE - KENDRICK LAMAR - QUEENS OF THE STONE AGE

Benutzeravatar
Hullabaloo92
Beiträge: 154
Registriert: Fr 2. Feb 2018, 22:43
Wohnort: Hannover

Re: Tageseinteilung Hurricane/Southside 2019

Beitrag von Hullabaloo92 » Di 16. Okt 2018, 21:38

Spekulationsmodus an:

Freitag Hurricane/Sonntag Southside:

Green:
Schmutzki
tba
Frank Turner & the Sleeping Souls
tba
Die Toten Hosen

Blue:
Yung Hurn
Ufo361
Bausa
Trettmann
(Post Malone)

Samstag Hurricane/Sonntag Southside:

Green:
The Wombats
Bosse
AnnenMayKantereit
Mumford & Sons

Blue:
Fünf Sterne Deluxe
Die Orsons
257ers
(Macklemore)

Sonntag Hurricane/Freitag Southside:

Green:
Me first & the Gimme Gimmes
tba
Enter Shikari
Papa Roach
tba
Foo Fighters

Blue:
OK Kid
tba
Bilderbuch
The Cure:


Red: The Streets, Muff Potter, Teesy, Montreal

Meinungen dazu?


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Igelown und 6 Gäste