> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Bandwellen 2019

alles rund um "unser" Festival - im Norden wie im Süden
Benutzeravatar
slowdive
Beiträge: 3259
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:17
Wohnort: Hannover

Re: Bandwellen 2019

Beitrag von slowdive » Di 19. Feb 2019, 14:29

Emslaender hat geschrieben:
Di 19. Feb 2019, 12:15
fipsi hat geschrieben:
Di 19. Feb 2019, 12:12
Idles spielen leider am Samstag, sonst wäre ein Tagesticket für den Sonntag sicher gewesen.
den Samstag finde ich sogar am Interessantesten. Da habe ich die meisten Acts, die ich sehen will.

MUFF POTTER
LA DISPUTE
PASCOW
IDLES
THE DIRTY NIL
könnte ein richtig schöner Nachmittag werden
Descendents gucken! :wink:

ArcticMonkey90
Beiträge: 1962
Registriert: Fr 29. Jan 2016, 00:22

Re: Bandwellen 2019

Beitrag von ArcticMonkey90 » Di 19. Feb 2019, 14:30

Marc1904 hat geschrieben:
Di 19. Feb 2019, 14:22
Ich weiss ja nicht was noch erwartet wurde, aber das gesamte Line Up finde ich schon extrem stark - bringt mich dazu nach sechs Jahren Pause mal wieder zu kommen.

Zu Bloc Party - auch wenn sie Silent Alarm spielen - ohne Matt Tong an den Drums hat die Band ihr Herz verloren - von daher feier ich die jetzt nicht so sehr.

Zu YOU ME AT SIX - habe mich mit denen nie groß beschäftigt, aber das aktuelle Album ist doch eigentlich ganz nett. Hört sich an wie eine ganze Reihe Single-hits - warum ist man denen gegenüber hier so negativ eingestellt?

Wir würdet ihr denn die Wahrscheinlichkeit der weiteren geleakten Bands einschätzen? Also Aurora, Wolf Alice?
Wolf Alice haben vermutlich ihre Tourpläne gecancelt und Aurora könnte ja durchaus in der hier so beliebten Liebhaberwelle kommen :mrgreen:

Benutzeravatar
Emslaender
Beiträge: 9899
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:55

Re: Bandwellen 2019

Beitrag von Emslaender » Di 19. Feb 2019, 14:43

swifferix hat geschrieben:
Di 19. Feb 2019, 12:44
BLOND tauchen im Instagram Trailer zusätzlich auf, aber nicht auf der Homepage
Mischa ebenfalls (in der Instagram-Story)
Wünsche 2016: RATM, Biffy Clyro, Phoenix,Deftones,Refused,Run the Jewels,Japandroids,...trail of dead,Portugal.the Man,the Smith Street Band,Karate Andi,the National,Major Lazer,Weezer,Royal Blood,Ben Howard,Modern life is War,Dendemann,Zugezogen Maskulin

Benutzeravatar
s-nke
Beiträge: 3395
Registriert: So 13. Sep 2015, 19:39
Wohnort: München

Re: Bandwellen 2019

Beitrag von s-nke » Di 19. Feb 2019, 14:49

Emslaender hat geschrieben:
Di 19. Feb 2019, 14:43
swifferix hat geschrieben:
Di 19. Feb 2019, 12:44
BLOND tauchen im Instagram Trailer zusätzlich auf, aber nicht auf der Homepage
Mischa ebenfalls (in der Instagram-Story)
Marc1904 hat geschrieben:
Di 19. Feb 2019, 14:15
swifferix hat geschrieben:
Di 19. Feb 2019, 12:44
BLOND tauchen im Instagram Trailer zusätzlich auf, aber nicht auf der Homepage
BLOND spielen auch nur beim Southside, ebenso wie MISCHA - dafür bekommt das Hurricane The Toten Crackhuren Im Kofferraum exklusiv
:wink:
Staring into space with no look upon my face.
last.fm - Last Christmas

Benutzeravatar
Emslaender
Beiträge: 9899
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:55

Re: Bandwellen 2019

Beitrag von Emslaender » Di 19. Feb 2019, 14:50

Ah ok. Danke für die Aufklärung
Wünsche 2016: RATM, Biffy Clyro, Phoenix,Deftones,Refused,Run the Jewels,Japandroids,...trail of dead,Portugal.the Man,the Smith Street Band,Karate Andi,the National,Major Lazer,Weezer,Royal Blood,Ben Howard,Modern life is War,Dendemann,Zugezogen Maskulin

scarred
Beiträge: 550
Registriert: Di 6. Okt 2015, 11:54

Re: Bandwellen 2019

Beitrag von scarred » Di 19. Feb 2019, 15:35

JackJones hat geschrieben:
Di 19. Feb 2019, 14:16
s-nke hat geschrieben:
Di 19. Feb 2019, 14:12
BillyJ93 hat geschrieben:
Di 19. Feb 2019, 13:08
Bin schon länger ein Stiller Mitleser, ich dachte mir, jetzt melde ich mich hier auch mal an :D

FKP hat bei Facebook in einem Kommentar übrigens bestätigt, dass Bloc Party ein silent alarm Set spielt :)
Das macht's natürlich nochmal stärker... Aber für en 3 Tages-Ticket wird's bei mir dieses Jahr ziemlich sicher nicht reichen.
Hab dich mal ned so. Wir reden hier zusätzlich noch von 4 Tagen Korn-Cola, Bierwiegen und Mixtape hören im besten Camp :bier:
Und näher am womo campen und unsere Diskokugel besuchen wäre auch mal angesagt

Benutzeravatar
s-nke
Beiträge: 3395
Registriert: So 13. Sep 2015, 19:39
Wohnort: München

Re: Bandwellen 2019

Beitrag von s-nke » Di 19. Feb 2019, 15:41

scarred hat geschrieben:
Di 19. Feb 2019, 15:35
JackJones hat geschrieben:
Di 19. Feb 2019, 14:16
s-nke hat geschrieben:
Di 19. Feb 2019, 14:12


Das macht's natürlich nochmal stärker... Aber für en 3 Tages-Ticket wird's bei mir dieses Jahr ziemlich sicher nicht reichen.
Hab dich mal ned so. Wir reden hier zusätzlich noch von 4 Tagen Korn-Cola, Bierwiegen und Mixtape hören im besten Camp :bier:
Und näher am womo campen und unsere Diskokugel besuchen wäre auch mal angesagt
Ok ok. Will aber wenn dann Fako und kein Kiki.
Staring into space with no look upon my face.
last.fm - Last Christmas

Benutzeravatar
glutexo2000
Beiträge: 2564
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 16:39

Re: Bandwellen 2019

Beitrag von glutexo2000 » Di 19. Feb 2019, 15:45

Da man Wolf Alice, AURORA & Co eig schon in der letzten Welle bestätigen wollte, glaube ich daran, dass man sie noch für die Donnerstagswelle zurückhält. Denke, die sind dann raus.

Benutzeravatar
Windom Earle
Beiträge: 246
Registriert: Do 5. Jan 2017, 12:50

Re: Bandwellen 2019

Beitrag von Windom Earle » Di 19. Feb 2019, 15:55

smi hat geschrieben:
Di 19. Feb 2019, 12:02
Jo, najo... nichts weltbewegendes. Flogging Molly, Idles und Dirty Nil läuft. Bah Party ist natürlich das Highlight der letzten beiden Wellen.
smi
:herzen2: Sind wir uns mal wieder einig :D
Früherer Name: Ja

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 9502
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Bandwellen 2019

Beitrag von Quadrophobia » Di 19. Feb 2019, 19:06

Kleine Randnotiz: kann es sein, dass Bestätigungen für Festivals in DE nicht nur zeitlich nach vorn gewandert sind, sondern auch immer häufiger auf die exakt gleiche Woche Fallen?
Diese Woche bestätigen Rar/Rip Hu/So, Dockville und Melt. Das kam letztes Jahr glaube ich auch schon vor. Früher lag sowas gefühlt immer Wochen auseinander

Henfe
Beiträge: 2243
Registriert: Di 15. Sep 2015, 20:49

Re: Bandwellen 2019

Beitrag von Henfe » Di 19. Feb 2019, 21:19

Äh, wer außer Flux Pavilion, Dub FX und Moguai ist denn jetzt noch potentieller White Stage Dance Kandidat? Kann es sein, dass da noch einiges fehlt?
MUSE - KENDRICK LAMAR - QUEENS OF THE STONE AGE

down
Beiträge: 1668
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Bandwellen 2019

Beitrag von down » Di 19. Feb 2019, 21:21

Sofi Tukker spielen da auf jeden Fall auch. Und sonst kannst da sowas wie SYML, The Gardener & The Tree, Sam Fender, Großstadtgeflüster, Alma und so easy auch bringen. Hat sicherlich nen Grund, wieso das nicht mehr extra geführt wird.

Benutzeravatar
Wishkah
Beiträge: 11441
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 08:49

Re: Bandwellen 2019

Beitrag von Wishkah » Mi 20. Feb 2019, 11:24

Mit Bloc Party, Johnny Marr, Dub FX und Idles sogar vier ganz gute Bestätigungen. Leider tatsächlich alle vier am Samstag. Für den Sonntag wäre das ansonsten noch mal ein Argument gewesen, aber so... :?

Benutzeravatar
miwo
Beiträge: 5175
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:59
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Bandwellen 2019

Beitrag von miwo » Mi 20. Feb 2019, 12:33

Quadrophobia hat geschrieben:
Mi 5. Dez 2018, 11:56
Suitemeister hat geschrieben:
Mi 5. Dez 2018, 11:54
Warum ist Steve Aoki eigentlich so gering angesehen hier? :?
Wegen seines größenwahnsinnigen Tourriders
Passend dazu (wenn auch offtopic) eben gesehen:

13.07. Airbeat One Festival, Neustadt-Glewe - Germany
13.07. Electric Nation, Graz - Austria
13.07. Barcelona Beach Festival, Barcelona - Spain

:doof:
Nur der HSV

Benutzeravatar
miwo
Beiträge: 5175
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:59
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Bandwellen 2019

Beitrag von miwo » Mo 8. Apr 2019, 16:46

Hurricane:

+ Highheel Sneakers (Contest Sieger Band)
Nur der HSV

nullneun
Beiträge: 397
Registriert: Fr 25. Sep 2015, 00:33

Re: Bandwellen 2019

Beitrag von nullneun » Mi 10. Apr 2019, 16:33

Hier könnte langsam mal etwas passieren. Zumindest Warm Up Party Mäßig...

Koana
Beiträge: 35
Registriert: Di 15. Sep 2015, 09:23

Re: Bandwellen 2019

Beitrag von Koana » Do 11. Apr 2019, 08:03

Da es jetzt fast zwei Monate komplett ruhig war (letzte Bandwelle am 19.2.) und danach ein paar Infos zum Supermarkt kamen, rechne ich spätestens nächste Woche mit der finalen Bandwelle und/oder danach dem Warm-Up Programm.
In der zweiten Maihälfte dann der Timetable.

Koana
Beiträge: 35
Registriert: Di 15. Sep 2015, 09:23

Re: Bandwellen 2019

Beitrag von Koana » Do 11. Apr 2019, 08:05

Herrenmagazin könnten nach der Ankündigung der neuen Tour ihren Auftritt aus 2016 gerne nachholen :sadyes: :popcorn:

Ich rechne nicht mehr mit einer richtigen Bandwelle. Wahrscheinlich restliche Bands + Warm Up. Dafür ist das Line-Up bockstark und schon sehr rund.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 9502
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Bandwellen 2019

Beitrag von Quadrophobia » Do 11. Apr 2019, 08:08

Koana hat geschrieben:
Do 11. Apr 2019, 08:05
Herrenmagazin könnten nach der Ankündigung der neuen Tour ihren Auftritt aus 2016 gerne nachholen :sadyes: :popcorn:

Ich rechne nicht mehr mit einer richtigen Bandwelle. Wahrscheinlich restliche Bands + Warm Up. Dafür ist das Line-Up bockstark und schon sehr rund.
Weiß auch nicht, ob man überhaupt noch eine "Welle" außer der Warm Up Party macht. vllt kommen die letzten Bands auch einfach mit dem Timetable

nullneun
Beiträge: 397
Registriert: Fr 25. Sep 2015, 00:33

Re: Bandwellen 2019

Beitrag von nullneun » Do 11. Apr 2019, 14:43

Ich weiß, dass mal in einem Kommentar gesagt wurde, es gäbe dieses Jahr knapp 85 Bands. Allerdings steht auf der Website "100 Bands auf 4 Bühnen". Vielleicht war die erste Meldung einfach fehlerhaft. Falls es so bleibt, wie in den Jahren zuvor, gibt es mit Sicherheit noch eine Welle mit Füllerbands.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 9502
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Bandwellen 2019

Beitrag von Quadrophobia » Do 11. Apr 2019, 14:48

nullneun hat geschrieben:Ich weiß, dass mal in einem Kommentar gesagt wurde, es gäbe dieses Jahr knapp 85 Bands. Allerdings steht auf der Website "100 Bands auf 4 Bühnen". Vielleicht war die erste Meldung einfach fehlerhaft. Falls es so bleibt, wie in den Jahren zuvor, gibt es mit Sicherheit noch eine Welle mit Füllerbands.
Das halte ich für veraltet. Allein um die Head ernsthaft zu entzerren und den Green Heads ihre gewohnte Spielzeit zu geben, müsste man ne Hand voll kleiner Bands streichen

Flipsen1887
Beiträge: 9
Registriert: Mi 21. Okt 2015, 00:09

Re: Bandwellen 2019

Beitrag von Flipsen1887 » Do 18. Apr 2019, 00:25

Bezüglich Warm-Up: Letztes Jahr haben die Leoniden da gespielt. Nach dem Schema würden Giant Rooks da auch gut passen von der Größe. Spielen auch nur aufm Dockville. Haben im Juni auch noch keine Termine, aber trotzdem reine Vermutung.

Koana
Beiträge: 35
Registriert: Di 15. Sep 2015, 09:23

Re: Bandwellen 2019

Beitrag von Koana » Do 18. Apr 2019, 07:57

Giant Rooks sind aber mittlerweile deutschlandweit so groß, dass man sie nicht mehr ins Warm-Up Programm packt.
Vor einem Jahr waren Leoniden auch noch eine deutlich kleinere Nummer und daher zum damaligen Zeitpunkt passend fürs Warm-Up am Donnerstag.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste