> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Songcontest #39: Song des Jahres 2020 - Finale bis 05.02.

Daddelecke
Anti
Beiträge: 186
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Hamburg

Re: Songcontest #39: Song des Jahres 2020

Beitrag von Anti » Di 22. Dez 2020, 19:55


mattkru
Beiträge: 4878
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34

Re: Songcontest #39: Song des Jahres 2020

Beitrag von mattkru » Di 22. Dez 2020, 20:03

Ruby hat geschrieben:
Di 22. Dez 2020, 19:14
Sufjan Stevens - The Ascension

Was ist der offensichtliche Song des Jahres? :?
The Weeknd - Blinding Lights?

PastorOfMuppets
Beiträge: 631
Registriert: So 19. Aug 2018, 10:25
Wohnort: HB

Re: Songcontest #39: Song des Jahres 2020

Beitrag von PastorOfMuppets » Di 22. Dez 2020, 20:23

Ich hätte WAP gesagt.

Benutzeravatar
Ruby
Beiträge: 3558
Registriert: So 20. Sep 2015, 14:31

Re: Songcontest #39: Song des Jahres 2020

Beitrag von Ruby » Di 22. Dez 2020, 20:24

Vielleicht auch Scooter? :grin:
Terrorkommando Riesling Spätlese

Benutzeravatar
Wishkah
Beiträge: 12139
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 08:49

Re: Songcontest #39: Song des Jahres 2020

Beitrag von Wishkah » Di 22. Dez 2020, 20:49

mattkru hat geschrieben:
Di 22. Dez 2020, 20:03
Ruby hat geschrieben:
Di 22. Dez 2020, 19:14
Sufjan Stevens - The Ascension

Was ist der offensichtliche Song des Jahres? :?
The Weeknd - Blinding Lights?
Den meinte ich.

Suitemeister
Beiträge: 1616
Registriert: Di 15. Sep 2015, 11:31

Re: Songcontest #39: Song des Jahres 2020

Beitrag von Suitemeister » Di 22. Dez 2020, 20:52

Anti hat geschrieben:
Di 22. Dez 2020, 19:55
Spanish Love Songs - Generation Loss
:herzen2: :herzen2:

Benutzeravatar
ckshadow
Beiträge: 165
Registriert: Mi 2. Okt 2019, 11:57

Re: Songcontest #39: Song des Jahres 2020

Beitrag von ckshadow » Di 22. Dez 2020, 22:20

Jayda G - Both of Us

Burial Buzzkill Squad & Aphex Party Service

Karo
Beiträge: 249
Registriert: Do 19. Nov 2015, 18:49

Re: Songcontest #39: Song des Jahres 2020

Beitrag von Karo » Di 22. Dez 2020, 22:41

Ene mene miste...

The Weeknd - Blinding Lights (AlbumVÖ war 2020).

Benutzeravatar
JackJones
Beiträge: 2094
Registriert: Di 15. Sep 2015, 11:14
Wohnort: MUC

Re: Songcontest #39: Song des Jahres 2020

Beitrag von JackJones » Di 22. Dez 2020, 22:43


Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 12006
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Songcontest #39: Song des Jahres 2020

Beitrag von Quadrophobia » Di 22. Dez 2020, 22:45

akropeter hat geschrieben:
Di 22. Dez 2020, 16:02
Im ersten Post steht noch was vom Saxophon. ;)
Ups. Danke fürs drauf aufmerksam machen, ist korrigiert.

Quadrophobia: The Radio Dept: You Fear The Wrong Thing Baby

Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 2688
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Songcontest #39: Song des Jahres 2020

Beitrag von Taksim » Mi 23. Dez 2020, 09:58

wolkenburger hat geschrieben:
Di 22. Dez 2020, 19:54
Taksim hat geschrieben:
Di 22. Dez 2020, 19:02
nullneun hat geschrieben:
Di 22. Dez 2020, 18:25
Auch mein Song des Jahres.

Paar Wochen gewartet, um hier mit dem Song ins Rennen zu gehen aber leider nen Ticken zu spät gewesen :cry:
Jetzt muss ich nochmal intensiv überlegen :mrgreen:
Ein, zwei Songs auf dem Album gefallen mir vlt. individuell noch besser, aber kein Song fängt die Stimmung des Jahres 2020 so prägnant ein wie der. Der Bogen, den das Ding schlägt, ist echt irre.
Das tut mir jetzt leid, dass ich ihn euch "weggeschnappt" habe. Aber gut, dass ihr auch den Song wolltet.

Kyoto und Garden Song lief sicher auch öfter bei mir dieses Jahr, aber I Know the End passt einfach perfekt für dieses Jahr.
Alles gut, ich war ja schon vor dir dran. Wie du sagst, bin eher froh, dass ihn jemand genommen hat.
Mein Song ist für mich persönlich noch mal prägender in diesem Jahr gewesen.

Für mich sind "Graceland Too" und "Savior Complex" die stärksten Songs des Albums, aber dann käme auch "I Know the End".
"I don't know."

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 12006
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Songcontest #39: Song des Jahres 2020

Beitrag von Quadrophobia » Mi 23. Dez 2020, 11:18

Taksim hat geschrieben:
Di 22. Dez 2020, 13:31
Quadrophobia hat geschrieben:
Di 22. Dez 2020, 13:01
Wenn er auf einem 2020er (Studio)Album ist, aber schon 2019 released wurde, ist er trotzdem teilnahmeberechtigt.
Oh, das ist neu, oder?
Zumindest kam ich letztes Jahr deswegen noch in die Bredouille und dachte schon, das würde mir dieses Jahr wieder passieren. Da hatte ich auch schon eine Alternative parat, aber wenn das so ist, nehme ich diesen hier:

ÄTNA - Try
Ich hab das sinngemäß von der Regelung übernommen, die Hendrik im letzten Jahr hatte.

Wichtig

Ich würde diesen Songcontest gerne anders auflösen als die übrigen. Deshalb bitte nach Ablauf der Einreichungsfristen keine Listen posten. Ich möchte stattdessen eine graduelle Auflösung wie beim Album des Jahres machen. Oder gibt es dagegen Einwände?

Benutzeravatar
KingDome
Beiträge: 1088
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 17:43
Wohnort: Allgäu
Geschlecht:

Re: Songcontest #39: Song des Jahres 2020

Beitrag von KingDome » Mi 23. Dez 2020, 12:36

Quadrophobia hat geschrieben:
Mi 23. Dez 2020, 11:18
Wichtig

Ich würde diesen Songcontest gerne anders auflösen als die übrigen. Deshalb bitte nach Ablauf der Einreichungsfristen keine Listen posten. Ich möchte stattdessen eine graduelle Auflösung wie beim Album des Jahres machen. Oder gibt es dagegen Einwände?
find ich gut!
Mein Song wurde schon genannt, deshalb darf ich mir noch nen anderen überlegen :thumbs:
Last.fm
Festival Community Best-of (Spotify)

Southside: 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19
SonneMondSterne: 18 | 19
Nürnberg Pop Festival: 19

Benutzeravatar
Monkeyson
Beiträge: 2600
Registriert: Do 17. Sep 2015, 10:29

Re: Songcontest #39: Song des Jahres 2020

Beitrag von Monkeyson » Mi 23. Dez 2020, 13:02

Quadrophobia hat geschrieben:
Mi 23. Dez 2020, 11:18
Wichtig

Ich würde diesen Songcontest gerne anders auflösen als die übrigen. Deshalb bitte nach Ablauf der Einreichungsfristen keine Listen posten. Ich möchte stattdessen eine graduelle Auflösung wie beim Album des Jahres machen. Oder gibt es dagegen Einwände?
Dufte! Bin dabei.

Benutzeravatar
Monkeyson
Beiträge: 2600
Registriert: Do 17. Sep 2015, 10:29

Re: Songcontest #39: Song des Jahres 2020

Beitrag von Monkeyson » Mi 23. Dez 2020, 13:16



"And all I know if life is but a dream then so are we
Show me something, show me something, something I can see

Well, I need somebody to save me, hmm
Before I drive myself crazy"

Rest in peace, Mac!

Benutzeravatar
Wishkah
Beiträge: 12139
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 08:49

Re: Songcontest #39: Song des Jahres 2020

Beitrag von Wishkah » Mi 23. Dez 2020, 14:52

Quadrophobia hat geschrieben:
Mi 23. Dez 2020, 11:18
Wichtig

Ich würde diesen Songcontest gerne anders auflösen als die übrigen. Deshalb bitte nach Ablauf der Einreichungsfristen keine Listen posten. Ich möchte stattdessen eine graduelle Auflösung wie beim Album des Jahres machen. Oder gibt es dagegen Einwände?
Sehr gut. :thumbs:

Benutzeravatar
Wishkah
Beiträge: 12139
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 08:49

Re: Songcontest #39: Song des Jahres 2020

Beitrag von Wishkah » Mi 23. Dez 2020, 14:59

Wishkah hat geschrieben:
Di 22. Dez 2020, 15:56
Link folgt.
Wishkah: Soccer Mommy - Circle the Drain

fipsi
Beiträge: 10890
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: Songcontest #39: Song des Jahres 2020

Beitrag von fipsi » Mi 23. Dez 2020, 15:11

I like, I like, I like, I like, I like everything about you

Benutzeravatar
Vanski
Beiträge: 6847
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:35
Wohnort: Münster

Re: Songcontest #39: Song des Jahres 2020

Beitrag von Vanski » Do 24. Dez 2020, 14:28

The Avalanches - The Devine Chord


Benutzeravatar
LongNose
Beiträge: 2520
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 13:32
Wohnort: Baden (CH)
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Songcontest #39: Song des Jahres 2020

Beitrag von LongNose » Do 24. Dez 2020, 16:33

Ry X, Olafur Arnalds - Oceans

Hätte noch zig andere auf Lager, aber dieser Song hat mich durch das ganze Jahr begleitet und ich mag ihn immernoch so sehr :herzen2:
Ehemals: IndieDance
http://ooam.ch/

Benutzeravatar
nilolium
Hausmeister
Beiträge: 3950
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Songcontest #39: Song des Jahres 2020

Beitrag von nilolium » Do 24. Dez 2020, 18:32

Hui, da habe ich mich gerade entschieden und Songs von meinen zwei Favoritinnen sind bereits im Spiel. Der Song von meiner Nummer drei kam bereits vor zwei Jahren raus, wie oll.

Dann geh ich eben mit diesem absoluten Goldstück an den Start.

Sevdaliza - Eden

Benutzeravatar
Ruby
Beiträge: 3558
Registriert: So 20. Sep 2015, 14:31

Re: Songcontest #39: Song des Jahres 2020

Beitrag von Ruby » Fr 25. Dez 2020, 18:00

LongNose hat geschrieben:
Do 24. Dez 2020, 16:33
Ry X, Olafur Arnalds - Oceans

Hätte noch zig andere auf Lager, aber dieser Song hat mich durch das ganze Jahr begleitet und ich mag ihn immernoch so sehr :herzen2:
:herzen2:
Terrorkommando Riesling Spätlese

murmelbahn
Beiträge: 68
Registriert: Fr 2. Dez 2016, 21:17

Re: Songcontest #39: Song des Jahres 2020

Beitrag von murmelbahn » Sa 26. Dez 2020, 14:06

Porridge Radio - Lilac


Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 12006
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Songcontest #39: Song des Jahres 2020

Beitrag von Quadrophobia » So 27. Dez 2020, 13:04

glutexo2000 hat geschrieben:
Di 22. Dez 2020, 18:35
Wishkah hat geschrieben:Wer nimmt wohl den offensichtlichsten Hit des Jahres? :popcorn:
Sasha - PARTY PARTY PARTY ?
War das eigentliche eine Teilnahme? :grin:

Bei Ruby und Karo fehlten noch Links. Ich hab jetzt für beide erst mal das offizielle Video genommen, wenn ihr ein anderes möchtet, sagt kurz bescheid.

Hier ist die Spotify Playlist, wird natürlich immer mal wieder aktualisiert

Benutzeravatar
glutexo2000
Beiträge: 3488
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 16:39

Re: Songcontest #39: Song des Jahres 2020

Beitrag von glutexo2000 » So 27. Dez 2020, 15:26

Quadrophobia hat geschrieben:
glutexo2000 hat geschrieben:
Di 22. Dez 2020, 18:35
Wishkah hat geschrieben:Wer nimmt wohl den offensichtlichsten Hit des Jahres? :popcorn:
Sasha - PARTY PARTY PARTY ?
War das eigentliche eine Teilnahme? :grin:
Ich überleg's mir noch. Ist aber in der engeren Auswahl ;)


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste