> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Listenaktion #14 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.10 - 31.12.19) // Plätze 01 - 40

Daddelecke
Benutzeravatar
Monkeyson
Beiträge: 2346
Registriert: Do 17. Sep 2015, 10:29

Re: Listenaktion #14 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.10 - 31.12.19) // Plätze 01 - 40

Beitrag von Monkeyson » Sa 28. Mär 2020, 23:09

lirumlarum hat geschrieben:
Sa 28. Mär 2020, 22:54
Das hat mich auch sehr überrascht, die hätte ich auch sicher unter den ersten 40 erwartet. Vielleicht haben sich die Stimmen auf unterschiedliche Alben verteilt? Bei mir ist die Get To Heaven auf der 8 gelandet. Da reiht sich wirklich Hit an Hit und es zeigt auch keinerlei Alterserscheinungen wie viele andere Indiepop-Alben bei mir. Dass selbst die sechs Bonus-Tracks durch die Bank Treffer sind, sagt eigentlich alles über das Album :herzen2: :herzen2:
Die habe ich zwischenzeitlich auch bei mir vorne gewähnt. Ganz stark ist das elektronisch geprägte Zentrum des Albums von The Wheel bis Zero Pharao. Von den Bonustracks in der zwoten Hälfte fällt dann wie du schon sagst kein einziger ab, die gehören eigentlich fest drauf auf das Album. Dann ist mir aber aufgefallen, dass ich immer die ersten 4 etwas uninspirierten Tracks skippe, und das ist dann doch ne Aussage, die keine Höherplatzierung als Man Alive erlaubt. Die erste Hälfte von Arc wäre sogar noch höher gelandet, aber nun ja. Und das vierte ist so gar nicht bei mir verfangen.

Benutzeravatar
Monkeyson
Beiträge: 2346
Registriert: Do 17. Sep 2015, 10:29

Re: Listenaktion #14 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.10 - 31.12.19) // Plätze 01 - 40

Beitrag von Monkeyson » Sa 28. Mär 2020, 23:14

lirumlarum hat geschrieben:
Sa 28. Mär 2020, 23:06
Schöne Liste! Da überschneidet sich einiges mit meinen Top25 bzw. 100 :thumbs: v.a. die Nennung von Malibu freut mich :smile:
Danke gleichfalls! Sind wir die einzigen mit Liebe für Steven Wilson?
Werde mir mal ein paar von deinen Titeln anhören.

Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 2385
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Listenaktion #14 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.10 - 31.12.19) // Plätze 01 - 40

Beitrag von Taksim » Sa 28. Mär 2020, 23:25

dattelpalme hat geschrieben:
Sa 28. Mär 2020, 22:46
Als einziges „Rap“-Album ist bei mir Expedition ins O auf Platz 2 dabei, das in jeder Hinsicht persönlich einen neuen Lebensabschnitt markiert.
Ach cool, das habe ich auf der #25, als einziges deutsches Album. Ganz einzigartiges Ding!
"I don't know."

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 11207
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Listenaktion #14 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.10 - 31.12.19) // Plätze 01 - 40

Beitrag von Baltimore » So 29. Mär 2020, 00:03

Meine Liste:

1) Mount Eerie – A Crow Looked At Me (2017)
2) Sufjan Stevens – Carrie & Lowell (2015)
3) Joanna Newsom – Divers (2015)
4) Leonard Cohen – You Want It Darker (2016)
5) Haiyti – City Tarif (Mixtape) (2016)
6) Tocotronic – Schall und Wahn (2010)
7) Touché Amoré – Stage Four (2016)
8) Midlake – The Courage Of Others (2010)
9) David Bowie – Blackstar (2015)
10) Joanna Newsom – Have One On Me (2010)
11) Sopor Aeternus – Mitternacht (2014)
12) DIJ – The Snow Bunker Tapes (2013)
13) Ja, Panik – DMD KIU LIDT (2010)
14) Conor Oberst – Ruminations (2016)
15) PJ Harvey – Let England Shake (2010)
16) Amanda Palmer & Edward Ka-Spel – I Can Spin A Rainbow (2017)
17) Courtney Barnett – Sometimes I Sit And Think... (2015)
18) Die Heiterkeit – Herz aus Gold (2012)
19) Villagers – Becoming A Jackal (2010)
20) Isolation Berlin – Und aus den Wolken tropft die Zeit (2016)
21) Tori Amos – Night Of Hunters (2011)
22) Kate Bush – 50 Words for Snow (2011)
23) Lorde – Melodrama (2017)
24) Will Oldham – Songs Of Love And Horror (2018)
25) Voodoo Jürgens – Ansa Woar (2016)

Sind die 25 Alben, die ich in der Dekade am meisten gehört habe bzw. die mir am meisten bedeuten.

Edit: Auf welcher Seite gab es noch mal die Albenbilder.
There was a time, I met a girl of a different kind
We ruled the world,
Thought I'll never lose her out of sight...


Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 11207
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Listenaktion #14 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.10 - 31.12.19) // Plätze 01 - 40

Beitrag von Baltimore » So 29. Mär 2020, 00:05

fipsi hat geschrieben:
So 29. Mär 2020, 00:04
https://www.neverendingchartrendering.org/
:thumbs:
There was a time, I met a girl of a different kind
We ruled the world,
Thought I'll never lose her out of sight...

defpro
Beiträge: 1467
Registriert: Fr 20. Mai 2016, 14:38

Re: Listenaktion #14 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.10 - 31.12.19) // Plätze 01 - 40

Beitrag von defpro » So 29. Mär 2020, 01:13

lirumlarum hat geschrieben:
Sa 28. Mär 2020, 22:45
[...] und Kanye. Letzterer ist dann wohl auf der 4 bei defpro, wenn ich richtig gerechnet habe :grin:
Korrekt :thumbs:

1. alt-J - An Awesome Wave (2012)
2. Kendrick Lamar - good kid, m.A.A.d city (2012)
3. Preoccupations - Preoccupations (2016)
4. Kanye West - My Beautiful Dark Twisted Fantasy (2010)
5. Jamie xx - In Colour (2015)
6. HEALTH - DEATH MAGIC (2015)
7. Michael Kiwanuka - Love & Hate (2016)
8. Tame Impala - Lonerism (2012)
9. Haftbefehl - Russisch Roulette (2014)
10. Ben Howard - I Forget Where We Were (2014)
11. Lil Peep - Come Over When You're Sober, Pt. 1 (2017)
12. Arcade Fire - The Suburbs (2010)
13. Against All Logic - 2012 - 2017 (2018)
14. Kid Cudi - Passion, Pain & Demon Slayin' (2016)
15. Moderat - II (2013)
16. Bon Iver - Bon Iver, Bon Iver (2011)
17. Gojira - Magma (2016)
18. Steven Wilson - The Raven That Refused to Sing (And Other Stories) (2013)
19. Preoccupations - New Material (2018)
20. Architects - Lost Forever // Lost Together (2014)
21. A$AP Rocky - Long.Live.A$AP (2013)
22. BROCKHAMPTON - SATURATION II (2017)
23. Beach House - Bloom (2012)
24. Courtney Barnett - Sometimes I Sit and Think, and Sometimes I Just Sit (2015)
25. Slowdive - Slowdive (2017)

Mit den hinteren Plätzen kamen immerhin noch 4 Platten aus meiner Top 10 dazu. Mit 11 Überschneidungen dann insgesamt doch mehr als gedacht. Jamie xx und Moderat hatte ich hier noch erwartet, aber Elektronisches hatte es wohl generell schwer.

defpro
Beiträge: 1467
Registriert: Fr 20. Mai 2016, 14:38

Re: Listenaktion #14 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.10 - 31.12.19) // Plätze 01 - 40

Beitrag von defpro » So 29. Mär 2020, 01:24

Monkeyson hat geschrieben:
Sa 28. Mär 2020, 23:14
lirumlarum hat geschrieben:
Sa 28. Mär 2020, 23:06
Schöne Liste! Da überschneidet sich einiges mit meinen Top25 bzw. 100 :thumbs: v.a. die Nennung von Malibu freut mich :smile:
Danke gleichfalls! Sind wir die einzigen mit Liebe für Steven Wilson?
Ich hab die Platte auf der #17. War auch damals mein Album des Jahres :wink:

"Shields" von Grizzly Bear vermisse ich auch etwas. Den Nachfolger hat man immerhin in ein paar Listen gelesen. Ich dachte eigentlich, dass die Platte damals sehr gut ankam. War bei mir auch in der engeren Auswahl.

Benutzeravatar
Flecha
Beiträge: 4021
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:45
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Re: Listenaktion #14 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.10 - 31.12.19) // Plätze 01 - 40

Beitrag von Flecha » So 29. Mär 2020, 01:34

Vorab wie immer danke fipsi für die Mühen :herzen2:

High Violet auch bei mir vertreten, wenn auch recht weit hinten. Bei Ben musste ich in mich gehen und mir eingestehen, dass ich die zweite sehr liebe, Every Kingdom mir dann aber doch irgendwie wichtiger war. Die Songs, die er da in nicht-Surfer-Boy-Stil veröffentlicht hat sind im Grunde meine liebsten: Black Flies und Promise.

Meine Top 25:

01. Elder - Lore (2015)
02. All Them Witches - Sleeping Through the War (2017)
03. Touché Amoré - Parting the Sea Between Brightness and Me (2011)
04. Okta Logue - Diamonds And Despair (2016)
05. Elder - Dead Roots Stirring (2011)
06. Deftones - Diamond Eyes (2010)
07. Gojira - L'Enfant Sauvage (2012)
08. Chelsea Wolfe - Abyss (2015)
09. Baroness - Purple (2015)
10. Ben Howard - Every Kingdom (2011)
11. Lorde - Pure Heroine (2013)
12. Downfall of Gaia - Aeon Unveils the Thrones of Decay (2014)
13. David Bowie - Blackstar (2016)
14. Frank Turner - England Keep My Bones (2011)
15. Elder - Reflections of a Floating World (2017)
16. A Perfect Circle - Eat the Elephant (2018)
17. Kylesa - Spiral Shadow (2010)
18. Manchester Orchestra - A Black Mile to the Surface (2017)
19. Touché Amoré - Is Survived By (2013)
20. Pijn & Conjurer - Curse These Metal Hands (2019)
21. Amenra - Mass VI (2017)
22. The National - High Violet (2010)
23. Hexvessel - All Tree (2019)
24. Oathbreaker - Rheia (2016)
25. SubRosa - More Constant than the Gods (2013)


3x Elder in den Top15 ist natürlich eine Ansage, aber für mich gibt es keine Band im Rockbereich, die im Jahrzehnt so einen prägnanten Sound geprägt hat. Innovativ und genial. Dieser Heavy Psych ist unmatched und ihnen geht zurecht gerade die große Tür auf. Hoffe, dass Corona da nicht zu viel kaputt macht.
Last.fm!
______________________________________________
Mantar, Mantar

Benutzeravatar
nilolium
Hausmeister
Beiträge: 3709
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 00:04
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Listenaktion #14 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.10 - 31.12.19) // Plätze 01 - 40

Beitrag von nilolium » So 29. Mär 2020, 04:51

dattelpalme hat geschrieben:
Sa 28. Mär 2020, 22:56
Das kann’s wirklich sein. Bei mir war es Arc auf Platz 3.
arc :herzen2: :herzen2: :herzen2:

Benutzeravatar
Wishkah
Beiträge: 11950
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 08:49

Re: Listenaktion #14 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.10 - 31.12.19) // Plätze 01 - 40

Beitrag von Wishkah » So 29. Mär 2020, 07:14

defpro hat geschrieben:
So 29. Mär 2020, 01:24
"Shields" von Grizzly Bear vermisse ich auch etwas. Den Nachfolger hat man immerhin in ein paar Listen gelesen. Ich dachte eigentlich, dass die Platte damals sehr gut ankam. War bei mir auch in der engeren Auswahl.
Tolles Album. Ist bei mir leider ganz knapp rausgerutscht (wie zum Beispiel auch alt-J oder das Debüt von Ben Howard). In einer Top 30 wäre es sicherlich dabei gewesen.

Ähnlicher Fall bei Everything Everything. "Get to Heaven" war auch so ein Top-30-Album bei mir. Unglaubliche Hit-Dichte. :hecheln:

Benutzeravatar
Wishkah
Beiträge: 11950
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 08:49

Re: Listenaktion #14 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.10 - 31.12.19) // Plätze 01 - 40

Beitrag von Wishkah » So 29. Mär 2020, 07:25

Meine Liste:

1. Julien Baker - Sprained Ankle (2015)
2. Brand New - Science Fiction (2017)
3. The National - High Violet (2010)
4. Ben Howard - I Forget Where We Were (2014)
5. Daughter - If You Leave (2013)

6. There Will Be Fireworks - The Dark, Dark Bright (2013)
7. The National - Trouble Will Find Me (2013)
8. Bon Iver - 22, A Million (2016)
9. Sufjan Stevens - Carrie & Lowell (2015)

10. The National - I Am Easy to Find (2019)
11. Radiohead - A Moon Shaped Pool (2016)
12. Bon Iver - Bon Iver, Bon Iver (2011)
13. The Beths - Future Me Hates Me (2018)
14. All the Luck in the World - All the Luck in the World (2014)
15. Foo Fighters - Wasting Light (2011)
16. The Shins - Port of Morrow (2012)
17. Thrice - Major/Minor (2011)
18. Ben Howard - Noonday Dream (2018)
19. La Dispute - Rooms of the House (2014)
20. Manchester Orchestra - A Black Mile to the Surface (2017)
21. Frightened Rabbit - Painting of a Panic Attack (2016)
22. Damien Rice - My Favourite Faded Fantasy (2014)
23. Broken Bells - Broken Bells (2010)
24. Sigur Rós - Valtari (2012)
25. Kiasmos - Kiasmos (2014)

Hat mal wieder sehr viel Spaß gemacht. :smile:

Die größte Überraschung bleibt die Position von Two Door Cinema Club. Verrückt, dass sich hier sieben Leute gefunden haben, die das Album in ihrer Liste hatten. Die spielen ansonsten in unserem kleinen Kosmos hier ja eigentlich gar keine ernstzunehmende Rolle. Und das auch noch in einer Dekade, in der es nichtmal für Bands wie Radiohead und Sigur Rós für die Top 40 gereicht hat. Wahnsinn.

mattkru
Beiträge: 4193
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34

Re: Listenaktion #14 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.10 - 31.12.19) // Plätze 01 - 40

Beitrag von mattkru » So 29. Mär 2020, 07:30

Meine Liste:

1. Cattle Decapitation - Monolith of Inhumanity (2012)
2. Grausame Töchter - Glaube Liebe Hoffnung (2014)
3. Nine Inch Nails - Hesitation Marks (2013)
4. Arcade Fire - Reflektor (2013)
5. Nine Inch Nails - Add Violence (2017)
6. Nine Inch Nails - Not the Actual Events (2016)
8. Rammstein - Rammstein (2019)
9. David Bowie - Blackstar (2016)
10. Nine Inch Nails - Bad Witch (2018)
11. How to Destroy Angels - How to Destroy Angels (2010)
12. Deftones - Koi No Yokan (2012)
13. Massive Attack - Heligoland (2010)
14. Lorde - Pure Heroine (2013)
15. Korn - The Serenity of Suffering (2016)
16. Amon Amarth - Surtur Rising (2011)
17. Gojira - Magma (2016)
18. Korn - The Paradigm Shift (2013)
19. Tom Lüneburger - Good Intentions (2010)
20. Pearl Jam - Lightning Bolt (2013)
21. Drangsal - Harieschaim (2016)
22. Pohlmann - Nix ohne Grund (2013)
23. Tom Lüneburger - Lights (2012)
24. Fritz Kalkbrenner - Here Today Gone Tomorrow (2010)
25. Melechesh - The Epigenesis (2010)
26. Arcade Fire - The Suburbs (2010

Benutzeravatar
hecht0r
Beiträge: 1079
Registriert: So 13. Sep 2015, 22:46
Wohnort: Stuttgart

Re: Listenaktion #14 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.10 - 31.12.19) // Plätze 01 - 40

Beitrag von hecht0r » So 29. Mär 2020, 08:00

1. algiers - the underside of power (2017)
2. audio88 & yassin - normaler samt (2015)
3. car seat headrest - teens of denial (2016)
4. die nerven - fake (2018)
5. idles - brutalism (2017)
6. algiers - algiers (2015)
7. arctic monkeys - am (2013)
8. bon iver - bon iver (2011)
9. alt-j - an awesome wave (2012)

10. drenge - drenge (2013)
11. django django - django django (2012)
12. the black keys - brothers (2010)
13. lea porcelain - hymns to the night (2017)
14. future islands - singles (2014)
15. run the jewels - run the jewels II (2014)
16. lorde - melodrama (2017)

17. darkside - psychic (2013)
18. preoccupations - preoccupations (2016)
19. royal blood - royal blood (2014)
20. dinosaur jr. - bet on sky (2012)
21. kevin morby - singing saw (2016)
22. the national - high violet (2010)
23. augustines - rise ye sunken ships (2011)
24. whitney - light upon the lake (2016)
25. angel olsen - my woman (2016)

Casper, Peng, Gorillaz und mit den beiden Arcade Fire 2 x Top10 vergessen.
Zuletzt geändert von hecht0r am So 29. Mär 2020, 08:30, insgesamt 1-mal geändert.

Online
Benutzeravatar
akropeter
Beiträge: 839
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 21:14

Re: Listenaktion #14 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.10 - 31.12.19) // Plätze 01 - 40

Beitrag von akropeter » So 29. Mär 2020, 08:08

1 . Belako - Render Me Numb, Trivial Violence ( 2018 )
2 . Nick Cave and the Bad Seeds - Push the Sky Away ( 2013 )
3 . Suede - Night Thoughts ( 2016 )
4 . Car Seat Headrest - Teens of Denial ( 2016 )
5 . Manon Meurt - Manon Meurt ( 2014 )
6 . Portugal. The Man - Evil Friends ( 2013 )
7 . David Bowie - The Next Day ( 2013 )
8 . Kagoule - Urth ( 2015 )
9 . Beck - Colors ( 2017 )
10 . LCD Soundsystem - This Is Happening ( 2010 )
11 . Garbanotas Bosistas - Above Us ( 2015 )
12 . Ought - Sun Coming down ( 2015 )
13 . Elbow - Build A Rocket Boys ( 2011 )
14 . Beck - Morning Phase ( 2014 )
15 . We Were Promised Jetpacks - In the Pit of the Stomach ( 2011 )
16 . David Bowie - Blackstar ( 2016 )
17 . DMA's - Hills End ( 2016 )
18 . Hundreds - Wilderness ( 2016 )
19 . New Model Army - Winter ( 2016 )
20 . The National - Trouble Will Find Me ( 2013 )
21 . We Were Promised Jetpacks - The More I Sleep the Less I Dream ( 2018 )
22 . Abay - Love & Distortion ( 2018 )
23 . J. Mascis - Several Shades of Why ( 2011 )
24 . The Killers - Wonderful Wonderful ( 2017 )
25 . Francobollo - Long Live Life ( 2017 )
Hamburg dies, Hamburg das, Hamburg Fachjargon!

Benutzeravatar
der_dicke_michel
Beiträge: 1522
Registriert: So 20. Sep 2015, 12:35

Re: Listenaktion #14 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.10 - 31.12.19) // Plätze 01 - 40

Beitrag von der_dicke_michel » So 29. Mär 2020, 09:18

Bei mir liefen im letzten Jahrzehnt die Sachen hier in Dauerrotation, aber so ein Forum lebt ja auch von seiner Vielfalt... 8-)

01 Descendents - Hypercaffium Spazzinate (2016)
02 Propagandhi - Failed States (2012)
03 Love A - Jagd und Hund (2015)
04 Red City Radio - Titles (2013)
05 NOFX - First Ditch Effort (2016)
06 Boysetsfire - s/t (2015)
07 Deafheaven _ Ordinary Corrupt Human Love (2018)
08 ZSK - Herz für die Sache (2013)
09 Chuck Ragan - Covering Ground (2011)
10 Pianos Become The Teeth - Keep You (2015)
11 Frank Turner - England Keep My Bones (2011)
12 Abramowicz - Generations EP (2015)
13 Ignite - A War Against You (2016)
14 13 Crows - Young Poets (2018)
15 The Porters - Rum, Bum & Violina (2012)
16 Verse - Bitter Clarity, Uncommon Grace (2012)
17 Desaparecidos - Payola (2015)
18 David Bowie - Blackstar (2016)
19 Spanish Love Songs - Giant Sings The Blues (2015)
20 As We Go - Stumble And Stand (2016)
21 Graupause - Verdammte Stille (2019)
22 New Model Army - From Here (2019)
23 Sookee - Mortem & MakeUp (2017)
24 Touche Amore - Stage Four (2016)
25 Lana Del Ray - Norman Fucking Rockwell! (2019)
FLORA BLEIBT!

Benutzeravatar
slowdive
Beiträge: 3747
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:17
Wohnort: Hannover

Re: Listenaktion #14 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.10 - 31.12.19) // Plätze 01 - 40

Beitrag von slowdive » So 29. Mär 2020, 10:21

Vielen lieben Dank für die tolle Aktion, fipsi. :smile: Freue mich schon darauf, die Einzellisten zu durchwühlen.

Hier meine Collage der Top 25:

Bild

Besser gefällt mir aber meine Top 100 (alphabetisch) inkl. Rate Your Music-Genre-Tags für Entdecker.
► Text zeigen
Top 100 als Collage:
► Text zeigen
Alben mit guten Top 100-Chancen, die ich schlichtweg vergessen habe:
Sigur Ros - Valtari
Grizzly Bear - Shields
Tyler, the Creator - Flower Boy
...to be continued
Zuletzt geändert von slowdive am So 29. Mär 2020, 10:30, insgesamt 1-mal geändert.

mattkru
Beiträge: 4193
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34

Re: Listenaktion #14 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.10 - 31.12.19) // Plätze 01 - 40

Beitrag von mattkru » So 29. Mär 2020, 10:29

Bubblegum Bass, Wonky :?

Ich hätte Sophie bisher bei IDM oder Glitch einsortiert.

Benutzeravatar
Tambourine-Man
Beiträge: 3169
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Listenaktion #14 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.10 - 31.12.19) // Plätze 01 - 40

Beitrag von Tambourine-Man » So 29. Mär 2020, 10:55

Meine Platzierungen:
Bild

01. Car Seat Headrest - Teens of Denial (2016)
02. Lorde - Pure Heroine (2013)
03. Idles - Joy as an Act of Resistance (2018)
04. Car Seat Headrest - Twin Fantasy (Mirror to Mirror) (2011)
05. Traams - Grin (2013)
06. Taylor Swift - 1989 (2014)
07. Ryan Adams - 1989 (2015)
08. Run The Jewels - Run The Jewels 2 (2014)
09. Julien Baker - Sprained Ankle (2016)
10. Olli Schulz - S.O.S. (2012)
11. The National - High Violet (2010)
12. We Were Promised Jetpacks - In the Pit of the Stomach (2011)
13. The National - Trouble will find me (2013)
14. And So I Watch You From Afar - All Hail Bright Futures (2013)
15. Kadavar - Kadavar (2012)
16. Japandroids - Celebration Rock (2012)
17. Augustines - Rise Ye Sunken Ships (2011)
18. Two Door Cinema Club - Tourist History (2010)
19. Kettcar - Ich vs. Wir (2017)
20. The Vaccines - What did you expect from the Vaccines? (2011)
21. Algiers - The Underside of Power (2017)
22. Lorde - Melodrama (2017)
23. Kraftklub - Mit K (2012)
24. Kodaline - In a Perfect World (2013)
25. Typhoon - Offerings (2017)

Dazu noch Taylor Swifts 1989, CSH - Twin Fantasy und die Japandroids in der Top80.
Die beiden Arcade Fire Alben haben mir beide doch recht viele Füller, die mich nerven um in meiner Liste aufzutauchen. Kraftklub und TDCC sind zwei Alben die zur Erscheinung einfach wahnsinnig viel liefen und für mich sehr eng mit der ersten Hälfte des Jahrzehnts verbunden sind. Meinen Platz 5 kennt hier wohl niemand (waren mal Vorband von CSH) und über meinen Platz 10 werden die meisten hier wohl nur den Kopf schütteln, aber es dürfte eines meiner meistgehörten Alben dieses Jahrzents sein.

Sehr coole Liste hecht0r, gefällt mir sehr! Dass Algiers mit The Underside of Power nicht in der Top80 auftauchen, wundert mich dann doch :? Auch WWPJs Zweitwerk erhält hier meiner Meinung nach zu wenig Liebe (high five an akropeter).

Tolle Aktion und Leitung, wie immer :herzen2:
Rockin' Scheeßel since 2011

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 5562
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Listenaktion #14 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.10 - 31.12.19) // Plätze 01 - 40

Beitrag von SammyJankis » So 29. Mär 2020, 11:01

Ich hab es irgendwie nicht geschafft, eine Liste zusammenzustellen. Run the Jewels 2 hätte wohl auch seinen Weg in meinen Top 25 gefunden. Ansonsten noch die hier einmal genannte Platte von And So I Watch You From Afar.

Beste Platte der 2010er:
xRepentancex - The Sickness of Eden
There is panic on the streets

rogerhealy
Beiträge: 1411
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 10:53
Wohnort: Hamburg
Geschlecht:

Re: Listenaktion #14 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.10 - 31.12.19) // Plätze 01 - 40

Beitrag von rogerhealy » So 29. Mär 2020, 12:12

01. Beach House - Teen Dream (2010)
02. PJ Harvey - Let England Shake (2011)
03. Fleet Foxes - Helplessness Blues (2011)

04. Veronica Falls - Veronica Falls (2011)
05. Slowdive - Slowdive (2017)
06. Sigur Ros - Kveikur (2013)
07. Arcade Fire - The Suburbs (2010)
08. The National - High Violet (2010)
09. Mogwai - Hardcore will never die, but you will (2011)

10. The Soft Pack - The Soft Pack (2010)
11. John Grant - Queen Of Denmark (2010)
12. Thurston Moore - The Best Day (2014)
13. The Magnetic Fields - 50 Song Memoir (2017)
14. Idles - Brutalism (2017)
15. Purple Mountains - Purple Mountains (2019)
16. Jens Friebe - Nackte Angst Zieh Dich An Wir Gehen Aus (2014)
17. Tocotronic - Die Unendlichkeit (2018)
18. Protomartyr - The Agent Intellect (2015)
19. LCD Soundsystem - American Dream (2017)
20. Nick Cave & The Bad Seeds - Push The Sky Away (2013)
21. MGMT - Congratulations (2010)
22. Yo La Tengo - Fade (2013)
23. Swans - The Seer (2012)
24. Sufjan Stevens - Carrie & Lowell (2015)
25. Die Nerven - Fake (2018)

Benutzeravatar
Finn
Beiträge: 1020
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:57
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Listenaktion #14 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.10 - 31.12.19) // Plätze 01 - 40

Beitrag von Finn » So 29. Mär 2020, 12:29

Sorry, Mr Stevens. Es war hauteng zwischen den beiden, aber am Ende hat mich das Größenwahnsinnige von The Age of Adz mehr überzeugt. Carrie & Lowell würde aber auf einer Liste mit mehr als einer Nennung pro Künstler direkt auf der zwei stehen.

1. Sufjan Stevens - The Age of Adz
2. Kendrick Lamar - good kid, m.A.A.d city
3. The Hotelier - Home, Like NoPlace Is There
4. Titus Andronicus - The Monitor
5. The Antlers- Burst Apart
6. PJ Harvey - Let England Shake
7. Touché Amoré - Stage Four
8. Foxing - Nearer My God
9. Foals - Total Life Forever
10. mewithoutYou - Pale Horses
11. The National - High Violet
12. Ben Howard - I Forget Where We Were

13. Wild Beasts - Smother
14. Torres - Sprinter
15. Warpaint - The Fool
16. Japandroids - Celebration Rock
17. La Dispute - Wildlife
18. Let's Buy Happiness - Chants for Friends
19. Arcade Fire - The Suburbs
20. Cloud Nothings - Attack On Memory
21.Big Deal - Say Yes
22. Deftones - Diamond Eyes
23. Sigur Rós - Kveikur
24. Hælos - Full Circle
25. Spanish Love Songs - Schmaltz

Weitere in der Top 50 (sortiert):
► Text zeigen

Vielen Dank an fipsi für die tolle Moderation einfach mal wieder :herzen2:
Zuletzt geändert von Finn am So 29. Mär 2020, 12:38, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 11207
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Listenaktion #14 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.10 - 31.12.19) // Plätze 01 - 40

Beitrag von Baltimore » So 29. Mär 2020, 12:33

Finn hat geschrieben:
So 29. Mär 2020, 12:29
Sorry, Mr Stevens. Es war hauteng zwischen den beiden, aber am Ende hat mich das Größenwahnsinnige von The Age of Adz mehr überzeugt. Carrie & Lowell würde aber auf einer Liste mit mehr als einer Nennung pro Künstler direkt auf der zwei stehen.
Dann wissen wir ja jetzt, an wem es gelegen hat, dass das Album nicht unsere #1 geworden ist! ;-)

Sollte The Age of Adz aber auch noch einmal ne Chance geben. :thumbs:
There was a time, I met a girl of a different kind
We ruled the world,
Thought I'll never lose her out of sight...

Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 2385
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Listenaktion #14 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.10 - 31.12.19) // Plätze 01 - 40

Beitrag von Taksim » So 29. Mär 2020, 13:22

Nochmals danke an fipsi, wie immer Weltklasse Präsentation :thumbs:

1. Rachel Sermanni – Under Mountains (2012)
2. Alt-J – An Awesome Wave (2012)
3. Lorde – Pure Heroine (2013)
4. Lana del Rey – Norman Fucking Rockwell (2019)

5. Broken Bells – Broken Bells (2010)
6. The National – Trouble Will Find Me (2013)
7. Run the Jewels – Run the Jewels 2 (2014)

8. Atoms for Peace – Amok (2013)
9. Warpaint – The Fool (2010)
10. Noisia – Outer Edges (2016)
11. James Blake – Overgrown (2013)
12. Billie Eilish – When We All Fall Asleep, Where Do We Go? (2019)
13. Portugal. The Man – Evil Friends (2013)
14. Royal Blood – Royal Blood (2014)
15. Lana Del Rey – Ultraviolence (2014)
16. GriZ – Mad Liberation (2012)
17. Noga Erez – Off The Radar (2017)
18. Daughter – If You Leave (2013)

19. Maya Jane Coles – Take Flight (2017)
20. Radiohead – A Moon Shaped Pool (2016)
21. Jay-Z & Kanye West – Watch the Throne (2011)
22. Gesaffelstein – Aleph (2013)
23. Sigur Rós – Kveikur (2013)
24. Stars for the Banned – Stars for the Banned (2011)
25. Käpt’n Peng & die Tentakel von Delphi – Expedition ins O (2013)

Am Ende holt die Künstlerin, die mich, seit ich sie entdeckt habe, begleitet wie keine andere, die Krone. Habe ich hier schon häufiger geyhpt, aber dieses Album ist einfach magisch :herzen2:

Bei dem wieder grandiosen Output über Jahre, spricht es noch mal mehr für sich, dass "Amok" für mich das beste Projekt von Thom Yorke im letzten Jahrzehnt war. Kann ich nur jedem nochmal sehr ans Herz legen, unfassbare Melodien, unfassbare Atmosphäre (dieser Titeltrack, meine Güte) und dann diese Produktion! Gerade was die Percussion und Thom Yorkes Vocal-Samples angeht, geht da so viel.

Dann wundert mich, dass Broken Bells hier keine größere Rolle spielt. Bei den Shins war ich nie so drin, aber das Album hat mich damals sofort gecatcht und ich finde bis heute ist das ein tolles alternatives Pop-Juwel nach dem anderen.

Kanye West hat diese Dekade unheimlich geprägt (auf verschiedenste Art und Weise :mrgreen: ) und die Megalomanie von "My Beautfiul Dark Twisted Fantasy" und "Yeezus" macht ne Menge Freude, aber "Watch the Throne" ist für mich das konstanteste, tighteste Album von ihm und von Jay-Z in dieser Dekade.

Dann zuletzt noch eine Empfehlung für Stars for the Banned. Wer auch nur ein bisschen was mit Radiohead anfangen kann, sollte da mal reinhören.
Zuletzt geändert von Taksim am So 29. Mär 2020, 13:39, insgesamt 5-mal geändert.
"I don't know."

Benutzeravatar
Saeglopur
Beiträge: 2821
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:55

Re: Listenaktion #14 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.10 - 31.12.19) // Plätze 01 - 40

Beitrag von Saeglopur » So 29. Mär 2020, 13:29

01 - Ben Howard - Every Kingdom (2011)
02 - Bon Iver - 22, A Million (2016)
03 - Nick Cave & The Bad Seeds - Push The Sky Away (2013)
04 - Damien Rice - My Favourite Faded Fantasy (2014)
05 - Ben Howard - I Forget Where We Were (2014)
06 - Bon Iver - Bon Iver, Bon Iver (2011)
07 - Arcade Fire - Reflektor (2013)
08 - The National - High Violet (2010)
09 - Sufjan Stevens - Carrie & Lowell (2015)
10 - The War On Drugs - Lost In The Dream (2014)
11 - Queens Of The Stone Age - ... Like Clockwork (2013)

12 - The xx - I See You (2017)
13 - The National - Sleep Well Beast (2017)
14 - Alt-J - An Awesome Wave (2012)
15 - Lana Del Rey - Norman Fucking Rockwell! (2019)

16 - Foals - Holy Fire (2013)
17 - Elbow - Build A Rocket Boys! (2011)
18 - Michael Kiwanuka - Love & Hate (2016)
19 - Spaceman Spiff - Endlich Nichts (2014)
20 - Courtney Barnett - Sometimes I Sit And Think And Sometimes I Just Sit (2015)
21 - Lorde - Melodrama (2017)

22 - Arctic Monkeys - AM (2013)
23 - Lana Del Rey - Born To Die (2012)
24 - Phoebe Bridgers - Stranger In The Alps (2017)
25 - Slowdive - Slowdive (2017)


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste