> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Listenaktion #14 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.10 - 31.12.19) // Plätze 01 - 40

Daddelecke
Benutzeravatar
Monkeyson
Beiträge: 2449
Registriert: Do 17. Sep 2015, 10:29

Re: Listenaktion #14 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.10 - 31.12.19) // Plätze 01 - 40

Beitrag von Monkeyson » Sa 28. Mär 2020, 21:09

Eigene Auflösung dann erst nach Bekanntgabe der Ränge 41..80, am I right?

Benutzeravatar
Wishkah
Beiträge: 12018
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 08:49

Re: Listenaktion #14 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.10 - 31.12.19) // Plätze 01 - 40

Beitrag von Wishkah » Sa 28. Mär 2020, 21:10

:herzen2: :herzen2: :herzen2:

Meine #3 (The National) und #4 (Ben Howard). Hätte "I Forget Where We Were" gar nicht so weit oben erwartet, aber ich vergesse jedes Mal, dass wir ein Ben-Howard-Fan-Forum sind.

Eine tolle #1 und Top 10 insgesamt. Eine tolle Veranstaltung. Danke, fipsi! :herzen2:

Benutzeravatar
fipsi
Beiträge: 10788
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: Listenaktion #14 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.10 - 31.12.19) // Plätze 01 - 40

Beitrag von fipsi » Sa 28. Mär 2020, 21:10

Monkeyson hat geschrieben:
Sa 28. Mär 2020, 21:09
Eigene Auflösung dann erst nach Bekanntgabe der Ränge 41..80, am I right?
Könnt ihr gerne nachher schon machen. Die anderen Plätze poste ich morgen. :smile:
chek like caroline pola

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 11282
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Listenaktion #14 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.10 - 31.12.19) // Plätze 01 - 40

Beitrag von Baltimore » Sa 28. Mär 2020, 21:11

Monkeyson hat geschrieben:
Sa 28. Mär 2020, 21:07
Mit der #1 kann ich gut leben, ist bei mir auch in den Top 50.
Und Dekadencharts ohne Radiohead und Sigur Ros haben doch auch mal was Erfrischendes.
Gerade der Radiohead-Output ist in der Dekade aber auch viel schwächer als in den beiden Dekaden zuvor.
There was a time, I met a girl of a different kind
We ruled the world,
Thought I'll never lose her out of sight...

Benutzeravatar
Monkeyson
Beiträge: 2449
Registriert: Do 17. Sep 2015, 10:29

Re: Listenaktion #14 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.10 - 31.12.19) // Plätze 01 - 40

Beitrag von Monkeyson » Sa 28. Mär 2020, 21:12

Wishkah hat geschrieben:
Sa 28. Mär 2020, 21:10
Eine tolle Veranstaltung. Danke, fipsi! :herzen2:
Wieder sehr schön aufbereitet! Allerdings vielen Dank!


defpro
Beiträge: 1544
Registriert: Fr 20. Mai 2016, 14:38

Re: Listenaktion #14 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.10 - 31.12.19) // Plätze 01 - 40

Beitrag von defpro » Sa 28. Mär 2020, 21:20

Hatte zwischenzeitlich schon Bedenken, dass es gar nicht mehr kommt. Hätte ich nicht so hoch erwartet.

1. alt-J - An Awesome Wave (2012)
2. Kendrick Lamar - good kid, m.A.A.d city (2012)
...
10. Ben Howard - I Forget Where We Were (2014)
...
12. Arcade Fire - The Suburbs (2010)
...
16. Bon Iver - Bon Iver, Bon Iver (2011)
...
24. Courtney Barnett - Sometimes I Sit and Think, and Sometimes I Just Sit (2015)
25. Slowdive - Slowdive (2017)

Danke für die Präsentation, fipsi :thumbs:

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 11282
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Listenaktion #14 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.10 - 31.12.19) // Plätze 01 - 40

Beitrag von Baltimore » Sa 28. Mär 2020, 21:22

Gerade mal geschaut. Wir haben 6 Überschneidungen mit der Ringrocker-Top 25

Die Liste drüben:
► Text zeigen
There was a time, I met a girl of a different kind
We ruled the world,
Thought I'll never lose her out of sight...

Benutzeravatar
fipsi
Beiträge: 10788
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: Listenaktion #14 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.10 - 31.12.19) // Plätze 01 - 40

Beitrag von fipsi » Sa 28. Mär 2020, 21:27

Platz 41 - 80 unformatiert

41 James Blake – Overgrown (2013) - 101
42 Django Django – Django Django (2012) - 101
43 There Will Be Fireworks - The Dark, Dark Bright (2013) - 99
44 Thees Uhlmann - Thees Uhlmann (2011) - 97
45 Foo Fighters - Wasting Light (2011) - 95
46 Protomartyr - Relatives in Descent (2017) - 95
47 Angel Olsen - My Woman (2016) - 94
48 Confidence Man – Confident Music For Confident People (2018) - 93
49 Joanna Newsom - Have One On Me (2010) - 91
50 Arctic Monkeys - AM (2013) - 90
51 Beach House - Depression Cherry (2015) - 90
52 The XX - I See You (2017) - 90
53 Pinegrove – Cardinal (2016) - 87
54 M83 - Hurry Up, We’re Dreaming (2011) - 85
55 The War On Drugs – A Deeper Understanding (2017) - 84
56 Gorillaz - Plastic Beach (2010) - 84
57 Radiohead – A Moon Shaped Pool (2016) - 83
58 Sun Kil Moon – Benji (2014) - 83
59 Metronomy - The English Riviera (2011) - 83
60 Michael Kiwanuka - Love & Hate (2016) - 80
61 Preoccupations - Preoccupations (2016) - 80
62 Noga Erez – Off The Radar (2017) - 76
63 Touche Amore – Parting The Sea Between Brightness And Me (2011) - 76
64 Japandroids - Celebration Rock (2012) - 75
65 Manchester Orchestra - A Black Mile to the Surface (2017) - 74
66 Car Seat Headrest - Twin Fantasy (Mirror to Mirror) (2011) - 74
67 Taylor Swift - 1989 (2014) - 73
68 Tame Impala - Lonerism (2012) - 73
69 Oathbreaker - Rheia (2016) - 72
70 Brand New - Science Fiction (2017) 72
71 Kanye West - My Beautiful Dark Twisted Fantasy (2010) - 72
72 Foals - Holy Fire (2013) - 71
73 Sigur Rós - Kveikur (2013) - 71
74 Ben Howard - Every Kingdom (2011) - 71
75 Fleet Foxes - Helplessness Blues (2011) - 70
76 Carly Rae Jepsen - E·MO·TION (2015) - 69
77 Mogwai - Hardcore will never die, but you will (2011) - 69
78 Royal Blood - Royal Blood (2014) - 67
79 Vampire Weekend - Modern Vampires of the City (2013) - 65
80 Titus Andronicus - The Monitor (2010) - 65
chek like caroline pola

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 11282
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Listenaktion #14 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.10 - 31.12.19) // Plätze 01 - 40

Beitrag von Baltimore » Sa 28. Mär 2020, 21:31

In den Top 41-80 ist gerade mal noch ein Album von mir. Hätte aber auch nicht mit (viel) mehr gerechnet.

10) Joanna Newsom – Have One On Me (2010)
There was a time, I met a girl of a different kind
We ruled the world,
Thought I'll never lose her out of sight...

Benutzeravatar
Saeglopur
Beiträge: 2827
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:55

Re: Listenaktion #14 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.10 - 31.12.19) // Plätze 01 - 40

Beitrag von Saeglopur » Sa 28. Mär 2020, 21:32

AM, I See You und Love & Hate hätte ich vielleicht noch etwas weiter vorne erwartet, aber was für eine gute Liste! Ben Howard mal wieder so weit vorne zu sehen ist ebenfalls großartig. :herzen2:

mattkru
Beiträge: 4511
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34

Re: Listenaktion #14 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.10 - 31.12.19) // Plätze 01 - 40

Beitrag von mattkru » Sa 28. Mär 2020, 21:35

Wow, ich komme auf 0 Alben in den Top 41-80 :lol:

Benutzeravatar
Finn
Beiträge: 1046
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:57
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Listenaktion #14 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.10 - 31.12.19) // Plätze 01 - 40

Beitrag von Finn » Sa 28. Mär 2020, 21:36

Geil, The Monitor noch in den Top 80. Es gibt noch Hoffnung!
Zuletzt geändert von Finn am Sa 28. Mär 2020, 21:48, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Monkeyson
Beiträge: 2449
Registriert: Do 17. Sep 2015, 10:29

Re: Listenaktion #14 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.10 - 31.12.19) // Plätze 01 - 40

Beitrag von Monkeyson » Sa 28. Mär 2020, 21:48

Protomartyr auf 46, stark!

Benutzeravatar
Monkeyson
Beiträge: 2449
Registriert: Do 17. Sep 2015, 10:29

Re: Listenaktion #14 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.10 - 31.12.19) // Plätze 01 - 40

Beitrag von Monkeyson » Sa 28. Mär 2020, 21:49

Vampire Weekend auf 79 hingegen enttäuscht (wenngleich die auch bei mir etwas ins Rutschen gekommen und sogar noch unter Contra gelandet sind). Das war's dann auch mit meinen Treffern.

Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 2511
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Listenaktion #14 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.10 - 31.12.19) // Plätze 01 - 40

Beitrag von Taksim » Sa 28. Mär 2020, 22:30

Sehr schön dass Alt-J doch die verdiente Anerkennung bekommen. Irgendwie war ich mir da nicht so ganz sicher hier im Forum.
Ist bei mir auf der #2 und wirklich ganz knapp nicht auf der #1. Für mich die Band der Dekade.
High Violet ein berechtigter Spitzenreiter auch wenn für mich Trouble Will Find Me das zentrale The National-Album bleibt. Mit dem habe ich erst richtig angefangen die Band zu hören und dort ist die Dichte an Songs, die mich tief berühren und mitreißen, noch höher. Das habe ich auf der #6. Aber natürlich beide toll.

Royal Blood, Noga Erez, Radiohead, Sigur Rós und James Blake sind die weiteren Einträge von meiner Liste.
"I don't know."

Benutzeravatar
Declan_de_Barra
Hausmeister
Beiträge: 8320
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:37
Wohnort: Depreston

Re: Listenaktion #14 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.10 - 31.12.19) // Plätze 01 - 40

Beitrag von Declan_de_Barra » Sa 28. Mär 2020, 22:43

1. Bon Iver - Bon Iver (2011)
2. Ben Howard – I Forgot Where We Were (2014)
3. Sufjan Stevens – Carrie & Lowell (2015)
4. Casper – XOXO (2011)
5. Pinegrove – Cardinal (2016)
6. The National – Trouble Will Find Me (2013)
7. Courtney Barnett – Sometimes I Sit And Think, And Sometimes I Just Sit (2015)
8. The National - High Violet (2010)
9. Idles – Joy As An Act Of Resistance (2018)
10. Julien Baker - Sprained Ankle (2015)
11. Hop Along – Bark Your Head Off, Dog (2018)
12. Mount Eerie – A Crow Looked At Me (2017)
13. Future Islands – The Far Field (2017)
14. Bon Iver – 22, A Million (2016)
15. Ryan Adams – 1989 (2015)
16. Sun Kil Moon – Benji (2014)
17. Arcade Fire - The Suburbs (2010)
18. Moderat – II (2013)
19. Lorde – Melodrama (2017)
20. Gorillaz - Plastic Beach (2010)
21. Drangsal – Zores (2018)
22. Kiasmos – Kiasmos (2014)
23. Die Höchste Eisenbahn – Wer Bringt Mich Jetzt Zu Den Anderen (2016)
24. M83 - Hurry Up We’re Dreaming (2012)
25. Confidence Man – Confident Music For Confident People (2018)

Benutzeravatar
fipsi
Beiträge: 10788
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: Listenaktion #14 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.10 - 31.12.19) // Plätze 01 - 40

Beitrag von fipsi » Sa 28. Mär 2020, 22:44

Meine Einzelliste:

1. Joanna Newsom - Divers (2015)
2. Cult of Luna & Julie Christmas - Mariner (2016)
3. Grouper - Ruins (2014)
4. Oathbreaker - Eros/Anteros (2013)
5. Joanna Newsom - Have One On Me (2010)
6. Sky Ferreira - Night Time, My Time (2013)
7. Power Trip - Nightmare Logic (2017)
8. Charli XCX - Pop 2 (2017)
9. Lana del Rey - Norman fucking Rockwell (2019)
10. Angel Olsen - My Woman (2016)
11. Lorde - Pure Heroine (2013)
12. Kacey Musgraves - Same Trailer Different Park (2013)
13. Oathbreaker - Rheia (2016)
14. Hannah Diamond - Reflections (2019)
15. Converge - All We Love We Leave Behind (2012)
16. Paramore - After Laughter (2017)
17. Rosalía - El Mal Querer (2018)
18. Carly Rae Jepsen - E·MO·TION (2015)
19. Danny Brown - Atrocity Exhibition (2016)
20. Lana del Rey - Born to Die (2012)
21. Touché Amoré - Stage Four (2016)
22. Noga Erez - Off the Radar (2017)
23. Julie Christmas - The Bad Wife (2010)
24. Lil Ugly Mane - Mista Thug Isolation (2012)
25. Laura Gibson - Goners (2018)
chek like caroline pola

Benutzeravatar
lirumlarum
Beiträge: 462
Registriert: So 27. Nov 2016, 23:14
Wohnort: München

Re: Listenaktion #14 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.10 - 31.12.19) // Plätze 01 - 40

Beitrag von lirumlarum » Sa 28. Mär 2020, 22:45

Sehr schöne Liste insgesamt :herzen2: und ja, Ben Howard geht sonst viel zu oft unter. Umso schöner, dass er hier so hoch gewürdigt wird. Ist der andere Künstler, der es 2x in meine Top10 geschafft hat. Dabei ist für mich Noonday Dream (meine 5) sogar noch einen Ticken besser als I Forgot Where We Were (meine 9). Bei letzterem werde ich immer mehr großartige Einzelsongs nennen können, dafür hat Noonday Dream den besten Ben Howard Song (Nica Libres) und ist ähnlich wie die Total Life Forever unglaublich atmosphärisch und rund als Album. Aber auch I Forgot Where We Were würde ich jederzeit auf eine einsame Insel mitnehmen :herzen2:

Auf den hinteren Plätzen finden sich dann auch noch James Blake (richtiges Album!), Metronomy (die hätte ich tatsächlich unter den ersten 40 erwartet) und Kanye. Letzterer ist dann wohl auf der 4 bei defpro, wenn ich richtig gerechnet habe :grin:

dattelpalme
Beiträge: 961
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 11:05

Re: Listenaktion #14 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.10 - 31.12.19) // Plätze 01 - 40

Beitrag von dattelpalme » Sa 28. Mär 2020, 22:46

Dass Alt-J so weit oben gelandet ist, freut mich sehr. War mir da aber auch sicher, dass es mindestens drin sein wird. Mit La Dispute hätte ich gar nicht mal so unbedingt gerechnet. Hat mich nochmal animiert, wieder reinzuhören, ist eigentlich so wie damals auch: Der Einstieg ist etwas holprig, aber wenn man einmal drin ist, fetzt es richtig.

Beim Rest waren von mir noch dabei: James Blake (7), Fleet Foxes (9), Confidence Man (10) und Django Django (12).

Was mich aber schon ein wenig wundert, dass es Kraftklub und Everything Everything nicht in die Top 80 geschafft haben. Da hätte ich eher auf TDCC verzichtet.

Als einziges „Rap“-Album ist bei mir Expedition ins O auf Platz 2 dabei, das in jeder Hinsicht persönlich einen neuen Lebensabschnitt markiert.

Insgesamt bin ich doch sehr emotionsgesteuert an diese Wahl gegangen ^^
„Die Welt geht vor die Hunde Mädchen, traurig aber wahr.“

Benutzeravatar
Monkeyson
Beiträge: 2449
Registriert: Do 17. Sep 2015, 10:29

Re: Listenaktion #14 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.10 - 31.12.19) // Plätze 01 - 40

Beitrag von Monkeyson » Sa 28. Mär 2020, 22:53

Bild

1. Steven Wilson - The Raven That Refused to Sing (UK, 2013, 3rd)
2. Daughters - You Don't Get What You Want (US, 2018, 4th)
3. Protomartyr - Relatives in Descent (US, 2017, 4th)
4. Siriusmo - Mosaik (DE, 2011, Debut)
5. Idles - Brutalism (UK, 2017, Debut)

6. Mount Kimbie - Cold Spring Fault Less Youth (UK, 2013, 2nd)
7. black midi - Schlagenheim (UK, 2019, Debut)
8. Alt-J - This Is All Yours (UK, 2014, 2nd)
9. Everything Everything - Man Alive (UK, 2010, Debut)
10. Janelle Monáe - The Archandroid (US, 2010, Debut)

11. Grizzly Bear - Painted Ruins (US, 2017, 5th)
12. Anderson.Paak - Malibu (US, 2016, 2nd)
13. Unknown Mortal Orchestra - Multi-Love (US/NZ, 2015, 3rd)
14. Everything Everything - Get To Heaven (UK, 2015, 3rd)
15. Tropical Fuck Storm - A Laughing Death in Meatspace (AU, 2018, Debut)

16. Balthazar - Applause (BE, 2010, Debut)
17. Alt-J - An Awesome Wave (UK, 2012, Debut)
18. ...And You Will Know Us by the Trail of Dead - Lost Songs (US, 2012, 8th)
19. Tyler, the Creator - Flower Boy (US, 2017, 4th)
20. Vampire Weekend - Contra (US, 2010, 2nd)

21. Fenech-Soler - Fenech-Soler (UK, 2010, Debut)
22. Mont-Doré - Fractures (BE, 2016, Debut)
23. Fiona Apple - The Idler Wheel Is Wiser Than the Driver of the Screw and Whipping Cords Will Serve You More Than Ropes Will Ever Do (US, 2012, 4th)
24. Vampire Weekend - Modern Vampires of the City (US, 2013, 3rd)
25. Tune-Yards - Whokill (US, 2011, 2nd)

Benutzeravatar
lirumlarum
Beiträge: 462
Registriert: So 27. Nov 2016, 23:14
Wohnort: München

Re: Listenaktion #14 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.10 - 31.12.19) // Plätze 01 - 40

Beitrag von lirumlarum » Sa 28. Mär 2020, 22:54

dattelpalme hat geschrieben:
Sa 28. Mär 2020, 22:46
Was mich aber schon ein wenig wundert, dass es Kraftklub und Everything Everything nicht in die Top 80 geschafft haben. Da hätte ich eher auf TDCC verzichtet.
Das hat mich auch sehr überrascht, die hätte ich auch sicher unter den ersten 40 erwartet. Vielleicht haben sich die Stimmen auf unterschiedliche Alben verteilt? Bei mir ist die Get To Heaven auf der 8 gelandet. Da reiht sich wirklich Hit an Hit und es zeigt auch keinerlei Alterserscheinungen wie viele andere Indiepop-Alben bei mir. Dass selbst die sechs Bonus-Tracks durch die Bank Treffer sind, sagt eigentlich alles über das Album :herzen2: :herzen2:

dattelpalme
Beiträge: 961
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 11:05

Re: Listenaktion #14 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.10 - 31.12.19) // Plätze 01 - 40

Beitrag von dattelpalme » Sa 28. Mär 2020, 22:56

Das kann’s wirklich sein. Bei mir war es Arc auf Platz 3.
„Die Welt geht vor die Hunde Mädchen, traurig aber wahr.“

Benutzeravatar
Monkeyson
Beiträge: 2449
Registriert: Do 17. Sep 2015, 10:29

Re: Listenaktion #14 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.10 - 31.12.19) // Plätze 01 - 40

Beitrag von Monkeyson » Sa 28. Mär 2020, 23:03

Und bei mir Man Alive auf Rang 9, siehe den Beitrag über euren. :wink:

Benutzeravatar
lirumlarum
Beiträge: 462
Registriert: So 27. Nov 2016, 23:14
Wohnort: München

Re: Listenaktion #14 - Das Album des Jahrzehnts (01.01.10 - 31.12.19) // Plätze 01 - 40

Beitrag von lirumlarum » Sa 28. Mär 2020, 23:06

Monkeyson hat geschrieben:
Sa 28. Mär 2020, 22:53
► Text zeigen
Schöne Liste! Da überschneidet sich einiges mit meinen Top25 bzw. 100 :thumbs: v.a. die Nennung von Malibu freut mich :smile:

Bei Mir:
Bild

01. Kendrick Lamar - To Pimp a Butterfly (2015)
02. Queens of the Stone Age - ...Like Clockwork (2013)
03. Kendrick Lamar - good kid, m.A.A.d city (2012)
04. Sufjan Stevens - Carrie & Lowell (2015)

05. Ben Howard - Noonday Dream (2018)
06. Kanye West - My Beautiful Dark Twisted Fantasy (2010)
07. Anna von Hausswolff - Dead Magic (2018)
08. Everything Everything - Get To Heaven (2015)
09. Ben Howard - I Forgot Where We Were (2014)
10. PJ Harvey - Let England Shake (2011)
11. The National - Trouble Will Find Me (2013)

12. Against All Logic - 2012-2017 (2018)
13. Jamie XX - In Colour (2015)
14. Arcade Fire - Reflektor (2013)
15. Thom Yorke - Anima (2019)
16. Anderson .Paak - Malibu (2016)
17. Angel Olsen - All Mirrors (2019)
18. Mac DeMarco - Salad Days (2014)
19. Metronomy - The English Riviera (2011)
20. Foals - Total Life Forever (2010)

21. Feist - Metals (2011)
22. D'Angelo and The Vanguard - Black Messiah (2014)
23. James Blake - Overgrown (2013)
24. Todd Terje - It's Album Time (2014)
25. Flying Lotus - Cosmogramma (2010)

Top 100:
► Text zeigen
Vielen Dank nochmal an fipsi! :thumbs:


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste