> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Biffy Clyro

Was gibt's neues von xyz?
Benutzeravatar
Declan_de_Barra
Hausmeister
Beiträge: 8201
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:37
Wohnort: Depreston

Re: Biffy Clyro

Beitrag von Declan_de_Barra » Fr 15. Nov 2019, 16:15

Wie großartig wäre bitte ein "Blackened Sky" Set?!

So ein tolles Album. Höre es seit Ewigkeiten wieder.

Benutzeravatar
glutexo2000
Beiträge: 3237
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 16:39

Re: Biffy Clyro

Beitrag von glutexo2000 » Fr 15. Nov 2019, 16:50

Hab gerade gestern meine Vinyl verkauft. Bin nie damit warm geworden.

down
Beiträge: 1981
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Biffy Clyro

Beitrag von down » Fr 6. Mär 2020, 11:01

Wurde heute zum Pre-Listening des Albums mit der Band eingeladen, bin gespannt. Musikalisch war ich eigentlich nach Only Revolutions raus, auch wenn es live noch immer super ist.

down
Beiträge: 1981
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Biffy Clyro

Beitrag von down » Fr 6. Mär 2020, 18:58

Knapp 8 Songs habe ich hören können, die waren bis auf einen komplett anders als die erste Single Instant History. Der Sound ist oft wirklich heavy an der Gitarre mit knallenden Drums - der Gesang aber oft dann eher ruhig oder hymnenhaft. Leider weiß ich nicht genau welche wir gehört haben - aber einer war extrem rockig und ging dann in ein Orchester-Instrumental von gut 2 bis 3 Minuten über. Der war schon krass gut.

Alles in allem wird es aber vermutlich kein Lieblingsalbum, aber ich glaub es wird stark wachsen. Bin gespannt auf den Mai!

Benutzeravatar
SvenHü
Beiträge: 2254
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:46

Re: Biffy Clyro

Beitrag von SvenHü » Sa 7. Mär 2020, 13:16

down hat geschrieben:
Fr 6. Mär 2020, 11:01
Wurde heute zum Pre-Listening des Albums mit der Band eingeladen, bin gespannt.
Wie kommt man dazu? Mal so rein aus Interesse gefragt. :smile:

Deine Eindrücke lassen mich dann nach den zuletzt schwächeren Alben hoffen :popcorn:
...

down
Beiträge: 1981
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Biffy Clyro

Beitrag von down » So 8. Mär 2020, 12:42

Man musste auf einer Seite teilnehmen klicken und den neuen Song streamen.

down
Beiträge: 1981
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Biffy Clyro

Beitrag von down » Mi 11. Mär 2020, 11:03

Biffy Clyro Deutschland-Konzerte 2020
23.10.2020 | Berlin – Mercedes-Benz Arena
25.10.2020 | Hamburg – Sporthalle
26.10.2020 | Stuttgart – Porsche Arena
01.11.2020 | Frankfurt – Festhalle
03.11.2020 | München – Zenith
04.11.2020 | Düsseldorf – Mitsubishi Electric Halle
Krasse Venues! Kriegen sie die echt voll? Mercedes Benz Arena hab ich halt kein Bock drauf. :doof:

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 11456
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Biffy Clyro

Beitrag von Quadrophobia » Mi 11. Mär 2020, 11:10

down hat geschrieben:
Mi 11. Mär 2020, 11:03
Biffy Clyro Deutschland-Konzerte 2020
23.10.2020 | Berlin – Mercedes-Benz Arena
25.10.2020 | Hamburg – Sporthalle
26.10.2020 | Stuttgart – Porsche Arena
01.11.2020 | Frankfurt – Festhalle
03.11.2020 | München – Zenith
04.11.2020 | Düsseldorf – Mitsubishi Electric Halle
Krasse Venues! Kriegen sie die echt voll? Mercedes Benz Arena hab ich halt kein Bock drauf. :doof:
Das bezweifle ich sehr stark. Die übrigen gehen wohl klar, aber Mercedes Benz ist viel zu groß

Benutzeravatar
Tambourine-Man
Beiträge: 3156
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Biffy Clyro

Beitrag von Tambourine-Man » Mi 11. Mär 2020, 11:21

Zumindest im Westen ist doch schon ein downgrade, oder?
Bei der letzten Tour hat man in der Lanxess Arena in köln gespielt...
Rockin' Scheeßel since 2011

mylo_xyloto
Beiträge: 2
Registriert: Do 17. Sep 2015, 10:54

Re: Biffy Clyro

Beitrag von mylo_xyloto » Mi 11. Mär 2020, 11:45

Ich kann nur für Frankfurt sprechen aber das war schon beim letzten Mal viel zu hoch angesetzt.

Die Ränge wurden gar nicht verkauft und der Innenraum war auch sehr leer gewesen.

down
Beiträge: 1981
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Biffy Clyro

Beitrag von down » Mi 11. Mär 2020, 12:23

Denke mal die machen den Oberrang dicht. Max-Schmeling-Halle wäre schon besser gewesen, aber vielleicht auch nicht frei oder Vorgabe vom Management einen größer zu buchen.

down
Beiträge: 1981
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Biffy Clyro

Beitrag von down » Fr 27. Mär 2020, 10:04

Albumrelease auf den 14. August verschoben :sadno: . Gerade jetzt habe ich viel mehr Zeit zum Hören!

down
Beiträge: 1981
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Biffy Clyro

Beitrag von down » Do 14. Mai 2020, 21:52

Mit „Tiny Indoor Fireworks“ ist nun der nächste Song bei Spotify und co

Benutzeravatar
SvenHü
Beiträge: 2254
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:46

Re: Biffy Clyro

Beitrag von SvenHü » Fr 15. Mai 2020, 09:53

down hat geschrieben:
Do 14. Mai 2020, 21:52
Mit „Tiny Indoor Fireworks“ ist nun der nächste Song bei Spotify und co
Joaaaaa...Radiorock, ne?...eher langweilig leider. :sadyes:
...

Benutzeravatar
glutexo2000
Beiträge: 3237
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 16:39

Re: Biffy Clyro

Beitrag von glutexo2000 » Fr 15. Mai 2020, 10:51

SvenHü hat geschrieben:
down hat geschrieben:
Do 14. Mai 2020, 21:52
Mit „Tiny Indoor Fireworks“ ist nun der nächste Song bei Spotify und co
Joaaaaa...Radiorock, ne?...eher langweilig leider. :sadyes:
Auf Opposites fand ich die "Pop-" oder "Stadionrock" Elemente (wie man es auch immer nennen will) noch gut umgesetzt, es hat sich trotzdem nach dem Biffy Clyro Prog-Math-Alternative Rock angehört. Jetzt ist es andersherum. Ein paar wenige ihrer wunderbaren Frickeleien, Taktverschiebungen, usw. finden in den eigentlichen Pop Arrangements eher unverholfen Platz.

Featherweight
Beiträge: 18
Registriert: Sa 16. Feb 2019, 17:10
Wohnort: Augsburg
Geschlecht:

Re: Biffy Clyro

Beitrag von Featherweight » Fr 15. Mai 2020, 12:48

Hab den Song zum ersten mal 2018 aufm Southside gehört und fand ihn damals schon richtig gut. Endlich ist jetzt auch mal ne richtig aufgenommene Version draußen.
Was mir aber bei allen drei neuen Songs aufgefallen ist, ist, dass die schon sehr in die Pop-Schiene produziert/gemixed sind. Die Songs könnten sicher um einiges "rockiger/härter" klingen, wenn die Gitarren gegenüber den Synthis präsenter wären, bzw. die Synthis ganz rausgenommen wären worden.
Rock im Park: 14, 15, 17
Southside: 18, 19
Modular: 16, 17, 18
U&D Lindau: 12, 13, 15, 18, 19


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste