> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Radiohead

Was gibt's neues von xyz?
Benutzeravatar
ThomZorke
Beiträge: 1579
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:46

Re: Radiohead

Beitrag von ThomZorke » Mi 5. Okt 2016, 18:17

Und diesmal gibt's "The Numbers" aus Paul Thomas Andersons Garten.

Benutzeravatar
ThomZorke
Beiträge: 1579
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:46

Re: Radiohead

Beitrag von ThomZorke » So 9. Okt 2016, 15:19

Ed O'Brien möchte nächstes Jahr ein Soloalbum aufnehmen.

Benutzeravatar
Flecha
Beiträge: 3370
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:45
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Re: Radiohead

Beitrag von Flecha » So 9. Okt 2016, 16:42

ThomZorke hat geschrieben:Ed O'Brien möchte nächstes Jahr ein Soloalbum aufnehmen.
12 Songs, bei denen er im Hintergrund Tamburin spielt?
Last.fm!
______________________________________________
Mantar, Mantar

Benutzeravatar
ThomZorke
Beiträge: 1579
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:46

Re: Radiohead

Beitrag von ThomZorke » So 9. Okt 2016, 16:48

Und ausschließlich Samba-Rhythmen.
Bin tatsächlich aber gespannt, weil man bei den Backingvocals schon hört, dass der ne ganz gute Stimme hat.

Benutzeravatar
Stebbie
Hausmeister
Beiträge: 4773
Registriert: Di 15. Sep 2015, 10:44
Wohnort: I'm just trying to get home

Re: Radiohead

Beitrag von Stebbie » So 9. Okt 2016, 17:18

Ich bin gespannt - die Ergebnisse von Phil Selway waren ja schon sehr gut, gerade sein zweites Album.
(c) 26.06.2006

Henfe
Beiträge: 2176
Registriert: Di 15. Sep 2015, 20:49

Re: Radiohead

Beitrag von Henfe » Mo 10. Okt 2016, 21:59

2016er Tour vorbei, nun bitte Termine für 2017, danke.
MUSE - KENDRICK LAMAR - QUEENS OF THE STONE AGE

Benutzeravatar
ThomZorke
Beiträge: 1579
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:46

Re: Radiohead

Beitrag von ThomZorke » Fr 14. Okt 2016, 12:51

Seit heute ist die zweite CD von In Rainbows bei Spotify im Stream oder auf anderen Seiten zum Kauf erhältlich. Dringende Empfehlung, falls die wer noch nicht kennt.

Benutzeravatar
ThomZorke
Beiträge: 1579
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:46

Re: Radiohead

Beitrag von ThomZorke » Mo 17. Okt 2016, 18:35


down
Beiträge: 1584
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Radiohead

Beitrag von down » Mo 31. Okt 2016, 19:05


Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 9750
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Radiohead

Beitrag von Baltimore » Mo 31. Okt 2016, 19:16

Bisher außer dem Best Kept Secret leider nichts Realisierbares dabei. :sad:
This is just a test take it with love and you will pass
You will be rewarded if you do your very best
Nothing ever goes as planned so don't take anything for granted
If you do the world will kick your ass...

Benutzeravatar
Mondgesicht
Beiträge: 627
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 17:27

Re: Radiohead

Beitrag von Mondgesicht » Mo 31. Okt 2016, 21:07

die kombi mit system beim main square hat schon was (für mich). mal gucken.

Benutzeravatar
Tambourine-Man
Beiträge: 2322
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Radiohead

Beitrag von Tambourine-Man » Di 1. Nov 2016, 17:56

Mondgesicht hat geschrieben:die kombi mit system beim main square hat schon was (für mich). mal gucken.
Die beiden sind für mich bisher auch DIE Headliner 2017
Rockin' Scheeßel since 2011

Druschi
Beiträge: 807
Registriert: Fr 18. Sep 2015, 17:03

Re: Radiohead

Beitrag von Druschi » Di 1. Nov 2016, 19:11

Mondgesicht hat geschrieben:die kombi mit system beim main square hat schon was (für mich). mal gucken.
Da könnt ich in 3h40min sein. Ich behalt das auch mal im Auge und schau mal, was da noch so kommt.
Nächstes Jahr mache ich meine Radiohead-Schmach von 2008 wieder gut.

Benutzeravatar
wolkenburger
Beiträge: 246
Registriert: Do 7. Apr 2016, 12:21
Wohnort: Dresden

Re: Radiohead

Beitrag von wolkenburger » Mi 2. Nov 2016, 09:28

Druschi hat geschrieben: meine Radiohead-Schmach von 2008
Story-Time!
Light ended the night, but the song remained

Druschi
Beiträge: 807
Registriert: Fr 18. Sep 2015, 17:03

Re: Radiohead

Beitrag von Druschi » Mi 2. Nov 2016, 11:22

wolkenburger hat geschrieben:
Druschi hat geschrieben: meine Radiohead-Schmach von 2008
Story-Time!
Ich hatte bereits im ehemaligen Forum mal angesprochen, dass ich auf der 2008er Ausgabe des Hurricane Festivals bei Radiohead stand, dann aber dem Ruf einer Freundin zu Nada Surf gefolgt bin und Radiohead verschmähte. Zu der Zeit war ich noch nicht offen genug für Musik wie Radiohead (oder Sigur Ros direkt davor).
Mit der Zeit habe ich Zugang zu Radiohead gefunden und versuche seitdem die Jungs erneut live zu sehen.
2012 musste ich leider kurzfristig mein Ticket für das Konzert in Berlin verkaufen. Im letzten Jahr habe ich für die Einzelkonzerte kein Ticket bekommen und während des Berliner Lollapalooza war ich im Urlaub.
Und so folgt ein Jahr dem nächsten.

Aber 2017 ist dann mein Radiohead-Jahr :)

Benutzeravatar
wolkenburger
Beiträge: 246
Registriert: Do 7. Apr 2016, 12:21
Wohnort: Dresden

Re: Radiohead

Beitrag von wolkenburger » Mi 2. Nov 2016, 12:54

Jaja, die Jungendsünden.
Ich habe auch mal Portishead verpasst, weil ich lieber auf dem Zeltplatz sein wollte :poo:
Light ended the night, but the song remained

Benutzeravatar
Saeglopur
Beiträge: 2409
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:55

Re: Radiohead

Beitrag von Saeglopur » So 11. Dez 2016, 14:05

Die ersten fünf sowieso das aktuelle Album stehen im Regal - was nun? In Rainbows? :?

Benutzeravatar
Stebbie
Hausmeister
Beiträge: 4773
Registriert: Di 15. Sep 2015, 10:44
Wohnort: I'm just trying to get home

Re: Radiohead

Beitrag von Stebbie » So 11. Dez 2016, 14:06

In Rainbows :herzen2:

Vielleicht das wichtigste Album meiner Musiksozialisation.
(c) 26.06.2006

Benutzeravatar
ThomZorke
Beiträge: 1579
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:46

Re: Radiohead

Beitrag von ThomZorke » So 11. Dez 2016, 14:10

Heieiei... In Rainbows bis fast zum Schluss aufheben. Das wird ne Erleuchtung :wink:

Benutzeravatar
Saeglopur
Beiträge: 2409
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:55

Re: Radiohead

Beitrag von Saeglopur » So 11. Dez 2016, 14:39

ThomZorke hat geschrieben:Heieiei... In Rainbows bis fast zum Schluss aufheben. Das wird ne Erleuchtung :wink:
King Of Limbs wurde damals doch eher gescholten oder nicht?

Benutzeravatar
Stebbie
Hausmeister
Beiträge: 4773
Registriert: Di 15. Sep 2015, 10:44
Wohnort: I'm just trying to get home

Re: Radiohead

Beitrag von Stebbie » So 11. Dez 2016, 15:00

Alles relativ. Es ist ein gutes Album, jedoch hatte die Band zuvor die Latte schon so enorm hoch gelegt. Und Bloom ist einer der besten Songs, den sie haben, gerade in der Liveversion.
(c) 26.06.2006

Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 1389
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Radiohead

Beitrag von Taksim » So 11. Dez 2016, 19:25

...und Lotus Flower ist einer der allerbesten.
Ich finde King of Limbs wird immer etwas unfair behandelt. Nach wie vor ein fantastisches Album (aber ja, In Rainbows ist als Gesamtwerk noch etwas beeindruckender).
"I don't know."

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 9750
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Radiohead

Beitrag von Baltimore » So 11. Dez 2016, 20:50

Taksim hat geschrieben:...und Lotus Flower ist einer der allerbesten.
Ich finde King of Limbs wird immer etwas unfair behandelt. Nach wie vor ein fantastisches Album (aber ja, In Rainbows ist als Gesamtwerk noch etwas beeindruckender).
Ist für mich vom Gefühl mehr eine Sammlung von Stücken als ein Album.
Mit meinen persönlichen Monolithen Kid A/Amnesiac und In Rainbows kann das halt nicht mithalten.
This is just a test take it with love and you will pass
You will be rewarded if you do your very best
Nothing ever goes as planned so don't take anything for granted
If you do the world will kick your ass...

Benutzeravatar
Taksim
Beiträge: 1389
Registriert: Do 20. Okt 2016, 22:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Radiohead

Beitrag von Taksim » So 11. Dez 2016, 21:44

Nein klar, mit Kid A sowieso nicht, aber auch allein schon weil nichts es mit Kid A aufnehmen kann :smile:
Amnesiac, Ok Computer und In Rainbows sehe ich auch klar davor, aber ich habe zumindest das Gefühl, dass The King of Limbs mit Abstand das umstrittenste bzw. für viele klar das schwächste ist. Und da würde ich immer vehement widersprechen.
"I don't know."

Benutzeravatar
Finn
Beiträge: 660
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:57
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Radiohead

Beitrag von Finn » So 11. Dez 2016, 22:15

1. OK Computer
2. In Rainbows
3. Hail To The Thief
4. The Bends
5. Kid A
6. A Moon Shaped Pool
7. The King of Limbs
8. Amnesiac
9. Pablo Honey


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste