> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Coldplay

Was gibt's neues von xyz?
Marc1904
Beiträge: 824
Registriert: Di 6. Okt 2015, 15:39

Re: Coldplay

Beitrag von Marc1904 » Di 28. Jun 2016, 23:56

Wishkah hat geschrieben:Ist außer uns überhaupt noch jemand da? :mrgreen:
Ja, ich bin auch vor Ort...wir kennen uns zwar bisher nichtpersönlich, aber nen Bierchen könnte man doch gemeinsam verzehren. In welchem Bereich seid ihr denn?

Benutzeravatar
Engholm
Technikelse
Beiträge: 1505
Registriert: So 13. Sep 2015, 11:25
Wohnort: Halsbek
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Coldplay

Beitrag von Engholm » Do 30. Jun 2016, 09:17

Wishkah hat geschrieben:Ist außer uns überhaupt noch jemand da? :mrgreen:
Wir haben unsere Tickets vor ein paar Tagen leider auch verkauft. Hier ist ab morgen Baustelle am Haus.

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 11291
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Coldplay

Beitrag von Baltimore » Do 30. Jun 2016, 09:33

Oh, da haben ja jetzt (neben mir) noch einige andere Hamburg gecancelled.

Gerade gesehen, dass sie Poltik 2008 bei meinem Konzert in HH sogar noch gespielt haben. :herzen2:

http://www.setlist.fm/setlist/coldplay/ ... 6bd5e.html

Ich glaube ich höre heute Abend mal wieder Viva La Vida...
There was a time, I met a girl of a different kind
We ruled the world,
Thought I'll never lose her out of sight...

rogerhealy
Beiträge: 1421
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 10:53
Wohnort: Hamburg
Geschlecht:

Re: Coldplay

Beitrag von rogerhealy » Fr 1. Jul 2016, 14:55


Benutzeravatar
slowdive
Beiträge: 3812
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:17
Wohnort: Hannover

Re: Coldplay

Beitrag von slowdive » Fr 1. Jul 2016, 17:30

ratet mal wer im neuen coldplay-video mitspielt, das gestern ca. 200m von meiner haustür entfernt im eishockeystadion gedreht wurde. :doof: :grin:

edit: oh, hatte das ja schonmal erwähnt. ^^''
Zuletzt geändert von slowdive am Fr 1. Jul 2016, 17:31, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 11726
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Coldplay

Beitrag von Quadrophobia » Fr 1. Jul 2016, 17:31

slowdive hat geschrieben:ratet mal wer im neuen coldplay-video mitspielt, das gestern ca. 200m von meiner haustür entfernt im eishockeystadion gedreht wurde. :doof: :grin:
Freddy?

Benutzeravatar
slowdive
Beiträge: 3812
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:17
Wohnort: Hannover

Re: Coldplay

Beitrag von slowdive » Fr 1. Jul 2016, 17:32

Quadrophobia hat geschrieben:
slowdive hat geschrieben:ratet mal wer im neuen coldplay-video mitspielt, das gestern ca. 200m von meiner haustür entfernt im eishockeystadion gedreht wurde. :doof: :grin:
Freddy?
ne, der hat die lyrics beigesteuert. würde ich anhand der qualität zumindest annehmen.

Benutzeravatar
TonyMac
Beiträge: 2503
Registriert: Fr 18. Sep 2015, 16:41

Re: Coldplay

Beitrag von TonyMac » Fr 1. Jul 2016, 17:40

Du bist dir auch für nichts zu schade! :thumbs:

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 11726
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Coldplay

Beitrag von Quadrophobia » Fr 1. Jul 2016, 17:43

Dir ist klar, dass du damit deine Teilnahme an der 2017er Primavera WG arg in Gefahr bringst?

Benutzeravatar
Wishkah
Beiträge: 12029
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 08:49

Re: Coldplay

Beitrag von Wishkah » Sa 2. Jul 2016, 14:56

Kurzer Bericht zu gestern in Hamburg:

Die Voracts haben wir beide verpasst, waren mir aber auch nicht so wichtig. Sorry, fipsi. Nach einer kleinen Odyssee durch das Stadion sind wir im FOS rechts angekommen. Dort war trotz Ausverkauf ziemlich viel Platz und die Sicht auf die Bühne natürlich optimal. Coldplay haben pünktlich um halb 9 angefangen. Unter den ersten vier Songs waren mit "Yellow" und "The Scientist" gleich zwei große Highlights, ansonsten setzte sich die Setlist wie erwartet vor allem aus den letzten drei Alben zusammen. Später immerhin dann noch "Fix You" ( :herzen2: ), "Clocks", "Shiver" als Audience Request und "Heroes" (Davie Bowie). Leider kein "Don't Panic", was zwei Tage vorher noch in Berlin gespielt wurde.

Die Show war sehr bombastisch. Konfetti, große Luftballons, Feuerwerk, Videowände und Feuerfontänen. Dazu natürlich die leuchtenden Armbänder. War schon sehr eindrucksvoll. Musikalisch war das abgesehen von den genannten Songs größtenteils nicht mehr so meine Welt. Ich mag die älteren Alben halt sehr viel lieber. Die Spielzeit war mit etwa zwei Stunden absolut in Ordnung.

Insgesamt hat es sich auf jeden Fall gelohnt. Bin froh, die Band endlich mal live gesehen zu haben. Zwar ein paar Jahre zu spät, aber das lässt sich nicht ändern. Noch mal würde ich mir ein Solo-Konzert deswegen wohl auch nicht geben. Aber falls sich auf Festivals mal was ergeben sollte, dann immer wieder gerne.

Benutzeravatar
Declan_de_Barra
Hausmeister
Beiträge: 8436
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:37
Wohnort: Depreston

Re: Coldplay

Beitrag von Declan_de_Barra » Sa 2. Jul 2016, 16:19

Weil Michel es gerade im anderen Thread geschrieben hat.

Beim Bizarre. Neid.

Marc1904
Beiträge: 824
Registriert: Di 6. Okt 2015, 15:39

Re: Coldplay

Beitrag von Marc1904 » Fr 8. Jul 2016, 08:18

Wishkah hat geschrieben:Kurzer Bericht zu gestern in Hamburg:

Die Voracts haben wir beide verpasst, waren mir aber auch nicht so wichtig. Sorry, fipsi. Nach einer kleinen Odyssee durch das Stadion sind wir im FOS rechts angekommen. Dort war trotz Ausverkauf ziemlich viel Platz und die Sicht auf die Bühne natürlich optimal. Coldplay haben pünktlich um halb 9 angefangen. Unter den ersten vier Songs waren mit "Yellow" und "The Scientist" gleich zwei große Highlights, ansonsten setzte sich die Setlist wie erwartet vor allem aus den letzten drei Alben zusammen. Später immerhin dann noch "Fix You" ( :herzen2: ), "Clocks", "Shiver" als Audience Request und "Heroes" (Davie Bowie). Leider kein "Don't Panic", was zwei Tage vorher noch in Berlin gespielt wurde.

Die Show war sehr bombastisch. Konfetti, große Luftballons, Feuerwerk, Videowände und Feuerfontänen. Dazu natürlich die leuchtenden Armbänder. War schon sehr eindrucksvoll. Musikalisch war das abgesehen von den genannten Songs größtenteils nicht mehr so meine Welt. Ich mag die älteren Alben halt sehr viel lieber. Die Spielzeit war mit etwa zwei Stunden absolut in Ordnung.

Insgesamt hat es sich auf jeden Fall gelohnt. Bin froh, die Band endlich mal live gesehen zu haben. Zwar ein paar Jahre zu spät, aber das lässt sich nicht ändern. Noch mal würde ich mir ein Solo-Konzert deswegen wohl auch nicht geben. Aber falls sich auf Festivals mal was ergeben sollte, dann immer wieder gerne.
Mein Eindruck deckt sich eigentlich...

Wir haben auch beide Voracts verpasst...Freitags nach HH fahren ist echt immer ein Erlebnis was den Verkehr angeht.

Die Coldplay Show war dann wirklich sehr bombastisch, wobei ich bei der 2012er Tour mehr geflasht war. Jetzt wusste man halt schon irgendwie was einen erwartet. Die Setlist fand ich okay...am meisten hat mich eigentlich gestört, dass das Konzert ja fast komplett im Hellen war und somit die Lightshow, Effekte, etc. ja auch nicht richtig zur Geltung kamen. Die Band wirkte sehr routiniert...und ich glaube auch das inzwischen auch mehr als die Hälfte von den "Backing-Tapes (?)", also vom Tonband kommt. War jetzt mein fünftes Mal Coldplay und auch bei der nächsten Tour würde ich wiederkommen. Man bekommt einfach ein sehr gutes Entertainment geboten und preislich sehe ich das bei solch einer Show eher gerechtfertigt, als bei einem Sporthallenkonzert von den RHCP oder Bryan Adams, um nur mal zwei zu nennen, welche preislich gerade mal 10€ unterColdplay angesiedelt sind.

Benutzeravatar
tobiwan
Beiträge: 10777
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 13:00
Kontaktdaten:

Re: Coldplay

Beitrag von tobiwan » Mo 18. Jul 2016, 22:20

http://consequenceofsound.net/2016/07/m ... ium-watch/

Coldplay spielen Johnny B. Goode mit Marty McFly himself! :shock: :herzen2:
Let me live that fantasy

Benutzeravatar
tobiwan
Beiträge: 10777
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 13:00
Kontaktdaten:

Re: Coldplay

Beitrag von tobiwan » So 4. Sep 2016, 08:49

Vorhin haben sie in San Francisco statt Heroes gemeinsam mit einem Chor Life On Mars gespielt. Video davon gibt's auf ihrer Facebookseite :herzen2:
Let me live that fantasy

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 11291
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Coldplay

Beitrag von Baltimore » Mo 3. Okt 2016, 10:15

Erste Tourdaten für 2017:
We're very pleased to announce the first wave of 2017 dates for the A Head Full Of Dreams Tour. Tickets on general sale on Friday.

Tue June 06 - Olympiastadion, Munich GERMANY
Thu June 08 - Parc Olympique Lyonnais, Lyon FRANCE
Sun June 11 - Ernst-Happel-Stadion, Vienna AUSTRIA
Wed June 14 - Red Bull Arena, Leipzig GERMANY
Fri June 16 - HDI Arena, Hannover GERMANY
Sun June 18 - PGE Narodowy, Warsaw POLAND
Wed June 21 - Koning Boudewijnstadion, Brussels BELGIUM
Sun June 25 - Ullevi, Gothenburg, SWEDEN
Fri June 30 - Commerzbank-Arena, Frankfurt GERMANY

Mon July 03 - Stadio San Siro, Milan ITALY
Sat July 08 - Croke Park, Dublin IRELAND
Tue July 11 - Principality Stadium, Cardiff UK
Sat July 15 - Stade de France, Paris FRANCE
Quelle: https://de-de.facebook.com/coldplay/
There was a time, I met a girl of a different kind
We ruled the world,
Thought I'll never lose her out of sight...

Benutzeravatar
tobiwan
Beiträge: 10777
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 13:00
Kontaktdaten:

Re: Coldplay

Beitrag von tobiwan » Mo 3. Okt 2016, 10:24

Bei Frankfurt und Dublin könnte an beiden Wochenenden Werchter sein. Wieso haben die auch noch kein Datum?! Das steht doch sonst immer so früh... :evil:
Let me live that fantasy

Benutzeravatar
Mastodoniel
Beiträge: 1540
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 21:56
Wohnort: Lohne/Vechta

Re: Coldplay

Beitrag von Mastodoniel » Mo 3. Okt 2016, 10:37

Gibt's schon Ticketpreise? Wie hoch sind die?

Benutzeravatar
tobiwan
Beiträge: 10777
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 13:00
Kontaktdaten:

Re: Coldplay

Beitrag von tobiwan » Mo 3. Okt 2016, 10:43

Brüssel:

Cat 1 ? Seated
116.00 EUR*

Cat 2 ? Seated
91.00 EUR*

Cat 3 ? GA Floor A (standing)
81.00 EUR*

Cat 3 ? GA Floor B (standing)
81.00 EUR*

Cat 4 - Seated
71.00 EUR*
Cat 5 - Seated
61.00 EUR*

Cat 6 - Seated
51.00 EUR*
Let me live that fantasy

Benutzeravatar
Mastodoniel
Beiträge: 1540
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 21:56
Wohnort: Lohne/Vechta

Re: Coldplay

Beitrag von Mastodoniel » Mo 3. Okt 2016, 20:07

Ist ja noch ok, wenn es denn die gleichen Preise in DE gibt. Kann man aus den Kategorien schließen, dass es eine andere Bühne wird? Gab es im Innenraum dieses Jahr nicht 4 Kategorien?

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 11291
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Coldplay

Beitrag von Baltimore » Mo 3. Okt 2016, 20:26

Mittwoch wissen wir mehr, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass Live Nation da in Deutschland , im Vergleich zu diesem Jahr, nicht noch einmal an der Preischraube gedreht hat.

:popcorn:

Edit: Bei Ticketmaster gibt es auch (wieder) Platin-Tickets für alle Spielorte:
Wer Ticketmaster Platin-Tickets kauft, kann sich sicher sein, Premium-Plätze zu erhalten, z.B. direkt vor der Bühne oder Sitzplätze in den besten Blöcken. Die offiziellen Platin-Tickets werden von Künstlern und Veranstaltern direkt über Ticketmaster angeboten, da ihre Anzahl stark begrenzt ist. Die Preisgestaltung der Platin-Tickets erfolgt abhängig von Angebot und Nachfrage. Fans erlaubt diese dynamische Preisgestaltung den fairen und offiziellen Zugang zu Premium-Plätzen zu marktgerechten Preisen.
:thumbsdown:

Außerdem gibt es Collector Tickets:
Collector Tickets
Mach dein Coldplay Ticket zum limitierten Sammlerstück
Für nur 4,95 € zusätzlich erhältst du statt eines Papiertickets das exklusive Collector Ticket:
- Stabile Plastikkarte in hoher Qualität
- Tragbar dank enthaltenem Lanyard
- Einzigartiges Design
http://coldplay.ticketmaster.de/?utm_so ... =spotlight
There was a time, I met a girl of a different kind
We ruled the world,
Thought I'll never lose her out of sight...

Benutzeravatar
Flecha
Beiträge: 4147
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:45
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Re: Coldplay

Beitrag von Flecha » Di 4. Okt 2016, 19:51

Baltimore hat geschrieben:Mittwoch wissen wir mehr, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass Live Nation da in Deutschland , im Vergleich zu diesem Jahr, nicht noch einmal an der Preischraube gedreht hat.
So schnell wie die Konzerte ausverkauft waren (also zumindest HH, bei den anderen weiß ich es nicht) - würd mich das doch auch stark wundern.
Last.fm!
______________________________________________
Mantar, Mantar

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 11291
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Coldplay

Beitrag von Baltimore » Di 4. Okt 2016, 20:07

Flecha hat geschrieben:
Baltimore hat geschrieben:Mittwoch wissen wir mehr, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass Live Nation da in Deutschland , im Vergleich zu diesem Jahr, nicht noch einmal an der Preischraube gedreht hat.
So schnell wie die Konzerte ausverkauft waren (also zumindest HH, bei den anderen weiß ich es nicht) - würd mich das doch auch stark wundern.
Nochmal mein Post von vor einem Monat:
Auf seinem Vortrag beim A Summer's Tale hatte BERTHOLD SELIGER erläutert, dass ja inzwischen mit dem Ticketing das meiste Geld verdient wird und das die 2,50 Euro Gebühr für Print@Home Tickets (bei Eventim) gewinntechnisch natürlich ein Supercoup sind. Service-Kosten komplett minimiert und dann trotzdem noch zusätzlich Gebühren einnehmen.

Er hatte dann iirc auch erzählt, dass Lieberberg nach dem Wechsel zu Live Nation stolz gewesen ist, dass die Coldplay-Tour sofort ausverkauft war. Der Chef von Live Nation meinte dann wohl, dass das kein Grund wäre froh zu sein, sondern einfach nur zeigt, dass die Tickets viel zu billig angeboten wurden. Der Traum von Live Nation ist halt immer noch die Tickets nach Angebot und Nachfrage zu verkaufen. Ist das Angebot knapp steigen die Preise. Jeder Sitz hätte dann also seinen individuellen Preis.
Mit den Platinum-Tickets von Ticketmaster sind wir dann ja eigentlich schon fast an dem Punkt. :sad:
There was a time, I met a girl of a different kind
We ruled the world,
Thought I'll never lose her out of sight...

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 5722
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Coldplay

Beitrag von SammyJankis » Di 4. Okt 2016, 20:13

Einfach nicht unterstützen heißt dann wohl die Devise.
There is panic on the streets

Lastfm

Benutzeravatar
tobiwan
Beiträge: 10777
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 13:00
Kontaktdaten:

Re: Coldplay

Beitrag von tobiwan » Di 4. Okt 2016, 21:24

Erstmal Preise abwarten
Let me live that fantasy

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 5722
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46

Re: Coldplay

Beitrag von SammyJankis » Di 4. Okt 2016, 21:33

Im RR Forum steht das hier:
Die Preise für Hannover:

Sitzplatz PK 1
137.90 EUR*
(Endpreis zzgl. Versand)

Stehplatz Innenraum
109.15 EUR*
(Endpreis zzgl. Versand)

Sitzplatz PK 3
109.15 EUR*
(Endpreis zzgl. Versand)

Sitzplatz PK 4
91.90 EUR*
(Endpreis zzgl. Versand)

Stehplatz Tribüne
74.65 EUR*
(Endpreis zzgl. Versand)

Kein FOS!

Edit.: dafür Auch Early Acces Stehplaz Innenraum mit 228 Euro.
There is panic on the streets

Lastfm


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste