> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Editors

Was gibt's neues von xyz?
Benutzeravatar
Mondgesicht
Beiträge: 724
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 17:27

Editors

Beitrag von Mondgesicht » Mi 11. Nov 2015, 17:29

Hab mich gerade gewundert, dass es noch keinen Thread gibt, von daher...

Editors sind eine britische Indie-Rock-Band mit deutlichen Anleihen im New-Wave- und Post-Punk-Spektrum.

https://www.youtube.com/watch?v=xUP8iPTmBIw --> Papillon

https://www.youtube.com/watch?v=zLu0U5s9iqA --> Racing Rats

https://www.youtube.com/watch?v=Ub81XBbvURs --> Smokers outside the hospital doors

Benutzeravatar
Mondgesicht
Beiträge: 724
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 17:27

Re: Editors

Beitrag von Mondgesicht » Mi 11. Nov 2015, 17:33

puh..gerade die ersten male das neue album durchgehört. das ist ja mal sehr enttäuschend.... finde nur ansatzweise the law und ocean of night gut. alles andere kickt mich bisher so gar nicht! sehr schade! warum wird bei so vielen songs mit einmal auf die kopfstimme von tom gesetzt?! die ist im vergleich zu seiner bariton stimmte ja eher nix besonderes. von den ganzen synthesizern weiß ich auch nicht, was ich halten soll.... naja. deutlich schwächer als der vorgänger, teilweise wirklich anstrengend zu hören. hoffentlich berufen sie sich bei dem nächsten album wieder mehr auf ihre tugenden.

Benutzeravatar
Vanski
Beiträge: 6794
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:35
Wohnort: Münster

Re: Editors

Beitrag von Vanski » Mi 11. Nov 2015, 18:26

Vom neuen Album kenn ich bisher nur zwei Lieder, wo von ich eins super finde und eins so lala.
Im großen und ganzen sind Editors aber eine meiner Lieblingsbands.
Mit ihnen verbinde ich schöne Live Momente in Begleitung toller Menschen. :mchearth:

Benutzeravatar
Mondgesicht
Beiträge: 724
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 17:27

Re: Editors

Beitrag von Mondgesicht » Mi 11. Nov 2015, 18:31

Vanski hat geschrieben: Im großen und ganzen sind Editors aber eine meiner Lieblingsbands.
Mit ihnen verbinde ich schöne Live Momente in Begleitung toller Menschen. :mchearth:

Benutzeravatar
Emslaender
Beiträge: 9899
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:55

Re: Editors

Beitrag von Emslaender » Mi 11. Nov 2015, 19:30

die letzten 2 Alben waren echt sehr mau. Die alten Werke sind aber grandios
Wünsche 2016: RATM, Biffy Clyro, Phoenix,Deftones,Refused,Run the Jewels,Japandroids,...trail of dead,Portugal.the Man,the Smith Street Band,Karate Andi,the National,Major Lazer,Weezer,Royal Blood,Ben Howard,Modern life is War,Dendemann,Zugezogen Maskulin

MetalFan94
Beiträge: 3921
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:39
Wohnort: Dortmund
Geschlecht:

Re: Editors

Beitrag von MetalFan94 » Mi 11. Nov 2015, 19:34

Find das neue Album gar nicht so schlecht, kommt allerdings nichts an "An End has a Start" ran.
Just because you're paranoid doesn't mean they're not after you

Suitemeister
Beiträge: 1465
Registriert: Di 15. Sep 2015, 11:31

Re: Editors

Beitrag von Suitemeister » Do 12. Nov 2015, 16:20

nichts wird je wieder an "an end has a start" und "the back room" rankommen.
das dritte album war ja noch okay, weil es in eine völlig andere richtung ging als die beiden vorgänger. bei "the weight of your love" dachte ich, sie besinnen sich wieder auch ihre wurzeln. aber was dieses halbgare und völlig charakterlose "in dream" sein soll ist mir ein absolutes rätsel. sind dabei, sich langsam aber sicher aus meinen absoluten lieblingsbands zu verabschieden. schade eigentlich.

Benutzeravatar
Mondgesicht
Beiträge: 724
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 17:27

Re: Editors

Beitrag von Mondgesicht » Do 12. Nov 2015, 17:20

rästsel trifft es echt gut!

1974
Beiträge: 21
Registriert: Do 17. Sep 2015, 12:42

Re: Editors

Beitrag von 1974 » Do 12. Nov 2015, 23:21

Also ich hab die Editors letztens im Palladium in Köln live gesehen und muss sagen ich bin mit gemischten Gefühlen nach Hause gekommen. Einerseits eine wahnsinnig gute Performance hingelegt, gleichzeitig aber das Gefühl gehabt das sie mittlerweile eine Musik machen, die mich nicht mehr so sehr anspricht. The Weight of your Love war noch okay für mich, wenn auch nicht so stark wie die Vorgänger. Das aktuelle Album spricht mich leider bis auf 2-3 Songs gar nicht mehr an.

Eigentlich eine tolle Band, wenn die musikalische Entwicklung in eine andere Richtung laufen würde. Es wäre eine meiner Lieblingsbands.

Benutzeravatar
domnic
Beiträge: 40
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 18:06

Re: Editors

Beitrag von domnic » So 19. Jun 2016, 17:59

Gerade mal deren aktuelle Setlists gecheckt und da schwindet doch wirklich etwas die Vorfreude. Viel zu viel von dem neuen beschissenen Album. Kann damit gar nichts anfangen. Wird wohl leider nicht so schön werden, wie mein letzter Editors Gig.
[bbvideo=560,315][/bbvideo]
I'm sexy and i know it.

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 11207
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Editors

Beitrag von Baltimore » So 19. Jun 2016, 18:02

Nee, liest sich echt nicht so schön, aber vielleicht zünden die neuen Songs ja live...

Festival-Setlist vom BKS gestern:
http://www.setlist.fm/setlist/editors/2 ... e6f02.html
There was a time, I met a girl of a different kind
We ruled the world,
Thought I'll never lose her out of sight...

Benutzeravatar
tobiwan
Beiträge: 10777
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 13:00
Kontaktdaten:

Re: Editors

Beitrag von tobiwan » Mo 20. Jun 2016, 02:31

Bands mit mehr als 2 Alben spielen halt selten nur Songs von der ersten unveröffentlichten EP oder ersten Album. Editors können nur super, also werden die auch super. Basta.
Let me live that fantasy

Benutzeravatar
Orpel
Beiträge: 356
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Editors

Beitrag von Orpel » Mo 20. Jun 2016, 13:23

tobiwan hat geschrieben:Editors können nur super, also werden die auch super. Basta.
Das ist ein großer Trugschluss. Auf dem Weekender vor 2 Jahren waren sie schon ganz und gar nicht super.
ehemals: orpel

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 11479
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Editors

Beitrag von Quadrophobia » Mo 20. Jun 2016, 13:33

Orpel hat geschrieben:
tobiwan hat geschrieben:Editors können nur super, also werden die auch super. Basta.
Das ist ein großer Trugschluss. Auf dem Weekender vor 2 Jahren waren sie schon ganz und gar nicht super.

Da ist doch aber auch ganz kurzfristig so ne Akustik Show aufgezogen worden, weil Justin krank wurde, oder`?

Benutzeravatar
Orpel
Beiträge: 356
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Editors

Beitrag von Orpel » Mo 20. Jun 2016, 14:07

Quadrophobia hat geschrieben:
Orpel hat geschrieben:
tobiwan hat geschrieben:Editors können nur super, also werden die auch super. Basta.
Das ist ein großer Trugschluss. Auf dem Weekender vor 2 Jahren waren sie schon ganz und gar nicht super.

Da ist doch aber auch ganz kurzfristig so ne Akustik Show aufgezogen worden, weil Justin krank wurde, oder`?
Ja, und es war leider übelst langweilig. Die letzten beiden Konzerte, die ich gesehen habe, haben mich schon nicht überzeugen können, genauso wie die letzten Alben. Schade irgendwie.
ehemals: orpel

Benutzeravatar
TonyMac
Beiträge: 2496
Registriert: Fr 18. Sep 2015, 16:41

Re: Editors

Beitrag von TonyMac » Mo 20. Jun 2016, 14:14

Die reizen mich mit den neuen Songs und dieser Setlist überhaupt nicht mehr. Wahrscheinlich wandere ich dann nach ein paar Songs zu den Hives weiter. :mrgreen:

Online
Benutzeravatar
Declan_de_Barra
Hausmeister
Beiträge: 8216
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:37
Wohnort: Depreston

Re: Editors

Beitrag von Declan_de_Barra » Mo 20. Jun 2016, 14:18

Also bitte. So schlecht können die Editors gar nicht werden, dass man The Hives auch nur in Betracht zieht.

Benutzeravatar
Wishkah
Beiträge: 11950
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 08:49

Re: Editors

Beitrag von Wishkah » Mo 20. Jun 2016, 14:19

Declan_de_Barra hat geschrieben:Also bitte. So schlecht können die Editors gar nicht werden, dass man The Hives auch nur in Betracht zieht.
This. :grin:

Benutzeravatar
TonyMac
Beiträge: 2496
Registriert: Fr 18. Sep 2015, 16:41

Re: Editors

Beitrag von TonyMac » Mo 20. Jun 2016, 14:22

Die Hives kann ich mir auf Festivals immer antun. Optimale vom-Bierstand-aus-schau-Band! :lol:

Benutzeravatar
Ruby
Beiträge: 3521
Registriert: So 20. Sep 2015, 14:31

Re: Editors

Beitrag von Ruby » Mi 22. Jun 2016, 09:21

Ich bin zweimal vor den Editors geflüchtet...und das war schon 2006 und 2007. :mrgreen: Ich finde, dass das Auftreten des Sängers nicht zur Musik passt (welche ja nicht schlecht ist).
Die Hives habe ich mir bisher immer angeguckt. :oops: :mrgreen: Ich mag die und find die lustig.
Terrorkommando Riesling Spätlese

Benutzeravatar
Johnny Drama
Beiträge: 149
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 17:30

Re: Editors

Beitrag von Johnny Drama » Mi 22. Jun 2016, 11:02

Ich hab die Editors nach Blick auf die Setlist auch gestrichen. Die letzten beiden Alben sind so gar nicht meins. Für mich haben die ihren Höhepunkt mit dem 3. Album erreicht. In This Light... als Opener und Papillon am Ende war schon richtig geil!

Geht übrigens auch anders, die Setlist von Bloc Party finde ich großartig! Like Eating Glass und Song For Clay :sabber:

http://www.setlist.fm/setlist/bloc-part ... e596c.html

Benutzeravatar
Emslaender
Beiträge: 9899
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:55

Re: Editors

Beitrag von Emslaender » Mi 22. Jun 2016, 11:28

Überlege die Editors auch aufgrund der Setlist zu streichen. Echt enttäuschend...

Die Setlist damals bei Omas Teich :herzen2:

LINK
Wünsche 2016: RATM, Biffy Clyro, Phoenix,Deftones,Refused,Run the Jewels,Japandroids,...trail of dead,Portugal.the Man,the Smith Street Band,Karate Andi,the National,Major Lazer,Weezer,Royal Blood,Ben Howard,Modern life is War,Dendemann,Zugezogen Maskulin

Benutzeravatar
tobiwan
Beiträge: 10777
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 13:00
Kontaktdaten:

Re: Editors

Beitrag von tobiwan » Mi 22. Jun 2016, 12:44

Auch nach einem Blick auf die Setlist bleiben die Editors ein Highlight für nächste Woche. Das wird der perfekte Tagesabschluss für einen super Festivaltag mit Courtney Barnett, Glen Hansard, PJ Harvey :popcorn:
Let me live that fantasy

Online
down
Beiträge: 1984
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Editors

Beitrag von down » So 3. Jul 2016, 22:03

Haben beim Glasto glaub nen neuen Song gespielt, der jetzt auch so Elektro-Party-Elemente beinhaltet. Ich glaub das neue Album wird wieder nix.

Benutzeravatar
tobiwan
Beiträge: 10777
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 13:00
Kontaktdaten:

Re: Editors

Beitrag von tobiwan » Mo 4. Jul 2016, 17:50

Waren mal wieder sehr großartig am Samstag. Die neuen Songs waren größtenteils auch richtig gut. Marching Orders :herzen2:
Let me live that fantasy


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste