Seite 22 von 22

Re: Arcade Fire

Verfasst: Di 10. Jul 2018, 12:26
von mattkru
Man fährt eine Station in Richtung Rathaus Spandau und fährt dann wieder in Richtung Zentrum. Dann sollte man zumindest einen Sitzplatz haben.

Re: Arcade Fire

Verfasst: Di 10. Jul 2018, 12:30
von Baltimore
mattkru hat geschrieben:
Di 10. Jul 2018, 12:26
Man fährt eine Station in Richtung Rathaus Spandau und fährt dann wieder in Richtung Zentrum. Dann sollte man zumindest einen Sitzplatz haben.
So habe ich das letztendlich glaube ich auch gemacht. :thumbs:

Re: Arcade Fire

Verfasst: Di 10. Jul 2018, 18:29
von mattkru
Baltimore hat geschrieben:
Di 10. Jul 2018, 12:30
mattkru hat geschrieben:
Di 10. Jul 2018, 12:26
Man fährt eine Station in Richtung Rathaus Spandau und fährt dann wieder in Richtung Zentrum. Dann sollte man zumindest einen Sitzplatz haben.
So habe ich das letztendlich glaube ich auch gemacht. :thumbs:
Wir hatten es nach dem NIN-Konzert eigentlich noch schlauer vor und wollten ab Bahnhof Spandau mit der S-Bahn ins Zentrum zurück. Leider fuhren Reparatur-bedingt keine S-Bahnen mehr und wir mussten dann doch wieder die U-Bahn nehmen.

Re: Arcade Fire

Verfasst: Fr 13. Jul 2018, 10:30
von Druschi
So. Ticket für Berlin gekauft :mrgreen:
2x Arcade Fire in einem Jahr hatte ich auch noch nicht.
Da sie in der letzten Zeit quasi dieselbe Setlist runterspielen, weiß ich ja, was mich erwartet.

Re: Arcade Fire

Verfasst: Mo 16. Jul 2018, 09:52
von rogerhealy
Druschi hat geschrieben:
Fr 13. Jul 2018, 10:30
Da sie in der letzten Zeit quasi dieselbe Setlist runterspielen, weiß ich ja, was mich erwartet.
Dann schau Dir mal diese aktuelle Setlist an...
https://www.setlist.fm/setlist/arcade-f ... bb448.html

Re: Arcade Fire

Verfasst: Mo 16. Jul 2018, 10:10
von Druschi
rogerhealy hat geschrieben:
Mo 16. Jul 2018, 09:52
Druschi hat geschrieben:
Fr 13. Jul 2018, 10:30
Da sie in der letzten Zeit quasi dieselbe Setlist runterspielen, weiß ich ja, was mich erwartet.
Dann schau Dir mal diese aktuelle Setlist an...
https://www.setlist.fm/setlist/arcade-f ... bb448.html
Sehr gut. Brauchen die also auch mal Abwechslung :)

Re: Arcade Fire

Verfasst: Di 17. Jul 2018, 19:41
von Ruby
Ich höre das aktuelle Album mittlerweile echt ganz gerne. :grin:

Re: Arcade Fire

Verfasst: Mi 18. Jul 2018, 15:55
von Stebbie
ARTE streamt ab morgen den Mitschnitt vom Konzert vom 28. April in Paris: Teaser

Re: Arcade Fire

Verfasst: Sa 21. Jul 2018, 01:34
von KingDome
Stebbie hat geschrieben:
Mi 18. Jul 2018, 15:55
ARTE streamt ab morgen den Mitschnitt vom Konzert vom 28. April in Paris: Teaser
sooooo geil das Konzert! :herzen2: schaus grad wieder an! auch Regine taugt mir :bäh: :thumbs: :herzen2: :herzen2: :herzen2:

Re: Arcade Fire

Verfasst: Sa 21. Jul 2018, 08:49
von Druschi
KingDome hat geschrieben:
Sa 21. Jul 2018, 01:34
Stebbie hat geschrieben:
Mi 18. Jul 2018, 15:55
ARTE streamt ab morgen den Mitschnitt vom Konzert vom 28. April in Paris: Teaser
sooooo geil das Konzert! :herzen2: schaus grad wieder an! auch Regine taugt mir :bäh: :thumbs: :herzen2: :herzen2: :herzen2:
Same here. Bekomme gerade richtig Bock auf den Berlin-Gig in etwa 3 Wochen.
Erwartet hier eigentlich noch jemand außer mir eine Beteiligung am People Festival?
Richard und Sarah sind ja bereits am Bord. Wo wollen die sonst auch ohne die spielen, hahaha.

Re: Arcade Fire

Verfasst: Mo 13. Aug 2018, 16:01
von Druschi
Heute :herzen2:

Re: Arcade Fire

Verfasst: Mo 13. Aug 2018, 16:07
von down
Hab mir grad auch noch ein günstiges Ticket geholt. Kann losgehen :mrgreen:

Re: Arcade Fire

Verfasst: Mo 13. Aug 2018, 20:25
von nilolium
berlin?
aiii, und ich hab noch überlegt hinzugehen. shitshitshit, gar nich mehr aufm zettel gehabt. gestern noch in berlin umgestiegen. viel spaß!!

Re: Arcade Fire

Verfasst: Mo 13. Aug 2018, 23:40
von down
Setlist fand ich super. Sound bei mir leider viel zu leise und Stimmung naja. Mit der Dunkelheit wurde es dann besser.

Re: Arcade Fire

Verfasst: Di 14. Aug 2018, 00:29
von Druschi
Ich war mit der Setlist auch zufrieden. Etwas von Neon Bible hätte ich mir zwar noch gewünscht, aber nun gut.
Dafür war Headlights Look Like Diamonds mit dabei :headbang:

Re: Arcade Fire

Verfasst: Fr 21. Sep 2018, 14:48
von Quadrophobia
Gestern Abend haben sie einfach mal, unangekündigt, Funeral komplett gespielt :hecheln: :hecheln: :hecheln:

Re: Arcade Fire

Verfasst: Fr 21. Sep 2018, 15:00
von fipsi
Quadrophobia hat geschrieben:Gestern Abend haben sie einfach mal, unangekündigt, Funeral komplett gespielt :hecheln: :hecheln: :hecheln:
Die Setlist ist wirklich so perfekt. Bestes Album und die größten Hits. :hecheln:

Re: Arcade Fire

Verfasst: Fr 21. Sep 2018, 15:50
von Druschi
fipsi hat geschrieben:
Fr 21. Sep 2018, 15:00
Quadrophobia hat geschrieben:Gestern Abend haben sie einfach mal, unangekündigt, Funeral komplett gespielt :hecheln: :hecheln: :hecheln:
Die Setlist ist wirklich so perfekt. Bestes Album und die größten Hits. :hecheln:
:shock: :shock: :popcorn:
Wie geil das sein muss auf dem Konzert zu merken, dass sie Funeral komplett spielen.
In The Backseat :herzen2:

Re: Arcade Fire

Verfasst: Fr 21. Sep 2018, 16:17
von Tambourine-Man
Sowas sollte verboten sein zumindest unangekündigt und wenn ich nicht da bin!

Re: Arcade Fire

Verfasst: Sa 22. Sep 2018, 01:34
von scarred
Zumindest für 3 Shows. Also auf, Flug buchen. Keine Ausrede mehr

Re: Arcade Fire

Verfasst: Mo 11. Mär 2019, 12:36
von fipsi
Arcade Fire - Baby Mine

Die Band hat einen Beitrag für den Soundtrack für Dumbo geliefert. Beste Veröffentlichung der Band seit Jahren.

Re: Arcade Fire

Verfasst: Do 8. Aug 2019, 14:47
von rogerhealy
Hatten wir das schon?

"Der Musiker Richard Reed Parry feiert im Rahmen von „The New Infinity“ die Europapremiere seines Konzertes „The Quiet River of Dust“. Das Live-Konzert basiert auf dem gleichnamigen Solo-Album von Richard Reed Parry, dem Multi-Instrumentalisten im Zentrum der Kultband Arcade Fire. Durch die Geräuschkulisse während seiner langen Spaziergänge durch die verschneiten Wälder der japanischen Bergregion Kōya fand sich Parry an die Folkmusik seiner Kindheit erinnert. Sie war geprägt von der Musik offener Räume, voller Stille, Zikadenklänge, Echos und Naturgeräusche. Die immersiven Klangumgebungen seines Japanaufenthaltes führten zur Volkslied-Form von Parrys neuen Songs, die von verschwundenen Dörfern, Stürmen, scheidenden Verwandten, periodisch an- und abschwellenden Flüssen, Geisterradios und endlosem Regen erzählen. Sie entwickeln die Geschichte eines Jungen, der mit seinen Eltern ans Meer reist und in den Fluten verschwindet, bis sich sein Körper in den Molekülen des riesigen Gewässers auflöst und verströmt – eine plötzliche Verwandlung in alle Elemente der natürlichen Welt.

Parrys Musik verknüpft die dichten orchestralen Strukturen von Arcade Fire und Bell Orchestre mit der grenzüberschreitenden Instrumentalmusik seiner neoklassischen Solokompositionen. Gemeinsam mit dem Team der kanadischen Société des Arts technologiques (S.A.T.) schuf er ein hypnotisches Live-Erlebnis für eine klanglich und visuell immersive Dome-Umgebung, das im Rahmen von „The New Infinity“ im Planetarium Hamburg erstmals in Europa aufgeführt wird.

Ein Konzert mit Richard Reed Parry, Corwin Fox, Stefan Schneider, Laurel Sprengelmeyer & Jordy Walker

Konzerttermine:
Fr., 16.08.2019, 21:30 Uhr / Sa., 17.08.2019, 19:00 Uhr / So., 18.08.2019, 19:00 Uhr

Eintritt: 19 €/11 €., Dauer ca. 75 Minuten, empfohlen ab 12 Jahren"

https://www.planetarium-hamburg.de/de/v ... w-infinity

Re: Arcade Fire

Verfasst: Sa 6. Jun 2020, 19:55
von Druschi

Re: Arcade Fire

Verfasst: Sa 6. Jun 2020, 21:22
von Quadrophobia
Druschi hat geschrieben:
Sa 6. Jun 2020, 19:55
Live 2005
https://m.youtube.com/watch?v=2fh8SyMEmvc&t=

:hecheln: :herzen2:
Ich wär soweit.
Aktuell läuft das 2017er Konzert vom Primavera bei Primavera Life

Re: Arcade Fire

Verfasst: Di 16. Jun 2020, 17:32
von Supersonic
Habe die 2016 am NOS Alive in Lissabon gesehen, war eigentlich wegen Radiohead dort, aber die haben mich am meisten vom Hocker gehauen, einfach eine der besten Livebands der letzten Jahre.