> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Arcade Fire

Was gibt's neues von xyz?
Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 12357
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Arcade Fire

Beitrag von Quadrophobia » So 5. Nov 2017, 11:06

Ist das so ungewöhnlich bei einer so riesigen Tour?

ArcticMonkey90
Beiträge: 2015
Registriert: Fr 29. Jan 2016, 00:22

Re: Arcade Fire

Beitrag von ArcticMonkey90 » So 5. Nov 2017, 11:17

Quadrophobia hat geschrieben:
So 5. Nov 2017, 11:06
Ist das so ungewöhnlich bei einer so riesigen Tour?
ich glaube das liegt auch am Bühnenkonzept und das Arcade Fire eben eine Band ist, die aus vielen Musikern besteht. In Frankfurt hätte man wahrscheinlich auch in der JH spielen können. Aber da kann man eben keine 360° Bühne aufstellen. Aber vielleicht ist das in einer großen Stadt in Kanada ja was anderes, weil es eben das Heimatland ist.

Benutzeravatar
ThomZorke
Beiträge: 1732
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:46

Re: Arcade Fire

Beitrag von ThomZorke » So 5. Nov 2017, 11:25

6000 bei ner Kapazität von 20000 ist schon sehr grob verkalkuliert und kann nichts anderes als einen großen Verlust für den Veranstalter bedeuten. Was ich so mitbekommen hab, herrscht bei der Band einfach allgemein eine sehr große Diskrepanz zwischen Selbst- und Fremdwahrnehmung. Kann mir durchaus vorstellen, dass es etwas mit dem Manager zu tun hatte.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 12357
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Arcade Fire

Beitrag von Quadrophobia » So 5. Nov 2017, 11:59

ThomZorke hat geschrieben:6000 bei ner Kapazität von 20000 ist schon sehr grob verkalkuliert und kann nichts anderes als einen großen Verlust für den Veranstalter bedeuten. Was ich so mitbekommen hab, herrscht bei der Band einfach allgemein eine sehr große Diskrepanz zwischen Selbst- und Fremdwahrnehmung. Kann mir durchaus vorstellen, dass es etwas mit dem Manager zu tun hatte.
Nun ja. Je nachdem, was es in den jeweiligen Städten noch für Venues gibt, die ihre Produktion zulassen, macht es schon Sinn, eine größere Venue zu nehmen. In der Barclaycard Arena ist auch häufig der Oberrang angehängt. Ich behaupte mal, dass man das schon einkalkuliert hat. Dass sich die Tour nicht sonderlich gut verkauft, will ich gar nicht anzweifeln, aber die Milchmädchenrechnung des Artikels finde ich zu gewollt plakativ.

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 11483
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Arcade Fire

Beitrag von Baltimore » Mo 11. Dez 2017, 12:38

11.06.2018, Rotterdam, Ahoy
13.06.2018, Zürich, Hallenstadion
15.06.2018, Prag, O2 Arena
17.06.2018, Budapest, Sport Arena
18.06.2018, Wien, Stadthalle D
22.-24.06.2018, Neuhaus ob Eck, Southside Festival
22.-24.06.2018, Scheeßel, Huricane Festival
08.08. 2018 Oslo, Oya Festival
09.-11.08. 2018 Göteburg, Way out West
10.-11.08.2018 Kopenhagen, HAVEN Festival

Hätte nicht gedacht, dass sie 2018 doch noch so viel in Europa spielen würden.
And the meteorite's just what causes the light
And the meteor's how it's perceived
And the meteoroid's a bone thrown from the void that lies quiet in offering to thee...

Blackstar
Beiträge: 4819
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:48

Re: Arcade Fire

Beitrag von Blackstar » Mo 11. Dez 2017, 12:54

Zumal da ja noch eine Frühjahrtour ansteht.

mattkru
Beiträge: 4989
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34

Re: Arcade Fire

Beitrag von mattkru » Di 12. Dez 2017, 13:15

Wenn ein Album nicht so läuft, muss man halt über Konzerte das Geld verdienen.

Blackstar
Beiträge: 4819
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:48

Re: Arcade Fire

Beitrag von Blackstar » Di 12. Dez 2017, 13:23

mattkru hat geschrieben:
Di 12. Dez 2017, 13:15
Wenn ein Album nicht so läuft, muss man halt über Konzerte das Geld verdienen.
Läuft das Album denn nicht?

Habe bislang keiner Quellen dazu gefunden, laut dem, was man so sieht läuft es nicht schlecht.

Floh1991
Beiträge: 30
Registriert: Mo 14. Mär 2016, 01:39

Re: Arcade Fire

Beitrag von Floh1991 » Di 12. Dez 2017, 17:33

mattkru hat geschrieben:
Di 12. Dez 2017, 13:15
Wenn ein Album nicht so läuft, muss man halt über Konzerte das Geld verdienen.
Platz 5 in Dtl.; Platz 1 in UK und den USA

Könnte schlechter laufen ....
Das Leben beginnt, wenn die Kurve singt ...

Benutzeravatar
tobiwan
Beiträge: 10777
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 13:00
Kontaktdaten:

Re: Arcade Fire

Beitrag von tobiwan » Mi 13. Dez 2017, 08:47

Baltimore hat geschrieben:
Mo 11. Dez 2017, 12:38
15.06.2018, Prag, O2 Arena
Könnte man ja vielleicht hin

Edit: dachte mir erst so "Mensch, schreib doch dazu, von welcher Band das die Tourdaten sind", bis mir aufgefallen ist, dass das ja der Band-Fred ist :doof:
Let me live that fantasy

Benutzeravatar
Emslaender
Beiträge: 9995
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:55

Re: Arcade Fire

Beitrag von Emslaender » Mo 19. Mär 2018, 21:09

[BBvideo=560,315][/BBvideo]

:herzen2: :herzen2: :herzen2:
Wünsche 2016: RATM, Biffy Clyro, Phoenix,Deftones,Refused,Run the Jewels,Japandroids,...trail of dead,Portugal.the Man,the Smith Street Band,Karate Andi,the National,Major Lazer,Weezer,Royal Blood,Ben Howard,Modern life is War,Dendemann,Zugezogen Maskulin

Online
fipsi
Beiträge: 10923
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: Arcade Fire

Beitrag von fipsi » Sa 14. Apr 2018, 14:15

Die Setlist von dem gestrigen Konzert in London bietet schon ein paar Leckerbissen:
► Text zeigen
I like, I like, I like, I like, I like everything about you

Druschi
Beiträge: 1046
Registriert: Fr 18. Sep 2015, 17:03

Re: Arcade Fire

Beitrag von Druschi » Sa 14. Apr 2018, 14:37

fipsi hat geschrieben:
Sa 14. Apr 2018, 14:15
Die Setlist von dem gestrigen Konzert in London bietet schon ein paar Leckerbissen:
► Text zeigen
Alleine die Kombi
Neighborhood #1 (Tunnels)
Neighborhood #2 (Laika)
Neighborhood #3 (Power Out)
Neighborhood #4 (7 Kettles)

:shock: :shock: :shock: :heart:

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 11483
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Arcade Fire

Beitrag von Baltimore » Mo 16. Apr 2018, 12:21

Bei Arcade Fire in Frankfurt bleibt der 1. und 2.Rang aufgrund der Verkaufszahlen komplett geschlossen . :sad:
And the meteorite's just what causes the light
And the meteor's how it's perceived
And the meteoroid's a bone thrown from the void that lies quiet in offering to thee...

Benutzeravatar
Saeglopur
Beiträge: 2935
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:55

Re: Arcade Fire

Beitrag von Saeglopur » Mo 16. Apr 2018, 13:24

Baltimore hat geschrieben:
Mo 16. Apr 2018, 12:21
Bei Arcade Fire in Frankfurt bleibt der 1. und 2.Rang aufgrund der Verkaufszahlen komplett geschlossen . :sad:
What? Alle in den Innenraum?

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 11483
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Arcade Fire

Beitrag von Baltimore » Mo 16. Apr 2018, 13:28

Saeglopur hat geschrieben:
Mo 16. Apr 2018, 13:24
Baltimore hat geschrieben:
Mo 16. Apr 2018, 12:21
Bei Arcade Fire in Frankfurt bleibt der 1. und 2.Rang aufgrund der Verkaufszahlen komplett geschlossen . :sad:
What? Alle in den Innenraum?
Gab laut Ringrocker wohl Mails von Eventim und bei tickets.de sind auch nur noch Innenraumtickets buchbar.
And the meteorite's just what causes the light
And the meteor's how it's perceived
And the meteoroid's a bone thrown from the void that lies quiet in offering to thee...

Benutzeravatar
Saeglopur
Beiträge: 2935
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:55

Re: Arcade Fire

Beitrag von Saeglopur » Mo 16. Apr 2018, 13:34

Baltimore hat geschrieben:
Mo 16. Apr 2018, 13:28
Saeglopur hat geschrieben:
Mo 16. Apr 2018, 13:24
Baltimore hat geschrieben:
Mo 16. Apr 2018, 12:21
Bei Arcade Fire in Frankfurt bleibt der 1. und 2.Rang aufgrund der Verkaufszahlen komplett geschlossen . :sad:
What? Alle in den Innenraum?
Gab laut Ringrocker wohl Mails von Eventim und bei tickets.de sind auch nur noch Innenraumtickets buchbar.
Habe auch eine Mail bekommen. Allerdings nur, um mitzuteilen, dass meine Sprühdose und mein Skateboard leider zuhause bleiben müssen.
Der zweite Rang ist schon seit Wochen nicht buchbar gewesen, denke der war nie im Verkauf. Die nächste Tour führt Arcade Fire wohl eher wieder ins Docks. :doof:

Benutzeravatar
Stebbie
Hausmeister
Beiträge: 6044
Registriert: Di 15. Sep 2015, 10:44
Wohnort: I'm just trying to get home

Re: Arcade Fire

Beitrag von Stebbie » Mo 16. Apr 2018, 13:38

Schon witzig, jetzt wo die Rezensionen der letzten Konzerte wieder äußerst überschwänglich waren.
(c) 26.06.2006

ArcticMonkey90
Beiträge: 2015
Registriert: Fr 29. Jan 2016, 00:22

Re: Arcade Fire

Beitrag von ArcticMonkey90 » Mo 16. Apr 2018, 13:38

Saeglopur hat geschrieben:
Mo 16. Apr 2018, 13:34
Baltimore hat geschrieben:
Mo 16. Apr 2018, 13:28
Saeglopur hat geschrieben:
Mo 16. Apr 2018, 13:24
What? Alle in den Innenraum?
Gab laut Ringrocker wohl Mails von Eventim und bei tickets.de sind auch nur noch Innenraumtickets buchbar.
Habe auch eine Mail bekommen. Allerdings nur, um mitzuteilen, dass meine Sprühdose und mein Skateboard leider zuhause bleiben müssen.
Der zweite Rang ist schon seit Wochen nicht buchbar gewesen, denke der war nie im Verkauf. Die nächste Tour führt Arcade Fire wohl eher wieder ins Docks. :doof:
hast du ein steher? ich habe auch keine mail bekommen. das problem ist halt dass man aufgrund der Bühne in keine andere halle konnte. wäre es eine normale Bühne hätte man bestimmt die Jahrhunderthalle genommen.

Benutzeravatar
Saeglopur
Beiträge: 2935
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:55

Re: Arcade Fire

Beitrag von Saeglopur » Mo 16. Apr 2018, 15:04

Jap, 1 Steher!

rogerhealy
Beiträge: 1433
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 10:53
Wohnort: Hamburg
Geschlecht:

Re: Arcade Fire

Beitrag von rogerhealy » Mo 16. Apr 2018, 15:11

Dreimal Wembley ausverkaufen, aber kurz danach in Frankfurt vor abgehangenen Rängen spielen müssen...

Benutzeravatar
Tambourine-Man
Beiträge: 3402
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Arcade Fire

Beitrag von Tambourine-Man » Mo 16. Apr 2018, 15:13

Ich glaube der Auftritt beim Hurricane wird für einige Zeit auch ihr letzter Headliner Gig hier in D sein.
Rockin' Scheeßel since 2011

Benutzeravatar
Stebbie
Hausmeister
Beiträge: 6044
Registriert: Di 15. Sep 2015, 10:44
Wohnort: I'm just trying to get home

Re: Arcade Fire

Beitrag von Stebbie » Mo 16. Apr 2018, 15:26

Die sind letzten Endes doch nichtmals Headliner beim Hurricane.

können die 2019 ja ihren Gig beim Haldern Pop nachholen :lol:
(c) 26.06.2006

down
Beiträge: 2135
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Arcade Fire

Beitrag von down » Mo 16. Apr 2018, 16:13

Blue-Head ist auch ein Head :mrgreen:

Benutzeravatar
Tambourine-Man
Beiträge: 3402
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Arcade Fire

Beitrag von Tambourine-Man » Mo 16. Apr 2018, 16:22

Stebbie hat geschrieben:
Mo 16. Apr 2018, 15:26
Die sind letzten Endes doch nichtmals Headliner beim Hurricane.
Sorry, aber das ist doch wieder nur übliches gehässiges Hurricane-gehate :gähn:

Die Positionierung und Deklarierung als Headliner ist eindeutig und die Besonderheit der zwei Heads am Sonntag ergibt sich eben aus gewissen Umständen.
Rockin' Scheeßel since 2011


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste