> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Fledermannkackaffen

Was gibt's neues von xyz?
Benutzeravatar
Declan_de_Barra
Hausmeister
Beiträge: 8680
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:37
Wohnort: Depreston

Fledermannkackaffen

Beitrag von Declan_de_Barra » Fr 8. Jul 2016, 15:45

Breaking News:
Das dritte Studioalbum "best of blinder Wühler im garten" so gut wie im Kasten!
Tournee folgt


Genauere Beschreibung später. :herzen2: :herzen2: :herzen2: :herzen2: :herzen2: :herzen2: :herzen2:

Benutzeravatar
akropeter
Beiträge: 946
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 21:14

Re: Fledermannkackaffen

Beitrag von akropeter » Fr 8. Jul 2016, 15:49

Gibt es die alten Sachen irgendwo zu kaufen?
Hamburg dies, Hamburg das, Hamburg Fachjargon!

Benutzeravatar
Declan_de_Barra
Hausmeister
Beiträge: 8680
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:37
Wohnort: Depreston

Re: Fledermannkackaffen

Beitrag von Declan_de_Barra » Fr 8. Jul 2016, 15:51

Kannst die mal versuchen per Mail zu erreichen. Ansonsten wüsste ich nicht wie. :sadno:

Benutzeravatar
Wishkah
Beiträge: 12161
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 08:49

Re: Fledermannkackaffen

Beitrag von Wishkah » Fr 8. Jul 2016, 16:18

Wieso gab es noch keinen Thread, was ist das für 1 Forum?

fipsi
Beiträge: 10898
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54

Re: Fledermannkackaffen

Beitrag von fipsi » Fr 8. Jul 2016, 16:31

Wishkah hat geschrieben:Wieso gab es noch keinen Thread, was ist das für 1 Forum?
Ich habe mich auch gerade gewundert. Dachte die Band hätte gleich den ersten Thread bekommen. :?
I like, I like, I like, I like, I like everything about you

Benutzeravatar
Flecha
Beiträge: 4271
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:45
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Re: Fledermannkackaffen

Beitrag von Flecha » Fr 8. Jul 2016, 16:32

Naaaaaasenhaaare am Arm. Nasenhaaaare am Arm!
Last.fm!
______________________________________________
Mantar, Mantar

Benutzeravatar
Declan_de_Barra
Hausmeister
Beiträge: 8680
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:37
Wohnort: Depreston

Re: RE: Re: Fledermannkackaffen

Beitrag von Declan_de_Barra » Fr 8. Jul 2016, 17:15

fipsi hat geschrieben:
Wishkah hat geschrieben:Wieso gab es noch keinen Thread, was ist das für 1 Forum?
Ich habe mich auch gerade gewundert. Dachte die Band hätte gleich den ersten Thread bekommen. :?
War mir auch sicher, hab aber nichts gefunden.

Benutzeravatar
Sjælland
Beiträge: 4540
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 12:12
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Fledermannkackaffen

Beitrag von Sjælland » Mi 27. Jul 2016, 09:08

Ich habe mal auf dem Mini-Rock zwischendurch immer wieder Bett aus Pommes gespielt. Am Anfang fanden es alle irgendwie doof, aber nach drei Tagen war jeder hellauf begeistert und konnte mitsingen :doof:
Zuletzt geändert von Sjælland am Mi 27. Jul 2016, 12:32, insgesamt 1-mal geändert.

Suitemeister
Beiträge: 1633
Registriert: Di 15. Sep 2015, 11:31

Re: Fledermannkackaffen

Beitrag von Suitemeister » Mi 27. Jul 2016, 09:50

"ich brauch keinen kumpel, der ständig voll ist,
ich brauch nur dich auf meinem bett aus pommes" ??
das war doch im mixtape of death 2010(?) enthalten, oder?

Benutzeravatar
tobiwan
Beiträge: 10777
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 13:00
Kontaktdaten:

Re: Fledermannkackaffen

Beitrag von tobiwan » Mi 27. Jul 2016, 11:41

Ich verstehe das nicht.
Let me live that fantasy


Benutzeravatar
Ruby
Beiträge: 3558
Registriert: So 20. Sep 2015, 14:31

Re: Fledermannkackaffen

Beitrag von Ruby » Mi 27. Jul 2016, 15:24

Ich vermute alles. :mrgreen:
Terrorkommando Riesling Spätlese

Benutzeravatar
tobiwan
Beiträge: 10777
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 13:00
Kontaktdaten:

Re: Fledermannkackaffen

Beitrag von tobiwan » Mi 27. Jul 2016, 15:53

Du verstehst mich :D
Let me live that fantasy

Benutzeravatar
Declan_de_Barra
Hausmeister
Beiträge: 8680
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:37
Wohnort: Depreston

Re: Fledermannkackaffen

Beitrag von Declan_de_Barra » Mi 27. Jul 2016, 16:03

Hilft dir diese Beschreibung weiter?

Wir schreiben das Jahr 4500 vor Christus: Frau Musik erfindet Musik,während Vatti erneut um Pub sitzt und das hart ersparte Etat versäuft.Musik wird in diesem Moment geboren doch stirbt zugleich wieder, weil alle sofort anfangen sich gegenseitig zu kopieren.Doch zwei gute Geister bleiben leben und beschließen die musikgeschichte neu zu schreiben…Nekro und Phil, die sich leidenschaftlich gerne gegenseitig mit geschmolzenem Käse einreiben. In den Moment als Gott sie in der Hölle erschafft schreit er laut heraus"heut geb ich nochma richtig an"! Prompt landen die beiden Götterboten der Musik 1457 auf Madagaskar ,stoßen dort allerdings auf unverständnis und reisen körperlos auf die griechische Insel Rhodos, wo sie zunächst den Koloss stürzen und eine 24h-Bar stürmen. Als dann im Suff eine aufreibende Diskussion über Guano entsteht, bricht ein neues Zeitalter an. Die, bis dahin noch namenslose Band ist gegründet:FLEDERMANNKACKAFFEN OHLSCHTAHS WITHOUT SOMMERECK! Der Plan: Musik für die Ewigkeit schaffen und die Pseudo Elite von ihrem Thron drängen! Frank Bertelsmann:deine Tage im Popolymp sind gezählt. Bis zum heutigen Zeitpnkt…kurz vor Fertigstellung des Debutalbums "Best of Konzert für Benefiz"..durchlebten die FLEDERMANNKACKAFFEN viele Höhen und Tiefen und standen bereits ca. 48x vor dem Aus. Diese Geschichte beruht auf einer wahren Begebenheit. Alle Vorkomnisse sind so oder so ähnlich passiert!

Benutzeravatar
Sjælland
Beiträge: 4540
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 12:12
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Fledermannkackaffen

Beitrag von Sjælland » Di 29. Dez 2020, 12:32

Runter von meinem Traktor gibt's übrigens auf Spotify.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste