> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Nine Inch Nails

Was gibt's neues von xyz?
mattkru
Beiträge: 4512
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34

Re: Nine Inch Nails

Beitrag von mattkru » Do 5. Jul 2018, 12:52

Hier ist mein Bericht vom Berlin-Konzert.

Meine Frau und ich waren bereits eine 3/4 Stunde vor Einlass an der Zitadelle. Zu der Zeit waren schon ca. 250 Leute da.

Nach der Öffnung habe ich es geschafft, in die vierte Reihe zu kommen. Meine Frau hat sich das Geschehen im Sitzen von hinten angeguckt (ist nicht ganz ihre Musik, aber sie geht halt mit zu meinen Konzerten und ich zu ihren). Ich stand dann halt erstmal so 2 Stunden rum bis der Support anfing. Interessanterweise war ich der einzige Deutsche im Radius von 2 Metern. Um mich herum standen Schweizer, Italiener, Amerikaner und Osteuropäer (die ich nicht einordnen konnte). Das Publikum war auf jeden Fall sehr international.

Der Support Vatican Shadow spielte zum Glück nur 30 Minuten. Für mich klang es nach Schranz-Techno a la Chris Liebing. Im Publikum war Null Stimmung. Der Typ auf der Bühne war sehr schnell ziemlich pissig und hat mit seinem kindlich-aggressiven Betteln nach Zustimmung die letzten Sympathien verspielt. In einem anderen Kontext (dunkler Techno-Club) wäre die Musik gut gewesen, aber nicht bei dem albernen Rumkaspern und bei blauen Himmel und 25 Grad.

Um 21 Uhr ging es mit den Nine Inch Nails los. Sie spielten ‚nur‘ 80 Minuten; aber es waren 19 Songs. Also nur 1-2 weniger als bei den vorherigen Auftritten.

Die Setlist:

Branches/Bones
Wish
Less Than
March of the Pigs
The Frail
The Lovers
Reptile
Shit Mirror
Ahead of Ourselves
God Break Down the Door
Copy of A
Gave Up
I'm Afraid of Americans (David Bowie cover)
I Do Not Want This
Digital (Joy Division cover)
The Hand That Feeds
Head Like a Hole
Even Deeper
Hurt


Nach den vier Krachern am Anfang war ich bereits völlig durchgeschwitzt. Ich stand am vorderen Rand vom Pit, der um einiges heftiger war als erwartet. Ich hatte aber weder Brille noch was anderes verloren. Es war der beste Pit, in dem ich bisher war. Alle haben super aufeinander aufgepasst und die Stimmung war grandios. Auch ruhige Songs wie The Frail oder The Lovers wurden extrem abgefeiert.

Die Lichshow war im Vergleich zur Vergangenheit reduzierter: das Backdrop war einfach nur ein schmutziger beiger Stoff. Ansonsten gab es nur einen Haufen Scheinwerfer, sowohl oben als auch an den Seiten direkt neben den Musikern. Und es gab Nebel, sehr viel Nebel. Speziell später als es immer dunkler wurde, sah das schon sehr stimmungsvoll aus.

Trent war gut drauf (soweit ich das beurteilen kann). Es hatte sich bedankt, das so viele Leute da waren und hatte auch einmal rumgescherzt, das endlich die scheiß Sonne untergehen soll.

Der Sound war klar und laut genug; ich stand aber auch direkt unter dem rechten Line-Array. Nur an manchen Stellen fand ich die Gitarre und den Gesang von Robin etwas zu leise.

Ich würde das Konzert in meine Top 5 aufnehmen. Mit etwas mehr Abstand vielleicht sogar auf Platz 1.

Benutzeravatar
Engholm
Technikelse
Beiträge: 1473
Registriert: So 13. Sep 2015, 11:25
Wohnort: Halsbek
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Nine Inch Nails

Beitrag von Engholm » Mi 18. Jul 2018, 23:03

Den Auftritt beim Mad Cool 2018 gibt's als Stream bei YouTube. Hammer Setlist!

[BBvideo=560,315][/BBvideo]

mattkru
Beiträge: 4512
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34

Re: Nine Inch Nails

Beitrag von mattkru » Sa 15. Sep 2018, 18:02

Erste Setlist der Amerika-Tour:

https://www.setlist.fm/setlist/nine-inc ... 99c12.html

Sie haben ‚Broken‘ komplett gespielt. :hecheln: :shock: :herzen2:

mattkru
Beiträge: 4512
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34

Re: Nine Inch Nails

Beitrag von mattkru » Do 20. Sep 2018, 06:27

Was geht mit der Band? ‚The Perfect Drug‘ zum ersten mal live! Nach 21 Jahren!!!

[BBvideo=560,315][/BBvideo]

mattkru
Beiträge: 4512
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34

Re: Nine Inch Nails

Beitrag von mattkru » Mi 17. Jul 2019, 06:22

Ein Video aus der Kategorie ‚WTF?!‘:


Benutzeravatar
Engholm
Technikelse
Beiträge: 1473
Registriert: So 13. Sep 2015, 11:25
Wohnort: Halsbek
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Nine Inch Nails

Beitrag von Engholm » Mi 17. Jul 2019, 08:43

:doof:
In 1989, while doing promotion for the album, the band members were asked what shows they would like to appear on. They jokingly replied (possibly while intoxicated) that they would like to appear on Dance Party USA, since it was the most absurd option they could think of at the time. Much to their surprise, they were booked on the show, and made an appearance.
https://en.wikipedia.org/wiki/Nine_Inch ... 80%931991)

mattkru
Beiträge: 4512
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34

Re: Nine Inch Nails

Beitrag von mattkru » Mi 17. Jul 2019, 09:48

Auch geil ist das hier (Trent in einer seiner früheren Bands):


Benutzeravatar
tOmAtE
Beiträge: 584
Registriert: Di 6. Okt 2015, 14:08
Wohnort: Stadt mit Bier

Re: Nine Inch Nails

Beitrag von tOmAtE » Fr 27. Mär 2020, 12:17

Nine Inch Nails hauen Ghosts V und Ghosts VI umsonst raus:
Bild

https://www.nin.com/nine-inch-nails-gho ... lable-now/
//RED STEEL IN THE HOUR OF CHAOS
Give the Anarchist a Cigarette

mattkru
Beiträge: 4512
Registriert: So 31. Jan 2016, 18:34

Re: Nine Inch Nails

Beitrag von mattkru » Di 19. Mai 2020, 20:10

I was just reminded today marks the two year anniversary of when we made you show up in person for the Cold and Black and Infinite tour. Strange to think about with the world the way it is now. I look forward to the day we can once again safely be in the same space and share the experience of screaming at the top of our lungs at each other.

Speaking of which, I suppose I can let you know we HAD a tour booked this fall that continued and expanded Cold and Black and Infinite. Jehnny Beth was coming along with us. We were excited. I’m bumming myself out right now. The what-could-have-been dates are below and we had some merch for that tour in production that we’re putting in the store with all of NIN’s profits going to local food banks in the cities we were going to play. http://smarturl.it/NINOnlineStore

The current plan is to finish up some scoring projects, work on my limited patience skills, deep dive into new NIN material, and hopefully be playing music live for you in 2021. In the meantime… listen to Jehnny’s record (comes out June 11), continue to listen to Bowie, and don’t be too hard on yourself.

TR 5.19.20

If you’re feeling nostalgic, check out this incredible fan-made full length concert film: https://NIN.lnk.to/CBI2018

P.S. How in the fuck did you pull this off?

Sep 15 + 16 San Diego, CA - Open Air Theatre
Sep 19 Los Angeles, CA - LA State Historic Park
Sep 22 + 23 + 24 Vancouver, BC - Queen Elizabeth Theatre
Sep 26 + 28 + 29 Seattle, WA - Paramount Theatre
Oct 1 Seattle, WA - Paramount Theatre
Oct 8 + 9 Kansas City, MO - Uptown Theatre
Oct 11 + 12 Minneapolis, MN - The Armory
Oct 15 Grand Rapids, MI - Deltaplex
Oct 17 Indianapolis, IN - Indiana Farmers Coliseum
Oct 19 + 20 + 21 Philadelphia, PA - The Met
Oct 23 + 24 + 26 + 27 + 29 Toronto, ON - Venue TBA

Photo: Jim Louvau


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste