> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

A Summer's Tale 2017

Benutzeravatar
Saeglopur
Beiträge: 1958
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:55

Re: A Summer's Tale 2017

Beitrag von Saeglopur » Do 1. Dez 2016, 18:26

Muss auch, sonst ist das Weihnachtsgeschäft bald vollkommen durch. :doof:

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 8015
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: A Summer's Tale 2017

Beitrag von Baltimore » Do 1. Dez 2016, 18:36

Dann mal schauen, ob morgen was kommt, was mich auf Haiyti verzichten lässt. :lol:

:popcorn:
Nothing can extinguish my fear. Nothing can restore my faith.
This is not a world in which I wish to live...

Benutzeravatar
Saeglopur
Beiträge: 1958
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:55

Re: A Summer's Tale 2017

Beitrag von Saeglopur » Do 1. Dez 2016, 18:40

Bon Iver, alles andere ist Beiwerk.

WallOfSound
Beiträge: 460
Registriert: Fr 9. Okt 2015, 10:40

Re: A Summer's Tale 2017

Beitrag von WallOfSound » Fr 2. Dez 2016, 10:18

:popcorn:

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 8015
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: A Summer's Tale 2017

Beitrag von Baltimore » Fr 2. Dez 2016, 11:46

Termin ist doch der 2. bis 5. August.
Nothing can extinguish my fear. Nothing can restore my faith.
This is not a world in which I wish to live...

rogerhealy
Beiträge: 757
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 10:53
Wohnort: Hamburg

Re: A Summer's Tale 2017

Beitrag von rogerhealy » Fr 2. Dez 2016, 11:50

Die ersten Bestätigungen:

Franz Ferdinand
Element of Crime
Birdy
Caro Emerald

Benutzeravatar
simulcara
Beiträge: 476
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 13:21
Wohnort: Bremen

Re: A Summer's Tale 2017

Beitrag von simulcara » Fr 2. Dez 2016, 11:54

rogerhealy hat geschrieben:Die ersten Bestätigungen:

Franz Ferdinand
Element of Crime
Birdy
Caro Emerald
lame.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 6182
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: A Summer's Tale 2017

Beitrag von Quadrophobia » Fr 2. Dez 2016, 11:56

Ich find das eigentlich ganz nett...

Benutzeravatar
Vanski
Beiträge: 6406
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:35
Wohnort: Wombathausen
Kontaktdaten:

Re: A Summer's Tale 2017

Beitrag von Vanski » Fr 2. Dez 2016, 11:56

simulcara hat geschrieben: lame.
Yes I like Piña Coladas!
LAST.FM

Benutzeravatar
Declan_de_Barra
Hausmeister
Beiträge: 5980
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:37
Wohnort: Depreston

Re: RE: Re: A Summer's Tale 2017

Beitrag von Declan_de_Barra » Fr 2. Dez 2016, 11:58

Quadrophobia hat geschrieben:Ich find das eigentlich ganz nett...
Jop.

rogerhealy
Beiträge: 757
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 10:53
Wohnort: Hamburg

Re: A Summer's Tale 2017

Beitrag von rogerhealy » Fr 2. Dez 2016, 12:00

FF und EoC gefallen mir.
Wenn jetzt noch The National und/oder die Pixies kommen würden...

Schade, dass es doch wieder über vier Tage geht. Auf den Mittwoch hätte ich gut verzichten können.

Online
Benutzeravatar
Wishkah
Beiträge: 9858
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 08:49
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: A Summer's Tale 2017

Beitrag von Wishkah » Fr 2. Dez 2016, 12:08

Solider Start, haut mich aber auch nicht um.

Benutzeravatar
s-nke
Beiträge: 2371
Registriert: So 13. Sep 2015, 19:39
Wohnort: München

Re: A Summer's Tale 2017

Beitrag von s-nke » Fr 2. Dez 2016, 12:30

Zugegeben, wir haben Euch dieses Mal ein wenig zappeln lassen, doch alles Warten soll nun ein Ende haben: #asummerstale17 wird vom 2. bis 5. August in Luhmühlen stattfinden und die ersten Künstlerzusagen sind bereits eingegangen! Wir hoffen also, wir sehen uns im nächsten Sommer in der Heide?
Ihr dürft Euch auf die Bands und Interpreten Franz Ferdinand, Element Of Crime, Birdy, und Caro Emerald freuen! Außerdem haben wir noch diese Programmpunkte für Euch: Stevan Paul (Lesung), Zeit für Zorn? - Die Türsteherlesung, Diary Slam, Hamburger Kneipenchor, Randale - Rockmusik für Kinder, Elmar, der bunte Elefant (Kindertheater) und vieles mehr!
Schaut auf unserer Webseite vorbei für alle Infos zum A Summer's Tale 2017!
Sichert Euch schnell Tickets zum Einstiegspreis ab € 119,- (danach ab € 139,-) unter http://www.asummerstale.de/de/ticket.
Wir freuen uns auf Euch!
Gesamter Facebook-Text.

159€ von Mittwoch bis Samstag inkl. Camping? Gar nicht mal so teuer!
Staring into space with no look upon my face.
El Wolcano - last.fm

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 8015
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: A Summer's Tale 2017

Beitrag von Baltimore » Fr 2. Dez 2016, 12:35

Bestätigungen sind schon stimmig und passen super zum Festival.

Würde mir alle 4 gerne angucken und habe Birdy und Caro Emerald sogar noch nicht gesehen.

Zum Kartenkauf und Verzicht auf Haiyti reicht die erste Welle aber bei mir auch noch nicht. :popcorn:
Nothing can extinguish my fear. Nothing can restore my faith.
This is not a world in which I wish to live...

Benutzeravatar
Saeglopur
Beiträge: 1958
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:55

Re: A Summer's Tale 2017

Beitrag von Saeglopur » Fr 2. Dez 2016, 12:46

Geil! Franz Ferdinand, Element Of Crime und Birdy. Schade, dass noch keine Tagesaufteilung steht. Damit dürften die Weihnachtsgeschenke für meine Eltern und meine Schwester safe sein. :smile:

Bisher nur Franz Ferdinand als Headliner am Start, da geht noch einiges! :klugschiss:

cast1
Beiträge: 650
Registriert: Mo 19. Okt 2015, 23:49

Re: A Summer's Tale 2017

Beitrag von cast1 » Fr 2. Dez 2016, 12:46

s-nke hat geschrieben:
159€ von Mittwoch bis Samstag inkl. Camping? Gar nicht mal so teuer!
Sogar günstiger als im 1.Jahr. Schon komsich wie schnell sich Preise relativieren, 2015 war AST eines der teuersten Festivals in D und 2 Jahre später sind 159 Euro schon nicht mehr so aussergewöhnlich viel.

Benutzeravatar
Engholm
Technikelse
Beiträge: 621
Registriert: So 13. Sep 2015, 11:25
Wohnort: Halsbek
Kontaktdaten:

Re: A Summer's Tale 2017

Beitrag von Engholm » Fr 2. Dez 2016, 13:21

rogerhealy hat geschrieben:Die ersten Bestätigungen:

Franz Ferdinand
Element of Crime
Birdy
Caro Emerald
Für mich noch nichts dabei.

Benutzeravatar
Frahm
Beiträge: 2650
Registriert: Fr 18. Sep 2015, 19:43
Wohnort: Hannover

Re: A Summer's Tale 2017

Beitrag von Frahm » Fr 2. Dez 2016, 14:04

Saeglopur hat geschrieben:Geil! Franz Ferdinand, Element Of Crime und Birdy. Schade, dass noch keine Tagesaufteilung steht. Damit dürften die Weihnachtsgeschenke für meine Eltern und meine Schwester safe sein. :smile:

Bisher nur Franz Ferdinand als Headliner am Start, da geht noch einiges! :klugschiss:
Ich Spoiler ;)
Forumsarzt
______________

Benutzeravatar
Saeglopur
Beiträge: 1958
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:55

Re: A Summer's Tale 2017

Beitrag von Saeglopur » Fr 2. Dez 2016, 14:45

Frahm hat geschrieben:
Saeglopur hat geschrieben:Geil! Franz Ferdinand, Element Of Crime und Birdy. Schade, dass noch keine Tagesaufteilung steht. Damit dürften die Weihnachtsgeschenke für meine Eltern und meine Schwester safe sein. :smile:

Bisher nur Franz Ferdinand als Headliner am Start, da geht noch einiges! :klugschiss:
Ich Spoiler ;)
:evil: :evil:

WallOfSound
Beiträge: 460
Registriert: Fr 9. Okt 2015, 10:40

Re: A Summer's Tale 2017

Beitrag von WallOfSound » Fr 2. Dez 2016, 16:57

Preis ist etwas geringer als die letzten Jahre, weil am Mittwoch keine Bands spielen, sondern nur Kultur- und Workshopprogramm angedacht ist.

Benutzeravatar
Saeglopur
Beiträge: 1958
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:55

Re: A Summer's Tale 2017

Beitrag von Saeglopur » Fr 2. Dez 2016, 16:59

WallOfSound hat geschrieben:Preis ist etwas geringer als die letzten Jahre, weil am Mittwoch keine Bands spielen, sondern nur Kultur- und Workshopprogramm angedacht ist.
Ach was, woher hast du das denn? Sehr gut!

WallOfSound
Beiträge: 460
Registriert: Fr 9. Okt 2015, 10:40

Re: A Summer's Tale 2017

Beitrag von WallOfSound » Fr 2. Dez 2016, 17:03

Saeglopur hat geschrieben:
WallOfSound hat geschrieben:Preis ist etwas geringer als die letzten Jahre, weil am Mittwoch keine Bands spielen, sondern nur Kultur- und Workshopprogramm angedacht ist.
Ach was, woher hast du das denn? Sehr gut!
Steht in der Pressemeldung auf www.asummerstale.de
Neu ist dabei, dass das Programm am Mittwochnachmittag starten und im Zeichen intimerer Veranstaltungsformate, wie einem ausgewählten Kultur- und Nachtprogramm, stehen wird. Zudem wird es an diesem Tag ein Workshop- und Aktivangebot geben. So bieten wir für all diejenigen unter Euch, die für den gesamten Festivalzeitraum zu uns kommen möchten, einen schönen und besonderen Einstieg. Das Live-Musikprogramm im gewohnten Umfang wird ab Donnerstag auf den beiden großen Bühnen starten.

cast1
Beiträge: 650
Registriert: Mo 19. Okt 2015, 23:49

Re: A Summer's Tale 2017

Beitrag von cast1 » Fr 2. Dez 2016, 17:03

Lese da aber nicht raus das am Mittwoch überhaupt keine Bands spielen.

Benutzeravatar
Saeglopur
Beiträge: 1958
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:55

Re: A Summer's Tale 2017

Beitrag von Saeglopur » Fr 2. Dez 2016, 18:02

WallOfSound hat geschrieben:
Das Live-Musikprogramm im gewohnten Umfang wird ab Donnerstag auf den beiden großen Bühnen starten.
Etwas schwammig, aber wird wohl genau das gemeint sein. Maximal DJs auf der Waldbühne als "Nachtprogramm" kann ich mir vorstellen.

Benutzeravatar
Ruby
Beiträge: 2669
Registriert: So 20. Sep 2015, 14:31

Re: A Summer's Tale 2017

Beitrag von Ruby » Di 13. Dez 2016, 09:17

Weiß jemand wie lange es den Einführungspreis gibt?
Motel, money, murder, madness
Let's change the mood from glad to sadness


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste