> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Festivals 2017

Benutzeravatar
Stebbie
Hausmeister
Beiträge: 2989
Registriert: Di 15. Sep 2015, 10:44
Wohnort: I'm just trying to get home

Re: Festivals 2017

Beitrag von Stebbie » Di 10. Jan 2017, 13:46

Schon irgendwie bemerkenswert, wie viele verschiedene Bands von Headlinerkaliber im Juni unterwegs sind.

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 2915
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2017

Beitrag von SammyJankis » Di 10. Jan 2017, 15:02

Roadburn
Ahead of our day tickets going on sale this week, we’ve added another handful of bands to the line up! We’re thrilled to have Pallbearer return to Roadburn as an extension of John Baizley’s curated event, plus DROW ELIXIR - a brand new ambient side project from Wolves In The Throne Room. We’ve also added ROME (Jerome Reuter), Caïna / ACB, and the return of Naðra.
Day tickets go on sale at 6pm CET this Thursday, Jan. 12 - check out who is playing on which day, and enjoy the broad scope of the line up thanks to these amazing posters by the always incredible, Costin Chioreanu.
Bild
Bild
Bild
Bild
I'm sorry but I haven't been the same
since I've seen the Needle in his Vein.


Benutzeravatar
Henfe
Beiträge: 1456
Registriert: Di 15. Sep 2015, 20:49

Re: Festivals 2017

Beitrag von Henfe » Di 10. Jan 2017, 16:04

Gutes Line Up, deren 2015er Ausgabe schaffen sie aber nicht zu toppen.
DIE ÄRZTE - MUSE - THE KILLERS

Benutzeravatar
Wishkah
Beiträge: 9620
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 08:49
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2017

Beitrag von Wishkah » Di 10. Jan 2017, 16:09

Bei Facebook beschweren sich viele. Mir gefällt das doch ziemlich gut.

Benutzeravatar
otto4
Beiträge: 170
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 23:52

Re: Festivals 2017

Beitrag von otto4 » Di 10. Jan 2017, 16:17

Bild

+
Blues Pills
Bukahara
Tim Vantol
Rogers
Zuletzt geändert von otto4 am Di 10. Jan 2017, 16:22, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Ruby
Beiträge: 2561
Registriert: So 20. Sep 2015, 14:31

Re: Festivals 2017

Beitrag von Ruby » Di 10. Jan 2017, 16:18

Oh, Wolf Parade beim Shaky Knees. :herzen2:
Zuletzt geändert von Ruby am Di 10. Jan 2017, 16:19, insgesamt 1-mal geändert.
Motel, money, murder, madness
Let's change the mood from glad to sadness

Benutzeravatar
SammyJankis
Beiträge: 2915
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:46
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2017

Beitrag von SammyJankis » Di 10. Jan 2017, 16:18

:gähn: :gähn: :gähn:
I'm sorry but I haven't been the same
since I've seen the Needle in his Vein.

Benutzeravatar
Stebbie
Hausmeister
Beiträge: 2989
Registriert: Di 15. Sep 2015, 10:44
Wohnort: I'm just trying to get home

Re: Festivals 2017

Beitrag von Stebbie » Di 10. Jan 2017, 16:24

Wishkah hat geschrieben:Bei Facebook beschweren sich viele. Mir gefällt das doch ziemlich gut.
Finde auch, dass es mal wieder ein sehr stilsicheres Lineup ist.

Benutzeravatar
fipsi
Beiträge: 7186
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:54
Wohnort: zwischen Tschechien und Brandenburg

Re: Festivals 2017

Beitrag von fipsi » Di 10. Jan 2017, 17:29

SammyJankis hat geschrieben:Roadburn
Ahead of our day tickets going on sale this week, we’ve added another handful of bands to the line up! We’re thrilled to have Pallbearer return to Roadburn as an extension of John Baizley’s curated event, plus DROW ELIXIR - a brand new ambient side project from Wolves In The Throne Room. We’ve also added ROME (Jerome Reuter), Caïna / ACB, and the return of Naðra.
Day tickets go on sale at 6pm CET this Thursday, Jan. 12 - check out who is playing on which day, and enjoy the broad scope of the line up thanks to these amazing posters by the always incredible, Costin Chioreanu.
Donnerstag und Freitag sind schon übertrieben stark. Mich zieht es jetzt aber wohl doch eher zum Dudefest.
love is to dance

Benutzeravatar
Vanski
Beiträge: 6384
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:35
Wohnort: Wombathausen
Kontaktdaten:

Re: Festivals 2017

Beitrag von Vanski » Di 10. Jan 2017, 18:44

Henfe hat geschrieben:Gutes Line Up, deren 2015er Ausgabe schaffen sie aber nicht zu toppen.
Das schon.
Ansonsten trifft glaube ich kein Festival meinen Geschmack besser, als dieses hier. :herzen2:
Yes I like Piña Coladas!
LAST.FM

Benutzeravatar
Henfe
Beiträge: 1456
Registriert: Di 15. Sep 2015, 20:49

Re: Festivals 2017

Beitrag von Henfe » Mi 11. Jan 2017, 14:07

Bild
DIE ÄRZTE - MUSE - THE KILLERS

Benutzeravatar
rzwodezwo
Beiträge: 312
Registriert: Di 20. Okt 2015, 18:29
Wohnort: Lüneburg

Re: Festivals 2017

Beitrag von rzwodezwo » Mi 11. Jan 2017, 14:08

Wollte es auch gerade posten. Da scheint der Fake ziemlich richtig gelegen zu haben, oder?

Benutzeravatar
ThomZorke
Beiträge: 1377
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:46

Re: Festivals 2017

Beitrag von ThomZorke » Mi 11. Jan 2017, 14:11

Da scheint das ganze Geld für die oberen Reihen draufgegangen zu sein, denn weiter unten ist so ziemlich nix Spannendes.

ArcticMonkey90
Beiträge: 1357
Registriert: Fr 29. Jan 2016, 00:22

Re: Festivals 2017

Beitrag von ArcticMonkey90 » Mi 11. Jan 2017, 14:22

ThomZorke hat geschrieben:Da scheint das ganze Geld für die oberen Reihen draufgegangen zu sein, denn weiter unten ist so ziemlich nix Spannendes.
Wow Respekt im unteren Teil kenne ich einfach mal fast garnichts.

Benutzeravatar
glutexo2000
Beiträge: 1416
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 16:39

Re: Festivals 2017

Beitrag von glutexo2000 » Mi 11. Jan 2017, 14:24

Krass wie weit oben Glass Animals stehen. Die sind wohl in den USA ziemlich eingeschlagen.
Dachte kurz mit "Rezz" sind Razz gemeint :D

Blackstar
Beiträge: 1677
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:48

Re: Festivals 2017

Beitrag von Blackstar » Mi 11. Jan 2017, 14:27

ArcticMonkey90 hat geschrieben:
ThomZorke hat geschrieben:Da scheint das ganze Geld für die oberen Reihen draufgegangen zu sein, denn weiter unten ist so ziemlich nix Spannendes.
Wow Respekt im unteren Teil kenne ich einfach mal fast garnichts.
+

Wow, was wohl passiert, wenn ein US-Amerikaner das deutsche Hurricanelineup liest?

Benutzeravatar
Henfe
Beiträge: 1456
Registriert: Di 15. Sep 2015, 20:49

Re: Festivals 2017

Beitrag von Henfe » Mi 11. Jan 2017, 14:30

ArcticMonkey90 hat geschrieben:
ThomZorke hat geschrieben:Da scheint das ganze Geld für die oberen Reihen draufgegangen zu sein, denn weiter unten ist so ziemlich nix Spannendes.
Wow Respekt im unteren Teil kenne ich einfach mal fast garnichts.
Warum auch sollte man jede kleine Ami Band kennen?

Mal sehen ob sie damit wieder mehr Tickets verkaufen, nachdem die 16er Ausgabe so katastrophal gelaufen ist.

Von den ganzen Jams und Jambands scheint man sich zumindest verabschiedet zu haben, bzw. schreibt sie deutlich niedriger ins Line Up.
Zuletzt geändert von Henfe am Mi 11. Jan 2017, 14:32, insgesamt 1-mal geändert.
DIE ÄRZTE - MUSE - THE KILLERS

ArcticMonkey90
Beiträge: 1357
Registriert: Fr 29. Jan 2016, 00:22

Re: Festivals 2017

Beitrag von ArcticMonkey90 » Mi 11. Jan 2017, 14:32

Blackstar hat geschrieben:
ArcticMonkey90 hat geschrieben:
ThomZorke hat geschrieben:Da scheint das ganze Geld für die oberen Reihen draufgegangen zu sein, denn weiter unten ist so ziemlich nix Spannendes.
Wow Respekt im unteren Teil kenne ich einfach mal fast garnichts.
+

Wow, was wohl passiert, wenn ein US-Amerikaner das deutsche Hurricanelineup liest?
ich kann nicht für alle amerikaner sprechen, aber die wo ich auf dem southside kennengelernt habe, die fanden es gut. Sowohl das Line Up (war 2014 und 15) als auch unsere Trinkspiele Flunking Ball. Man kann dass preislich auch garnicht vergleichen. Für das was man dort z.B. Coachella 460 $ zahlt, kannst du hier auf 2 Major Festivals gehen.

Benutzeravatar
s-nke
Beiträge: 2348
Registriert: So 13. Sep 2015, 19:39
Wohnort: München

Re: Festivals 2017

Beitrag von s-nke » Mi 11. Jan 2017, 14:33

Ist es komisch, dass ich von Chance the Rapper noch absolut nie gehört hab?
Staring into space with no look upon my face.
El Wolcano - last.fm

Benutzeravatar
Henfe
Beiträge: 1456
Registriert: Di 15. Sep 2015, 20:49

Re: Festivals 2017

Beitrag von Henfe » Mi 11. Jan 2017, 14:34

Und kannten die vorher Jennifer Rostock, Seeed oder I heart sharks?
DIE ÄRZTE - MUSE - THE KILLERS

Blackstar
Beiträge: 1677
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:48

Re: Festivals 2017

Beitrag von Blackstar » Mi 11. Jan 2017, 14:35

ArcticMonkey90 hat geschrieben:
Blackstar hat geschrieben:
ArcticMonkey90 hat geschrieben: Wow Respekt im unteren Teil kenne ich einfach mal fast garnichts.
+

Wow, was wohl passiert, wenn ein US-Amerikaner das deutsche Hurricanelineup liest?
ich kann nicht für alle amerikaner sprechen, aber die wo ich auf dem southside kennengelernt habe, die fanden es gut. Sowohl das Line Up (war 2014 und 15) als auch unsere Trinkspiele Flunking Ball. Man kann dass preislich auch garnicht vergleichen. Für das was man dort z.B. Coachella 460 $ zahlt, kannst du hier auf 2 Major Festivals gehen.
Darum geht es doch gar nicht. Es geht darum, dass du die unteren Reihen eines 6000+ km entfernten Festivals nicht einschätzen kannst, weil du die Bands nicht kennst, was aber kein Wunder ist, weil man ja maximal einen oberflächlichen Überblick über landestypische Musikszene bekommt, es sei denn, es ist special interest. Preisunterschiede sind dabei sicherlich auch ein Faktor, der aber auch regional begründet werden kann.

ArcticMonkey90
Beiträge: 1357
Registriert: Fr 29. Jan 2016, 00:22

Re: Festivals 2017

Beitrag von ArcticMonkey90 » Mi 11. Jan 2017, 14:38

Henfe hat geschrieben:Und kannten die vorher Jennifer Rostock, Seeed oder I heart sharks?
Seeed ja. Die spielen in den USA auch, wenn natürlich bedeutetnd kleiner als hier. Die Amerikaner und vorallem die Amerikanerinen waren ganz begeistert von Marteria.

Benutzeravatar
andyTT
Beiträge: 1131
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 13:03

Re: Festivals 2017

Beitrag von andyTT » Mi 11. Jan 2017, 14:47

s-nke hat geschrieben:Ist es komisch, dass ich von Chance the Rapper noch absolut nie gehört hab?
Nein! Also zumindest ich habe von denen auch noch nie was gehört und dann gleich mal Spotify angeschmissen, was die denn so für Musik machen.

Benutzeravatar
Finn
Beiträge: 323
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:57
Wohnort: Odense

Re: Festivals 2017

Beitrag von Finn » Mi 11. Jan 2017, 14:51

An dem kommt man doch eigentlich spätestens seit letztem Jahr nicht mehr vorbei, wenn man Musikmedien verfolgt?


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast