> Festival Community Magazin - klickst Du hier <

Foo Fighters

Was gibt's neues von xyz?
ArcticMonkey90
Beiträge: 1639
Registriert: Fr 29. Jan 2016, 00:22

Re: Foo Fighters

Beitrag von ArcticMonkey90 » Mi 6. Sep 2017, 19:07

TonyMac hat geschrieben:
Mi 6. Sep 2017, 19:04
ArcticMonkey90 hat geschrieben:
Mi 6. Sep 2017, 18:10
Emslaender hat geschrieben:
Mi 6. Sep 2017, 18:02


Bitte kommendes Jahr in der Kombination beim Hurricane
die schaffen es doch nicht mal ihre Konzerte auszuverkaufen. Und die passen auch null zur Zielgruppe. Dafür gibt es das Maifeld. Erstmal müssen sie touren.
Weezer passen nicht zur Zielgruppe? :shock:
ja. die wollen K.i.z. und Kraftklub. In Köln hat man sogar die Location runtersetzen müssen, wenn ich das jetzt gerade nicht verwechsle.

Benutzeravatar
TonyMac
Beiträge: 1998
Registriert: Fr 18. Sep 2015, 16:41

Re: Foo Fighters

Beitrag von TonyMac » Mi 6. Sep 2017, 19:12

ArcticMonkey90 hat geschrieben:
Mi 6. Sep 2017, 19:07
TonyMac hat geschrieben:
Mi 6. Sep 2017, 19:04
ArcticMonkey90 hat geschrieben:
Mi 6. Sep 2017, 18:10

die schaffen es doch nicht mal ihre Konzerte auszuverkaufen. Und die passen auch null zur Zielgruppe. Dafür gibt es das Maifeld. Erstmal müssen sie touren.
Weezer passen nicht zur Zielgruppe? :shock:
ja. die wollen K.i.z. und Kraftklub. In Köln hat man sogar die Location runtersetzen müssen, wenn ich das jetzt gerade nicht verwechsle.
Das hat doch alles mit der Zielgruppe nichts zu tun.

ArcticMonkey90
Beiträge: 1639
Registriert: Fr 29. Jan 2016, 00:22

Re: Foo Fighters

Beitrag von ArcticMonkey90 » Mi 6. Sep 2017, 19:20

TonyMac hat geschrieben:
Mi 6. Sep 2017, 19:12
ArcticMonkey90 hat geschrieben:
Mi 6. Sep 2017, 19:07
TonyMac hat geschrieben:
Mi 6. Sep 2017, 19:04


Weezer passen nicht zur Zielgruppe? :shock:
ja. die wollen K.i.z. und Kraftklub. In Köln hat man sogar die Location runtersetzen müssen, wenn ich das jetzt gerade nicht verwechsle.
Das hat doch alles mit der Zielgruppe nichts zu tun.
indirekt schon. Diese hat sich verändert. Warum sollte man das Geld was Weezer kosten zahlen, wenn man dafür ein Act bekommt der die x-fache Menge an Besucher zieht. Ich würde mich zwar freuen, aber das endet wie bei the stone roses. Da passen die doch besser als Headliner beim Maifeld oder ans A Summers Tale.

Benutzeravatar
TonyMac
Beiträge: 1998
Registriert: Fr 18. Sep 2015, 16:41

Re: Foo Fighters

Beitrag von TonyMac » Mi 6. Sep 2017, 19:46

ArcticMonkey90 hat geschrieben:
Mi 6. Sep 2017, 19:20
TonyMac hat geschrieben:
Mi 6. Sep 2017, 19:12
ArcticMonkey90 hat geschrieben:
Mi 6. Sep 2017, 19:07

ja. die wollen K.i.z. und Kraftklub. In Köln hat man sogar die Location runtersetzen müssen, wenn ich das jetzt gerade nicht verwechsle.
Das hat doch alles mit der Zielgruppe nichts zu tun.
indirekt schon. Diese hat sich verändert. Warum sollte man das Geld was Weezer kosten zahlen, wenn man dafür ein Act bekommt der die x-fache Menge an Besucher zieht. Ich würde mich zwar freuen, aber das endet wie bei the stone roses. Da passen die doch besser als Headliner beim Maifeld oder ans A Summers Tale.
Demnach könnte man selbstverständlich nur noch deutsche Acts buchen oder auf die Fischers und Gaballiers setzen... Es ist so unsinnig darüber zu diskutieren.

ArcticMonkey90
Beiträge: 1639
Registriert: Fr 29. Jan 2016, 00:22

Re: Foo Fighters

Beitrag von ArcticMonkey90 » Mi 6. Sep 2017, 19:59

TonyMac hat geschrieben:
Mi 6. Sep 2017, 19:46
ArcticMonkey90 hat geschrieben:
Mi 6. Sep 2017, 19:20
TonyMac hat geschrieben:
Mi 6. Sep 2017, 19:12


Das hat doch alles mit der Zielgruppe nichts zu tun.
indirekt schon. Diese hat sich verändert. Warum sollte man das Geld was Weezer kosten zahlen, wenn man dafür ein Act bekommt der die x-fache Menge an Besucher zieht. Ich würde mich zwar freuen, aber das endet wie bei the stone roses. Da passen die doch besser als Headliner beim Maifeld oder ans A Summers Tale.
Demnach könnte man selbstverständlich nur noch deutsche Acts buchen oder auf die Fischers und Gaballiers setzen... Es ist so unsinnig darüber zu diskutieren.
es ging nicht darum das es deutsche Acts sind. Ich hätte genauso gut The Subways oder Flogging Molly hinschreiben können. Es geht darum das Weezer viel schlechter passen als die genannten Bands. Und das es bessere Festivals gibt wo sie hinpassen. Die meisten kennen wahrscheinlich nur ihren größten Hit und das wars.

Benutzeravatar
Flecha
Beiträge: 2848
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:45
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Re: Foo Fighters

Beitrag von Flecha » Mi 6. Sep 2017, 20:32

Gehört hier zwar nur bedingt hin, aber ich schätze auch, dass das Hurricane Weezer nur dann buchen würde, wenn ein Headliner (Foo Fighters) danach "verlangen" würde. Ansonsten gibt es auch (vermeintlich) günstigere und angesagtere Indie-Bands, die einen Slot parallel zum Greenheadliner Kraftklub auf der Blue einnehmen können.
Last.fm!
______________________________________________
Mantar, Mantar

down
Beiträge: 1294
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Foo Fighters

Beitrag von down » Do 12. Okt 2017, 14:38

Im Juni auch in Hamburg, wird zeitnah bekannt gegeben.

Benutzeravatar
Wishkah
Beiträge: 10014
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 08:49
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Foo Fighters

Beitrag von Wishkah » Do 12. Okt 2017, 14:45

Diesmal im Stadion? :popcorn:

Wie schon in der Gerüchteküche geschrieben, das Konzert in der Arena 2015 war super, aber das wird mir wohl zu teuer.

Benutzeravatar
Henfe
Beiträge: 1718
Registriert: Di 15. Sep 2015, 20:49

Re: Foo Fighters

Beitrag von Henfe » Do 12. Okt 2017, 14:52

Dann wohl auch zeitnah die Bestätigung bei RaR?
DIE ÄRZTE - MUSE - THE KILLERS

Blackstar
Beiträge: 2138
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 16:48

Re: Foo Fighters

Beitrag von Blackstar » Do 12. Okt 2017, 14:54

Vielleicht spielen die ja auch gar nicht hier.

Waren ja schließlich gerade erst beim Lolla.

Benutzeravatar
Saeglopur
Beiträge: 2029
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:55

Re: Foo Fighters

Beitrag von Saeglopur » Do 12. Okt 2017, 16:16

Blackstar hat geschrieben:
Do 12. Okt 2017, 14:54
Vielleicht spielen die ja auch gar nicht hier.

Waren ja schließlich gerade erst beim Lolla.
down hat geschrieben:
Do 12. Okt 2017, 14:38
Im Juni auch in Hamburg, wird zeitnah bekannt gegeben.
Das wird schon stimmen. :smile:

Benutzeravatar
akropeter
Beiträge: 373
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 21:14

Re: Foo Fighters

Beitrag von akropeter » Do 12. Okt 2017, 23:20

Stadtpark?
Glauben Sie ja nicht wer sie sind!

Benutzeravatar
Henfe
Beiträge: 1718
Registriert: Di 15. Sep 2015, 20:49

Re: Foo Fighters

Beitrag von Henfe » Fr 13. Okt 2017, 10:18

Glaub nicht, dass es sich lohnt, für die FFs nen Stadion aufzubauen.
DIE ÄRZTE - MUSE - THE KILLERS

Benutzeravatar
glutexo2000
Beiträge: 1583
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 16:39

Re: Foo Fighters

Beitrag von glutexo2000 » Fr 13. Okt 2017, 10:24

Auf der Festwiese war es für die Rolling Stones auch klipp und klar eine einmalige Sache. Und die normale Bühne da ist ja viel zu klein.

Benutzeravatar
Stebbie
Hausmeister
Beiträge: 3279
Registriert: Di 15. Sep 2015, 10:44
Wohnort: I'm just trying to get home

Re: Foo Fighters

Beitrag von Stebbie » Fr 13. Okt 2017, 10:25

Warum nicht das offensichtliche: Barcleycard Arena?

Schumynization
Beiträge: 435
Registriert: Di 15. Mär 2016, 10:25

Re: Foo Fighters

Beitrag von Schumynization » Fr 13. Okt 2017, 10:25

Diesmal blockiert Helene ja erst Mitte Juli das Stadion. Dann können die Foos im Juni einfach da spielen. Wird aber bestimmt wieder auf die Barclaycard-Arena hinauslaufen.

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 6523
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Foo Fighters

Beitrag von Quadrophobia » Fr 13. Okt 2017, 10:33

Schumynization hat geschrieben:
Fr 13. Okt 2017, 10:25
Diesmal blockiert Helene ja erst Mitte Juli das Stadion. Dann können die Foos im Juni einfach da spielen. Wird aber bestimmt wieder auf die Barclaycard-Arena hinauslaufen.
die würden das Stadion doch nicht im Ansatz füllen. Wird Barclaycard oder Trabrennbahn werden.

Benutzeravatar
Baltimore
Beiträge: 8256
Registriert: So 13. Sep 2015, 14:07
Wohnort: Uetersen

Re: Foo Fighters

Beitrag von Baltimore » Fr 13. Okt 2017, 12:19

Quadrophobia hat geschrieben:
Fr 13. Okt 2017, 10:33
Schumynization hat geschrieben:
Fr 13. Okt 2017, 10:25
Diesmal blockiert Helene ja erst Mitte Juli das Stadion. Dann können die Foos im Juni einfach da spielen. Wird aber bestimmt wieder auf die Barclaycard-Arena hinauslaufen.
die würden das Stadion doch nicht im Ansatz füllen. Wird Barclaycard oder Trabrennbahn werden.
Wenn es der einzige Solo-Gig wäre könnte ich mir inzwischen sogar vorstellen, dass sie das "verbotene" Stadion vollmachen würden. Die Tickets für Barclay Card und co waren ja letztes Mal ratzfatz weg.
Müsste halt ein Tag sein, der auch für Fans aus anderen Ländern reizvoll ist.
Nothing can extinguish my fear. Nothing can restore my faith.
This is not a world in which I wish to live...

Benutzeravatar
Quadrophobia
Beiträge: 6523
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:15
Wohnort: Hamburg/Göteborg
Kontaktdaten:

Re: Foo Fighters

Beitrag von Quadrophobia » Fr 13. Okt 2017, 12:37

Baltimore hat geschrieben:
Quadrophobia hat geschrieben:
Fr 13. Okt 2017, 10:33
Schumynization hat geschrieben:
Fr 13. Okt 2017, 10:25
Diesmal blockiert Helene ja erst Mitte Juli das Stadion. Dann können die Foos im Juni einfach da spielen. Wird aber bestimmt wieder auf die Barclaycard-Arena hinauslaufen.
die würden das Stadion doch nicht im Ansatz füllen. Wird Barclaycard oder Trabrennbahn werden.
Wenn es der einzige Solo-Gig wäre könnte ich mir inzwischen sogar vorstellen, dass sie das "verbotene" Stadion vollmachen würden. Die Tickets für Barclay Card und co waren ja letztes Mal ratzfatz weg.
Müsste halt ein Tag sein, der auch für Fans aus anderen Ländern reizvoll ist.
Aber von 16.000 zu ~50.000 ist halt noch ein ziemlicher Schritt.

dr.ansfeld
Beiträge: 27
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 23:27

Re: Foo Fighters

Beitrag von dr.ansfeld » Fr 13. Okt 2017, 13:34

Baltimore hat geschrieben:
Fr 13. Okt 2017, 12:19
Quadrophobia hat geschrieben:
Fr 13. Okt 2017, 10:33
Schumynization hat geschrieben:
Fr 13. Okt 2017, 10:25
Diesmal blockiert Helene ja erst Mitte Juli das Stadion. Dann können die Foos im Juni einfach da spielen. Wird aber bestimmt wieder auf die Barclaycard-Arena hinauslaufen.
die würden das Stadion doch nicht im Ansatz füllen. Wird Barclaycard oder Trabrennbahn werden.
Wenn es der einzige Solo-Gig wäre könnte ich mir inzwischen sogar vorstellen, dass sie das "verbotene" Stadion vollmachen würden. Die Tickets für Barclay Card und co waren ja letztes Mal ratzfatz weg.
Müsste halt ein Tag sein, der auch für Fans aus anderen Ländern reizvoll ist.
Barclay Card und Lanxess Arena waren bei der letzten Tour in 1-2 Stunden ausverkauft, traue den Foo Fighters das schon zu ein Stadion zu füllen. Solange Sie im Sommer keine Festivals spielen.

Centavo
Beiträge: 135
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 18:49
Wohnort: Bothel, Lk. Rotenburg (Wümme)

Re: Foo Fighters

Beitrag von Centavo » Fr 13. Okt 2017, 21:44

Sind die Foo's Deichbrand relevant?
Hurricane 09|10|11|12|13|14|15|16|17|18
Deichbrand 13|14|15|16|17
Heimat Festival 16|17|18
Highfield 10|11|12
Rock'n'Heim 13

Benutzeravatar
Stebbie
Hausmeister
Beiträge: 3279
Registriert: Di 15. Sep 2015, 10:44
Wohnort: I'm just trying to get home

Re: Foo Fighters

Beitrag von Stebbie » Fr 13. Okt 2017, 21:48

Für das Deichbrand gilt sicherlich dasselbe wie das Hurricane: Wenn es einen Gig in Hamburg gibt, dann beißt sich das räumlich mit diesen Festivals.

Benutzeravatar
therewillbefireworks
Beiträge: 738
Registriert: Mi 30. Sep 2015, 13:37

Re: Foo Fighters

Beitrag von therewillbefireworks » Sa 14. Okt 2017, 10:09

Hab die Herren ja jetzt auch zwei Mal gesehen dieses Jahr (Glasto + Lolla Berlin) und muss sagen, dass die Konzerte zwar jeweils schon gut waren und "Best of You" auf'm Glasto war Großartig. Aber tatsächlich ist mir das Live viel zu sehr durchgeplant, vor allem in Berlin hat das auf mich fast klinisch perfektioniert gewirkt. Irgendwie fehlt der Band mMn ein wenig die Leidenschaft inzwischen.
Off Topic
Woher kommt eigentlich die Abkürzung Foo's mit Apostroph?
¯\_(ツ)_/¯

Benutzeravatar
Saeglopur
Beiträge: 2029
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:55

Re: Foo Fighters

Beitrag von Saeglopur » Sa 14. Okt 2017, 11:59

Das ist auch mein größter Kritikpunkt.

down
Beiträge: 1294
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 12:41

Re: Foo Fighters

Beitrag von down » Sa 14. Okt 2017, 14:29

Ist es bei Bands wie Sigur Rós weniger durchgeplant und perfektioniert? Wohl kaum.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast